Diese Formel-1-Rennen zeigt RTL im Free-TV

0
8353
Bild:© Formel 1 RTL
Bild: © RTL
Anzeige

Nur noch eine Woche bis zum Start der Formel 1-Saison: Im Pay-TV bei Sky sind bekanntlich alle Rennen zu sehen. Extra hierfür wurde ja bekanntlich auch der neue Sender Sky Sport F1 ins Leben gerufen. RTL ist auf einen Junior-Partner fürs Free-TV geschrumpft (DIGITAL FERNSEHEN berichtete), dort sieht man nun nur noch an vier Wochenenden Formel 1. Um diese handelt es sich dabei:

Geplant ist, dass RTL mit dem Großen Preis der Emilia Romagna in Imola am 18. April in die Rennübertragungen einsteigt. Zudem hat sich der Sender die Rennen in Barcelona (9. Mai), Monza (12. September) und Sao Paulo (7. November) optioniert, wie es in einer Mitteilung von Sky und RTL heißt.

Die Vokabel „optiniert“ wurde dabei wohlweißlich, vorbehaltlich aktueller Rennplanänderungen aufgrund der Corona-Pandemie, verwendet. So oder so hat es die kommende Formel 1-Saison in sich:

Zum einen startet Mick Schumacher in der höchsten Rennserie durch. Zum anderen greift der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel im Aston Martin wieder mit einem konkurrenzfähigen Auto an und der amtierende Weltmeister Lewis Hamilton möchte den achten Titel und damit Micks Vater, Rennsportlegende Michael Schumacher, als Rekordweltmeister überflügeln.

Mick Schumacher
Mick Schmumacher wird ab dieser Saison erstmals an der Formel 1 teilnehmen. Er wird in einem Wagen des Haas F1 Teams an den Start gehen.© TVNOW

Bildquelle:

  • mickschumacher: TVNOW
  • RTL-Formel-1: © RTL

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum