Verschraubbare HDMI- Kabel von Cinemateq

0
35
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Gräfelfing / München – Cinemateq startet ab sofort mit einem neuen Kabelsortiment ins Weihnachtsgeschäft, das die optimale Verbindungen für alle hochauflösenden HDTV-Signalübertragungen von Video- und Audiodaten sichern soll.

Der Vorteil der Cinemateq HDMI Kabel ist die Verschraubbarkeit mit den Buchsen. Dies garantiere eine Zugentlastung des Kabels und damit eine stets optimale Signalverbindung, so Cinemateq. Wie beim Picture Optimizer Plus HD sollen zukünftig alle Cinemateq HDMI-Geräte mit diesen verschraubbaren HDMI Buchsen angeboten werden.

Die Cinemateq HDMI und DVI Kabel und die entsprechenden HDMI / DVI Adapter wurden speziell für den Einsatz mit Cinemateq Produkten und hochauflösenden HDTV Signalen (720p / 1080i / 1080p) konzipiert. Die kupferbasierten Kabel sind somit bis zu einer Länge von 10 Metern geeignet, bei größeren Entfernungen sollten laut Hersteller auf jeden Fall die optischen OC-Kabel oder HDMI Repeater von Cinemateq zum Einsatz kommen. Denn speziell bei hohen Auflösungen (1080p) könne nur so eine erstklassige Qualität der Signalübertragung sichergestellt werden.
 
Die Cinemateq HDMI und DVI Kabel verfügen je nach Kabellänge über unterschiedlich starke Spezial-Abschirmungen aus der professionellen Studiotechnik. Diese sorgen für eine verbesserte Signalübertragung ohne elektromagnetische Störeinflüsse. Außerdem wude auf hochwertige Materialien geachtet und beispielsweise alle Stecker mit Goldkontakten und Verschraubungen ausgerüstet, um eine bestmögliche Steckverbindung mit optimaler Signalübertragung zu garantieren. Je nach Kabellänge (von 1 bis 10 m) sind die Kabel mit unterschiedlich starker Abschirmung versehen, um sie möglichst flexibel zu halten. Ergänzt wird das Sortiment durch die dazu passenden HDMI/DVI bzw. DVI/HDMI Adapter mit vergoldeten Anschlüssen sowie Rändelschrauben (für Hand- und Schraubenzieher-Drehung) zur Befestigung der DVI-Buchse am Gerät.
 
Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei den HDMI-und DVI-Adaptern bei 24 Euro, bei den HDMI-und DVI-Kabeln je nach Länge zwischen 55 und 162 Euro. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert