Verbesserte HDMI-Schnittstelle für den PC

0
14
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Mit HDMI 1.2 soll es PC-Herstellern leichter gemacht werden, die Computer mit der Schnittstelle für HDTV zu versehen.

Die neue Spezifikation HDMI 1.2 wird einige Modifikationen zu den bisher genutzten Schnittstellen besitzen und trotzdem voll abwärtskompatibel sein. Durch HDMI 1.2 versteht sich die Digitalschnittstelle erstmals auch auf das Ein-Bit-Audioformat wie etwa Direct Stream Digital (DSD) der SuperAudio CD (SACD). Darüber hinaus soll durch weitere elektrische Ergänzungen und Steckeroptionen in zukünftigen HDMI-Spezifikationen die Entwicklung von HDMI-kompatiblen PCs weiter vereinfacht werden.

Über 250 Hersteller haben sich bisher entschlossen HDMI zu unterstützen. Die HDMI-Schnittstelle gilt als aktueller Standard für den HDTV- und Unterhaltungselektronik-Bereich. Über ein einziges Kabel können unkomprimiert, aber verschlüsselt hochauflösenden Video- und Mehrkanal-Audio-Daten übertragen werden. HDMI wird gemeinsam von Sony, Hitachi, Thomson (RCA), Philips, Matsushita (Panasonic), Toshiba und Silicon Image entwickelt. [ak]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert