YouTube Originals: „Cobra Kai“ ab 2019 kostenlos zu sehen

2
52
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com

YouTube Originals werden wohl ab 2019 ohne bezahlte Mitgliedschaft abrufbar sein. Studierende können darüber hinaus künftig Rabatte von bis zu 50 Prozent auf Premium-Features bekommen.

Die Videoplattform YouTube schraubt offensichtlich an neuen Konditionen für zahlende Nutzer – und holt seine Exklusivinhalte hinter der Paywall hervor. Damit ändert sich besonders etwas für Karate-Fans und Studenten, denen das fehlende Hintergrund-Playback der ungeliebten alten YouTube-App zu schaffen macht.

YouTube Music ermöglicht nämlich das unbeschwerte Hören von Musik seit geraumer Zeit zu einem Preis von 10 Euro – und bietet fortan für Studierende eine Ermäßigung von 50 Prozent an. Auch der Premium-Tarif, der zusätzlich werbefreies Streaming und Downloads ermöglicht, wird ebenfalls günstiger buchbar sein. Allerdings erstmal nur in den USA – wann und ob es entsprechende Ermäßigungen auch in Deutschland geben wird, ist noch unbekannt.

Dabei steht generell in Aussicht, dass sich das Beitragsmodell bei YouTube größeren Umstrukturierungen unterziehen wird: Die Originalproduktionen, bisher hinter der Premium-Paywall nur für Abonnenten zugänglich, sollen wohl ins kostenlose Programm wandern – dann selbstverständlich wieder mit Werbeeinspielern gespickt. Wer also das Karate-Kid-Sequel „Cobra Kai“ sehen will, kann dies ab 2019 wohl auch ohne bezahlte Mitgliedschaft tun.

[rs]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. Du darfst aber nicht vergessen das in dem Preis auch YouTube Music mit drin ist , wenn du dann schaust was Spotify kostet dann ist der Preis von 12 Euro noch günstig
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum