Xephia und Apollo: 42 Zoll-Plasmas von Grundig Intermedia

0
19
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Nürnberg – Noch vor der IFA wartet Grundig Intermedia mit neuen Produkten aus seiner Plasma-TV-Palette auf.

Zur Produktportfolio-Erweiterung treten gleich zwei 42-Zöller im Plasma-Bereich an. Der Xephia 42 PW 110-5510 TOP und der Apollo 42 PW 110-7505 Top bestechen durch ihre umfangreiche technische Ausstattung und ihr exklusives Design. Die 106 cm Plamatron-Displays im 16:9-Format besitzen ein Kontrastverhältnis von 3 000 : 1 und eine Leuchtdichte von 1 000 cd/qm. Individuelle Bildschärfe-Einstellungen, erhöhte Farbkontourschärfe CTI und ein digitaler Kammfilter sorgen zusätzlich für ein optimales Bilderlebnis. Umfangreiche Anschlussmöglichkeiten garantieren eine hohe Flexibilität.
 
Der Apollo 42 hat einen gebürsteten Rahmen in Silber und unten schwarze, integrierte Lautsprecher. Der Standfuß ist ebenfalls Silber mit einer schwarzen Blende. Preislich wird der Apollo die Kategorie bis 1 800 Euro besetzen.
 
Der Xephia 42 hat einen silber-schwarz abgesetzten Rahmen mit seitlichen, abnehmbaren silbernen Lautsprechern. Er ist in der Preiskategorie bis 1 600 Euro angesiedelt.
 
 
 
 
 [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert