Echo Show 15 vorgestellt: Riesiges Display, flaches Design

2
1143
Der Echo Show 15 von Amazon
Bild: Amazon
Anzeige

Amazon hat heute Echo Show 15 vorgestellt. Das jüngste Mitglied der Echo Show-Familie besitzt ein 15,6-Zoll-Full-HD-Display (1080p) und kann an der Wand befestigt oder mit einem separat erhältlichen Ständer verwendet werden – sowohl im Hoch- als auch im Querformat.

Das neue Amazon-Gerät ermöglicht unter anderem die Steuerung und Verwaltung kompatibler Smart-Home-Geräte. Auf dem Smart-Home-Favoriten-Widget lassen sich die meistgenutzten Smart-Home-Geräte mit nur einem Fingertippen anzeigen und steuern. Dank des großen Bildschirms können Kunden zudem die Bild-in-Bild-Ansicht nutzen, um sich einem Rezept zu widmen und gleichzeitig die Haustür im Auge zu behalten.

Echo Show 15 soll auch helfen, mit Menschen innerhalb und außerhalb des eigenen Zuhauses in Verbindung zu bleiben. Mit dem Widget für Haftnotizen können Kunden Familienmitgliedern eine Benachrichtigung über die Essenszeit oder eine Erinnerung an einen Spaziergang mit dem Hund hinterlassen. Außerdem kann man Notizen direkt an ein bestimmtes Familienmitglied senden. Dank visueller ID zeigt das Gerät diese nur an, wenn Alexa den oder die Empfänger vor dem Gerät erkennt. Mit seinem 15,6-Zoll-Bildschirm und der 5-Megapixel-Kamera eignet sich das neue Echo-Gerät auch hervorragend für Videoanrufe oder um per Drop In mit Freunden oder der Familie zu kommunizieren – innerhalb oder außerhalb des Zuhauses.

Netflix, Prime und Mediatheken verfügbar

Dank seines großen Bildschirms und der Unterstützung von 1080p-Videostreaming lässt sich Echo Show 15 zudem auch als Küchenfernseher einsetzen. Kunden können mit Alexa Inhalte von Prime Video, Netflix, der ZDF-Mediathek oder Arte starten und steuern sowie Langform-Nachrichten von Tagesschau, Spiegel, Bild oder n-tv abrufen. Sie haben auch die Möglichkeit, ihre Lieblingsmusik oder ein Audible-Hörbuch zu hören. Der Echo Show 15 fügt sich zudem nahtlos in die Einrichtung des Zuhauses ein: Im Vollbildmodus können Bilder von Amazon Photos oder aus vorinstallierten Kunst-, Natur-, Jahreszeiten- oder Reisegalerien angezeigt werden.

Der neue AZ2-Prozessor im Echo Show 15

Echo Show 15 wird vom neuen Amazon AZ2 Neural Edge-Prozessor angetrieben, einer Inferenzmaschine für maschinelles Lernen (ML). Der Prozessor verfügt über eine skalierbare Quad-Core-Architektur. Die AZ2-Architektur hat Amazon selbst entwickelt und ermöglicht so die Verarbeitung von Computer Vision (CV)-Algorithmen direkt auf dem Gerät. Auf diese Weise kann das Gerät eine Person erkennen, die eine visuelle ID angelegt hat, und ihre Bilder dann direkt auf dem Gerät verarbeiten.

Preise und Verfügbarkeit

Echo Show 15 wird für 249,99 Euro erhältlich sein. Kunden können sich hier anmelden. Eine Benachrichtigung folgt, sobald das Gerät verfügbar ist. Ständer und weiteres Zubehör sollen separat und zeitgleich mit dem neuen Echo erhältlich sein.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Quelle: Amazon

Bildquelle:

  • echo-show-15: Amazon

2 Kommentare im Forum

  1. 249,99 Euro .... und weiter ? Wer es nicht möchte, einfach weiter machen ohne das Ding .... Und jetzt, Popcorn holen .........
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum