Anixe Plus: Free-TV-Spartensender vorgestellt

36
8316
Logo: Anixe+
© Screenshots: Auerbach Verlag; Logo: Anixe+
Anzeige

Auf den hinteren Plätzen der Senderlisten in deutschen Haushalten tummeln sich eine Vielzahl kleiner frei empfangbarer TV-Kanäle. Begleiten Sie DIGITAL FERNSEHEN in unserer neuen Serie „Free-TV-Spartensender vorgestellt“ durch die Welt der Sender. Heute stellen wir Ihnen „Anixe+“ vor.

Steckbrief

Name: Anixe+
Sparte: Resteverwertung
Senderstart: 17. Mai 2006
Sendezeit: 0-24 Uhr
Ausstrahlungsformat: SD & HD

Anixe+ ist ein von der Anixe HD Television GmbH betriebener Free-TV-Sender mit den Schwerpunkten Reisedokus, chistlich-religiösen Sendungen und Teleshopping. Mit dem ursprünglich im Jahre 2006 mit großen Plänen unter dem Namen „Anixe HD“ gestarteten Sender hat man allerdings nichts mehr gemein. Das betrifft sowohl die Bildqualität als auch das Programm. Noch 2010 sprach man in einem Interview von Programm für die Familie, Klassikern wie „Fix & Foxi“ in HD und Material für gleich drei TV-Sender in HD-Qualität. Und heute – gut zehn Jahre später?

Der Sendetag beginnt mit fünf christlichen Sendungen wie dem „Missionswerk Karlsruhe“ und der „Arche TV Kanzel“, bevor um kurz nach 8 Uhr morgens mit „Anixe auf Reisen“ das erste Mal Programm im Programm hat. Danach wechseln sich Dauerwerbesendung und Münzengalarie Reppa „Teleshopping“ ab. Die Werbestrecke wird über den Daumen gepeilt alle zwei Stunden durch ein Magazin oder Doku unterbrochen, bevor um 19 Uhr noch mal gebetet, um 20:15 Uhr gereist und um 22:15 Uhr die letzte Dauerwerbesendung hinter sich gebracht hat. Bis zwei Uhr in der Nacht wechseln sich Reisemagazin und „Betclub“ ab, danach geht es bis zum Morgengrauen weiter um Gott.

Anixe+ wird über Astra 19,2 Grad Ost verbreitet, sowie über Magenta TV. Zum Empfang über Kabel können wir Ihnen innerhalb dieser Serie aufgrund der großen regionalen Unterschiede keine Angaben machen. Der Livestream von der Senderwebseite bestach durch seine geringe Auflösung und vor allem den am Nachmittag sehr unzuverlässigen Empfang, teils war nach 30 Sekunden Schluss und es drehte sich das „Rad des Todes“, bevor einige Minuten später wieder für kurze Zeit Bild und Ton kamen.

Die Webseite ist irgendwann mal überarbeitet worden, sieht aber immer noch nach Anfang der 2000er aus. Das Programm gibt’s für mehrere Wochen im Voraus. Auch ein A-Z aller Sendungen ist vorhanden, aber genauso wie die gelisteten Empfangsmöglichkeiten nicht aktuell. Ein Youtube-Kanal mit Ankündigungstrailern ist vorhanden und wird regelmäßig gepflegt – interessieren tut’s allerdings niemanden. Die Facebook-Seite spielt ebenfalls die Programmtrailer aus und gibt Infos darüber, welche Filme sich gerade auf der Anixe-Streamingplattform befinden – im Hauptprogramm sind schließlich keine mehr vorhanden.

Programm Anixe+
© Screenshot: Auerbach Verlag

Ein typischer Tag bei Anixe+

06:00 – ERF Gott sei Dank – Geschichten, Menschen und Musik – Handicap
06:30 – ErlebtTV – Gott ist anders als ich dachte
07:00 – Arche TV Fernsehkanzel – Kinder des Glaubens – Teil I
07:30 – Joseph Prince – Glaube an Gottes Liebe und empfange allen Segen 2/4
08:00 – Auf ein Wort – Sei perfekt
08:05 – Münzengalerie Reppa
08:20 – ANIXE auf Reisen – Taiwan mit Valerie Niehaus
08:50 – Infomercial
09:50 – Münzengalerie Reppa
10:05 – Mythen der Geschichte – Die Millionen von Afrika
11:00 – Entdecke die Welt – Kompakt – Wien
11:30 – Münzengalerie Reppa
12:00 – Infomercial
12:15 – Münzengalerie Reppa
12:30 – Infomercial
13:00 – Anixe Wildlife – Gober – Vom Schicksal einer Orang-Utan Mutter
13:50 – Infomercial
15:15 – Kreta.de – Das Magazin – Neue Folgen
15:20 – Münzengalerie Reppa
15:35 – Infomercial
16:05 – Infomercial
16:20 – Münzengalerie Reppa
16:35 – ANIXE auf Reisen – Australien/Northern Territory mit Michaela May
17:05 – Infomercial
17:20 – Raising Wildlife: Aufzucht in der Wildnis – Pinguin, Tölpel, Warzenschwein
17:50 – Münzengalerie Reppa
18:05 – Kreta.de – Das Magazin – Neue Folgen
18:15 – Münzengalerie Reppa
18:30 – Infomercial
19:00 – Missionswerk Karlsruhe – Gebet für Dich – Live
19:30 – Infomercial
19:45 – Münzengalerie Reppa
20:00 – Infomercial
20:15 – Die Juwelen der Helena von Troja
21:30 – Münzengalerie Reppa
22:00 – Infomercial
22:15 – ErlebtTV – Mein Glaube und meine Musik haben mir aus der Depression geholfen
22:45 – Joseph Prince – Glaube an Gottes Liebe und empfange allen Segen 3/4
23:20 – Kreta.de – Das Magazin – Neue Folgen
23:25 – Anixe Wildlife – Schönbrunner Tiergeschichten
00:20 – So schmeckt die Welt – Dominikanische Republik
01:00 – ErlebtTV – Mein Glaube und meine Musik haben mir aus der Depression geholfen
01:35 – ANIXE auf Reisen – Slawonien 2 mit Oliver Hörner
02:00 – Kraftvoll Leben – Tiefe Wunden – Tiefe Heilung
02:30 – Hautnah – Gott mitten im Leben – Joschi – verlassen und doch geliebt
03:00 – Kirche neu erleben mit Leo Bigger – Diese Begegnung mit Gott hat mein Leben verändert
03:30 – Joyce Meyer – Zulassen: Erlebe Gott in deinem Schmerz (2)
04:00 – Kamin-Gedanken – Folge 24 – Lass dich nicht entmutigen- NEU
04:30 – Antworten mit Bayless Conley – Ist das von Gott oder vom Teufel? (2)
05:00 – Joseph Prince – Glaube an Gottes Liebe und empfange allen Segen 2/4
05:30 – Der Missionsdienst von David Hathaway – Folge 331

Empfang

Webseite: anixehd.tv
Livestream: vorhanden
Satellit: Astra 19,2 Grad Ost
IPTV: Telekom
Sonstige: App

Sie haben Anmerkungen zur Reihe „Free-TV-Spartensender vorgestellt“? Schreiben Sie uns an leserbriefe@digitalfernsehen.de – wir freuen uns.

Bildquelle:

  • programm_anixeplus: © Screenshot: Auerbach Verlag
  • einstieg_spartensender_normal_anixeplus: © Screenshots: Auerbach Verlag; Logo: Anixe+

36 Kommentare im Forum

  1. Der Sinn Anixe+ und Anixe Serie parallel auszustrahlen erschließt sich mir nicht wirklich. Es ist nicht einmal mehr genügend Sendematerial vorhanden, um nur noch einen der beiden Sender zu bedienen. Aber Genius beweist uns mit seinen 4 Sendern, dass man es mit weit weniger Inhalt auch hinbekommt. Hinzu kommt bei Anixe, dass ich bei besagten Anixe Serie verzweifelt nach einer Serie suche. Das letzte Mal, wo ich den Sender noch aktiv eingeschaltet geschaltet habe war, als man die Serie "Becker" wiederholt hatte. Danach ging es leider nur noch bergab. Mich wundert es ohnehin, dass man es schafft, diese beiden Sender noch am Leben zu halten und das sogar frei empfangbar in HD.
  2. Anixe HD war mein ich mal Vorreiter in Sachen HD und früh in HD auf Sendung, bis man dann auf 1440x1080 runter ist und später dann das Programm selber noch mehr abgespeckt wurde.
Alle Kommentare 36 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum