Wisi feiert 80. Jubiläum

0
18
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Niefern – Ein rundes Jubiläum feiert in diesen Tagen die Wilhelm Sihn Jr. GmbH und Co. KG (Wisi) in Niefern-Öschelbronn.

Der Spezialist für Empfangs- und Verteiltechnik begeht am 17. Mai seinen 80. Geburtstag.

Mit 29 Jahren gründete Wilhelm Sihn jr. 1926 die Wilhelm Sihn Präzisionswerkstätten in angemieteten Räumen in Niefern mit fünf Mitarbeitern. Heute ist die Firma nach eigenen Angaben als Systemanbieter in den Produktbereichen Mobile Kommunikation, Empfangs- und Verteiltechnik, CATV-Technik und Hochfrequenz-Steckverbindungen tätig. Neben Produktionsstätten in Deutschland, Frankreich und Asien hat Wisi zudem Tochtergesellschaften in Frankreich, Österreich, Schweiz, Schweden, Spanien und in China sowie rund 100 internationale Handelspartner in internationalen Märkten.
 
In Niefern ist neben Entwicklung, Verwaltung, Export und Vertrieb der überwiegende Teil der Produktion untergebracht. Derzeit sind hier mehr als 500 Mitarbeiter tätig. Für 1,5 Millionen Euro wurde eine neue Bestückungsanlage für Leiterplatten in der Fertigung eingerichtet, berichtet Wisi. Im Bereich technische Innovationen hat Wisi einiges zu bieten. So fanden bereits 1939 erste Versuche mit Gemeinschaftsantennen-Technik statt. 1954 wurde bei Wisi der erste HF-Röhrenverstärker entwickelt. 1966 folgte der erste HF-Transistorverstärker. Bereits 1961 installierten Wisi-Techniker die erste Groß-Gemeinschaftsanlage in Baumholder in der Pfalz, um nur einige Beispiele zu nennen. Das Unternehmen liefert zudem alle technischen Komponenten für den Sat-TV-Empfang von der Antenne bis hin zu Empfangs- und Aufbereitungseinheiten moderner GPS-Navigations-Systeme.
 
In den vergangenen Jahren hat Wisi seine Rolle als Technologieanbieter und im Projektgeschäft im Bereich rund ums Kabelfernsehen weiter ausgebaut. So bietet das Unternehmen neben vielen eigenentwickelten Systemen und Komponenten für den Auf- und Ausbau von Kabelnetzen jeder Größe auch beratende und begleitende Dienstleistungen bei großen Umrüstprojekten an. Dazu gehören immer mehr nachgefragte optische Systeme sowie so genannte Triple-Play-Lösungen, die neben digitalen TV im Kabel auch Dienste wie schnelles Internet und Telephonie ermöglichen. Seine Marktpräsenz stellt Wisi Ende Mai 2006 auf der Anga Cable, der weltweit führenden Messe für Kabeltechnologien, in Köln unter Beweis. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert