Schweiz: Zattoo nimmt sechs zusätzliche Sender ins „Zattoo HiQ“

1
12
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Zürich, Schweiz – Zattoo hat sechs zusätzliche Sender ins High Quality-Angebot „Zattoo HiQ“ aufgenommen.

Interessierte, die nicht gleich ein Abonnement abschließen wollen, können sich bis Ende November für einen Monat kostenloses Probeschauen anmelden.
 
Folgende Sender wurden neu ins Programm von Zattoo HiQ aufgenommen: DMAX, Kabel Eins, MTV, Arte, RTL 2 und Timm. Bis Ende November läuft eine Testaktion. Auf zattoo.com können sich Interessenten anmelden, um Zattoo HiQ kostenlos einen Monat lang zu testen.
 
Zattoo HiQ überträgt die Sender mit einer Bitrate von 1,5 Megabit pro Sekunde und ist im Abonnement ab CHF 3,75 pro Monat erhältlich. Der Empfang von HiQ-Kanälen verlangt eine grössere Bandbreite (empfohlen sind mindestens zwei Megabit pro Sekunde) und einen leistungsfähigen Computer. Für Kunden von Swisscom VDSL ist das HiQ-Angebot kostenlos. [mw]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Schweiz: Zattoo nimmt sechs zusätzliche Sender ins "Zattoo HiQ" Und was haben wir hier in Deutschland davon? Nicht alleine, das sie die deutschen gebührenfinanzierten FTA-Sender kostenlos ins Kabel eingespeist kriegen, jetzt werden sie auch noch mit FTA-Privatsendern, allerdings gegen Entgelt zugesülzt, die sich manche hier so sehr kostenlos wünschen. Verdrehte Welt!
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum