Was kann die neue Reelbox?

6
82
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Nach der Reelbox Light arbeitete Reel Multimedia intensiv am Nachfolger, an der Reelbox Avantgarde.

Voila! DIGITAL FERNSEHEN bekam ein Gerät zum Vorabtest und hat es auf Funktionalität und Bedienerfreundlichkeit geprüft.

Auf einem Linux-PC basierend präsentiert sich die Reelbox Avantgarde mit einem großen LCD-Display an der Frontpartie und ähnelt daher vom Aussehen eher einem Wohnzimmer-PC als einem HDTV-Empfänger.

Der Hersteller hat der Box außerdem ein DVD-Laufwerk spendiert sowie eine große Festplatte, die 320 GB fasst. Wie bewährt sich das Speicherwunder in der täglichen Nutzung? Ist die Reelbox, die demnächst in Serienproduktion geht, sein Geld, immerhin rund 1 500 Euro wert? DIGITAL FERNSEHEN sagt es Ihnen im Testbericht, den Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist, lesen können.
 
 
Hier geht es zum Online-Testbericht. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. AW: Was kann die neue Reelbox? 1.500 Euro ist echt heftig. Vor allem wenn man mit ein wenig Linux Kenntnissen fast das gleiche für weniger Geld aber weit mehr Speicherplatz und Möglichkeiten aufbauen kann. Und man ist noch flexibler. Für alle die nicht basteln wollen aber sicher nicht uninteressant wenn sie das nötige Kleingeld haben.
  2. AW: Was kann die neue Reelbox? Ich denke fast ,die wird wohl nie kommen ...aber die meiste Zeit des Lebens , wartet man vergebens
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum