Übersicht: HD-DVD und Blu-ray-Player

0
13
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Mit dem stetig steigenden Angebot an Blu-ray und HD-DVD-Filmen stellt sich die Frage des Erwerbs eines dazugehörigen Players.

Um Ihnen die Kaufentscheidung ein wenig zu erleichtern, hat das Ratgebermagazin HD+TV alle auf dem Markt erhältlichen Abspielgeräte zusammengestellt.

Letzendlich ist es die Entscheidung jedes Einzelnen, jedoch spricht das zunehmende Angebot an auf HD-DVD und Blu-ray erhältlichen Blockbustern und Filmen für die Anschaffung eines Players, der die Formate abspielen kann. Vorreiter Toshiba und Samsung waren die ersten mit Blu-ray bzw. HD-DVD-Geräten, andere Hersteller wie Panasonic, Pioneer und Sony zogen nach. Die Preise für die Player rangieren zwischen 600 und 1500 Euro. Anzunehmen ist, dass die Preise wie bei allen technischen Geräten, die sich im Markt etablieren, fallen und damit verbraucherfreundlicher werden.

Aber auch im HDTV-Receivermarkt tut sich etwas. Die Anzahl der Empfänger steigt stetig, weil auch das Angebot an hochauflösendem Fernsehmaterial immer mehr zunimmt. Wenn Sie wissen wollen, was es in den Geschäften an HDTV-Kabel- und Sat-Receivern sowie Blu-ray- und HD-DVD-Playern gibt, schauen Sie in die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift HD+TV, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist.
 
 
 
Was Sie außerdem in der HD+TV, Ausgabe 4/2007 lesen, finden Sie hier. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert