ZDF baut UHD-Angebot aus – was ist mit der Champions League?

45
17075
UHD Logo ©Proxima Studio/stock.adobe.com
©Proxima Studio/stock.adobe.com
Anzeige

Vereinzelt bietet das ZDF nicht nur Multimedia-Angebote wie Originalton-Fassungen, sondern auch UHD-Inhalte. DIGITAL FERNSEHEN wollte nun wissen, wie es damit weiter geht:

Anzeige

Im Gegensatz zu Ostern oder dem letzten Jahreswechsel gibt es gerade keine neuen „Traumschiff“-Folgen in UHD. Trotz der Durststrecke seit dem letzten Ausflug in ultrahochaufgelöste Gefilde sieht das ZDF nicht ab, diesbezügliche Pläne zu schmieden. Die Sendeanstalt bezog gegenüber DIGITAL FERNSEHEN wie folgt Stellung dazu:

DF: Ist HbbTV in Augen des ZDF der einzig mögliche Ausspielweg für UHD-Inhalte?
ZDF: TV-Geräte sind das Endgerät für die Nutzung von UHD bzw. Full-HD HDR-Inhalten. HbbTV als auch die native ZDF-Mediathek auf den Herstellerportalen bieten dabei aktuell die bestmöglichste Flexibilität bei der Distribution.

HbbTV und native Mediathek-App HDR-Ready

ZDF Mediathek Logo

Gibt es Pläne auch weitere Inhalte via HbbTV in UHD anzubieten?
Das Ziel UHD/Full HD HDR Inhalte direkt in der ZDF-Mediathek anzubieten, wurde mit der letzten Mediathek-Version in HbbTV wie auch bei den nativen Versionen der ZDF-Mediathek für Smart-TV technisch umgesetzt. Individuelle Anpassung bei den verschiedenen Endgeräten für HbbTV werden sukzessive durchgeführt. Die Verfügbarkeit von Inhalten in UHD/Full-HD HDR wird nun kontinuierlich ausgebaut.

Wie ist die Resonanz auf bisherige Angebote (siehe oben) gewesen?
Nutzerinnen und Nutzer haben das ZDF-Angebot an UHD / Full-HD HDR-Inhalten goutiert, was uns bestärkt, das Angebot künftig auszubauen.

Vorerst kein UHD-Sport im ZDF

Gibt es andere evtl. in Kürze anstehende UHD- und/oder HbbTV-Features vonseiten des ZDF?
Unsere Restart-Funktion, welche ermöglicht, laufende Sendungen erneut zu starten und so von Anfang an zu schauen, wird kontinuierlich ausgebaut. Die Planungen für die Olympischen Winterspiele 2022 biegen in die Zielgerade. Wie bei den großen Sportereignissen in diesem Jahr werden eine Vielzahl an zusätzlichen parallelen Livestreams, Relive-Streams sowie Zusatzinformationen angeboten. Als zusätzliches Highlight wird ein eigener „Highlightplayer“ angeboten, welcher in Echtzeit sehenswerte Ereignisse im Liveplayer markiert. Diese können dann von unseren Zuschauern zu jeder Zeit gezielt gefunden und abgespielt werden.

Besteht auch (rechtlich) die Möglichkeit bspw. das Champions League-Finale, das das ZDF ja zum Ende der Saison wieder live überträgt, in UHD zu zeigen?

Dazu gibt es bisher keine Pläne.

Das Interview führte André Beyer.

Bildquelle:

  • df-zdf-mediathek: ZDF
  • df-uhd: ©Proxima Studio via stock.adobe.com
Anzeige

45 Kommentare im Forum

  1. Solange man die UHD-Inhalte nur über HbbTV in der Mediathek anbietet ist das vergebene Liebesmüh. Man sollte diese allgemein direkt in der Mediathek anbieten, so erreicht man quasi alle.
  2. Warum man UHD-Inhalte nur über HbbTV anbietet, ist mir auch ein Rätsel. Mir ist die ständige Einblendung von HbbTV im laufenden Programm zu lästig. Habe das deaktiviert. Nutze die Mediatheken über meine Apple Box oder über die App vom Samsung TV. Aber über den TV ist das alles etwas träge, daher Apple Box.
Alle Kommentare 45 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum