Sky: Neuer Pop-up Channel ab heute auf Sendung

0
3763
Der Diversity Month bei Sky mit Pop-up Channel und Sonderprogramm
Bild: Sky Deutschland
Anzeige

Pay-TV-Anbieter Sky widmet sich noch im Mai dem Thema Diversität und bringt neben dem Pop-up Channel „Wir sind bunt“ auch ein Sonderprogramm bei Sky Sport News.

Sky nimmt am Europäischen Diversity Monat sowie am Deutschen Diversity Tag selbst teil und will mit Programmspecials ein Zeichen für „Diversity & Inclusion“ setzen. Etwa mit dem Pop-up Channel „Wir sind bunt“ vom 17. bis 23. Mai oder mit dem „Black Stories Day“ am 25. Mai auf Sky Cinema Special. Und am deutschen Diversity Tag am 18. Mai dreht sich auch auf dem Nachrichtensender Sky Sport News alles um das Thema Diversität. 

Pop-up Channel „Wir sind bunt“

Eine Woche lang stehen vom 17. bis 23. Mai beim Pop-up Channel „Wir sind bunt“ Filmen und Serien auf dem Programm, die eine diverse Welt beleuchten: Von Filmen wie dem über alle Grenzen gehenden Liebesdrama „A United Kingdom – Ihre Liebe veränderte die Welt“, über die Satire „Zum Verwechseln ähnlich“, in der ein Schwarzes Paar ein weißes Kind adoptiert, bis zum Flüchtlingsdrama „Mediterranea“. Auch Serien wie das heiß diskutierte Drama „I May Destroy You“, dessen Nicht-Nominierung bei den Golden Globes einen wahren Proteststurm ausgelöst hat, und „The L Word: Generation Q“, die Fortsetzung der LGBTQ-Kultserie, werden gezeigt. 

Sonderprogramm von Sky Sport News

Aus Anlass des Deutschen Diversity Tags am 18. Mai, beleuchtet der Nachrichtensender Sky Sport News viele Aspekte von Diversity. Dr. Lorenz Narku Laing wird über die Grundsatzfrage sprechen, was Diversity eigentlich bedeutet. Der ehemalige Spitzensportler Balian Buschbaum kann aus eigener Erfahrung berichten, was Geschlecht und geschlechtliche Identität kennzeichnen. Weitere Gäste sind etwa Degenfechterin Alexandra Ndolo, die sich für Kinder in Kenia einsetzt und aktiv gegen Rassismus ankämpft, und die deutsche Radsportlerin Denise Schindler. 

Special „Black Stories Day“

Am 25. Mai, dem Jahrestag der Tötung von George Floyd, laufen im Rahmen des „Black Stories Day“ auf Sky Cinema Special Filme, die die Geschichten von Schwarzen Protagonisten auf ungewöhnliche Weise darstellen. In „Just Mercy“ kämpft Michael B. Jordan als Junganwalt für einen zu Tode verurteilten Schwarzen. „Queen & Slim“ schickt auf den Spuren der „Black Lives Matter“-Bewegung ein junges Schwarzes Paar auf eine Flucht durch die USA. Und „Harriet – Der Weg in die Freiheit“ erzählt die wahre Geschichte der Sklavenbefreierin Harriet Tubman.

Bildquelle:

  • sky-diversity: Sky Deutschland

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert