Umax: Neuer DVB-T Empfänger Yamada DTV-1300

0
28
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Willich – Umax stellt für das Überallfernsehen DVB-T einen neuen leistungsstarken und einfach zu bedienenden Empfänger vor.

In der Gehäusefarbe Schwarz glänzt der neue Yamada DTV-1300 DVB-T-Tuner.

Den terrestrischen DVB-T-Empfänger kann man an jedes Fernsehgerät anschließen. Die automatische und manuelle Programmsuche vereinfacht die Bedienung. Der Tuner verfügt über einen elektronischen Programmführer (EPG) für 7 Tage. Des Weiteren stehen zwei Scart-Anschlüsse, ein koaxialer digitaler Audio-Ausgang, eine Fernbedienung und eine serielle Schnittstelle für Software-Updates zur Verfügung. Bis zu 600 Känäle kann man mit dem Tuner empfangen.
 
Die Abmessungen des Gerätes betragen 220 x 38 x 160 mm bei 0,9 Kilogramm. Der Yamada DTV-1300 von Umax ist zu einem Preis von 59,00 Euro ab Kalenderwoche 08/2006 erhältlich und wird über Umax Systems vertrieben. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert