ZDF: „Handy-TV zum zwischendrin Gucken ok“

1
20
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Mainz/Hannover – Eines der wichtigsten Themen der Cebit ist das „Fernsehen von morgen“. Viel Aufmerksamkeit weckt bei den Besuchern ein Bereich mit den Kleinst-TV-Geräten. Denn ein Megatrend dieser CeBIT ist „Fernsehen aus der Westentasche“, also Handy-TV und mobiles TV.

Zukünftig soll es laut Rainer Kirchknopf vom Technical Office des ZDF so sein, dass der Endkonsument keine technischen Hindernisse mehr hat. In zwei bis drei Jahren, so schätzt Kirchknopf, wird der Zuschauer die Möglichkeit haben dann Fernsehen anschauen zu können, wann er will.

Gerade mal 180 Gramm schwer ist das kleinste TV-fähige Handy. Drei Geräte von unterschiedlichen Anbietern sind schon auf dem Markt, in den nächsten Wochen folgen weitere. Auf der Vorderseite finden sich die herkömmlichen Funktionen zum Telefonieren, auf der Rückseite alle Steuerungen zum mobilen Fernsehen. Der Bildschirm misst etwa sechs Zentimeter in der Diagonale.
 
In 16 Ballungsgebieten sind jeweils fünf Programme im DMB-Standard frei empfangbar. Frei empfangbar heißt, es fallen keine Übertragungsgebühren an. Künftig wird man also Nachrichtensendungen, Telenovelas, Comedy-Shows aber auch ganze Spielfilme im Zug oder in der Straßenbahn anschauen können.
 
Wobei Rainer Kirchknopf vom ZDF nicht so recht daran glaubt, dass sich jemand ganze Spielfilme auf den kleinen Displays anschaut: „Es ist ganz normales Fernsehen, aber auf zwei bis drei Zentimenter. Das ist anstrengend, es ist kein Genuss, das muss man ganz klar sagen, aber für zwischendrin mal Fernsehen gucken, das ist schon okay.“[lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: ZDF: "Handy-TV zum zwischendrin Gucken OK" "Megatrend" ist doch so ein Marketing-Kampfwort für "keiner will das haben". Und wenn das nach Jahren immer noch dahin dümpelt, macht man daraus "Kult". "Megatrend MHP wird zum Kultstatus der neuen Generation."
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum