Sevenload führt Video-Upload bis zu 1,5 Gigabytes ein

0
13
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Die Nachfrage nach HDTV-Qualität ist im Internet ungebrochen. Das Social Media Network Sevenload.com unterstützt seit Anfang des Jahres Videos in gestochen scharfer Bildqualität.

Ab heute erhöht Sevenload eigenen Angaben zufolge die maximale Uploadgröße auf 1,5 Gigabytes pro hochgeladene Videodatei.
 
„Die Technik hat sich in den vergangenen Monaten stark weiterentwickelt. Unzählige Endgeräte zur Aufnahme in HDTV-Qualität überschwemmen jetzt die Verbraucher. Wir bieten unseren Nutzern für ihre Aufnahmen mehr Speicherkapazität, um ihre selbst produzierten Videos im Netz perfekt zu zeigen“, erklärt dazu Ibrahim Evsan, Gründer und CTO von Sevenload.

Weitere Einschränkungen, wie die Dauer der Videos oder die Anzahl an einzelnen Uploadvorgängen, bestehen bei Sevenload nicht. Um als HDTV-Video bei www.Sevenload.com in der Community gezeigt zu werden, muss das digitale Ausgangsmaterial allerdings mindestens in einer Auflösung von 720p vorliegen. [cg]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Sevenload führt Video-Upload bis zu 1,5 Gigabytes ein ... hab letztens noch dort in den Comments gelesen das jemand gefragt hat was es bringt HD einzuführen wenn das Uploadlimit bei 200 MB liegt... jetzt 1,5 Gigabyte respekt
  2. AW: Sevenload führt Video-Upload bis zu 1,5 Gigabytes ein das nutzen bestimmt viele aus, um komplette videos in SD hochzuladen !
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum