Umax: Neuer DVB-T Empfänger Vaova DTV-1400 

0
20
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Willich – Der neue, flache und kompakte terrestrische DVB-T Empfänger kann Umax zufolge an jedes Fernsehgerät angeschlossen werden.

Der Tuner garantiert nach Angaben des Herstellers Umax den Empfang von bis zu 4 000 TV- oder Radiokanälen und verfügt über 2 000 Programmspeicherplätze in der Favoritenliste.

Die Bedienung des Gerätes wird durch die automatische und manuelle Programmsuche mit der Fernbedienung erleichtert. Der Receiver verfügt zudem über einen elektronischen Programmführer (EPG). Desweiteren stehen zwei Scart – Anschlüsse, ein koaxialer digitaler Audio-Ausgang, zwei analoge Audio-Ausgänge und eine serielle Schnittstelle für Software Updates zur Verfügung.
 
Die Abmessungen des in Silber gehaltenen Gerätes betragen 358 x 21 x 40 mm bei einem Gewicht von 0,7 Kilogramm. Der Vaova DTV-1400 von Umax ist zu einem Preis von 69,- Euro ab Juni erhältlich und wird über Umax Systems GmbH vertrieben.
 
DVB-T (Digital Video Broadcasting-Terrestrial), das so genannte Überallfernsehen, wird bereits von 48 Millionen Bürgern in Deutschland empfangen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete)
 
Bereits Anfang des Jahres haben ARD und ZDF beschlossen, auch nach der Umstellung in den Ballungsräumen weiter in den Ausbau des digitalen Antennenfernsehens zu investieren. Bis etwa Ende 2008 sollen mindestens 90 Prozent der Bevölkerung mit DVB-T versorgt werden. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert