• Aktuelle Top-Meldung
Freitag, 4.09.2015, 19:36 Uhr
Die Woche: UHD-Sender und RTL Nitro uncodiert

Die Woche: UHD-Sender und RTL Nitro uncodiert

Während gleich mehrere TV-Sender in Ultra HD aufgeschaltet wurden, hob der Spartensender RTL Nitro die Codierung seiner HD-Signale via Kabel und Satellit auf. Was in dieser Woche noch wichtig war, erfahren Sie in unserem Wochenrückblick.
  • Aktuelle Meldungen
Freitag, 4.09.2015, 16:25 Uhr

Jeder dritte Deutsche will Ultra-HD-Fernseher kaufen

Jeder dritte Deutsche will Ultra-HD-Fernseher kaufen
Noch ist HD-Fernsehen nicht völlig in den deutschen Wohnzimmern angekommen, da wirft bereits ultrahochauflösendes TV seine Schatten voraus. Und stößt auf große Gegenliebe, wie eine Studie belegt. Demnach plant jeder Dritte bereits den Kauf eines UHD-Gerätes.
Freitag, 4.09.2015, 15:41 Uhr

Amazon baut Cloud-Sparte mit Mobile TV-Start-up weiter aus

Amazon baut Cloud-Sparte mit Mobile TV-Start-up weiter aus
Mit all seinen Aktivitäten ist Amazon schon längst mehr als ein Online-Händler. Vor allem im Bereich Cloud Computing feiert das Unternehmen große Erfolge. Mit dem Kauf des Mobile-TV-Unternehmens Elemental Technologies baut Amazon seine Cloud-Sparte weiter aus.
Freitag, 4.09.2015, 13:51 Uhr

HD Plus: UHD-Demokanal geht an den Start

HD Plus: UHD-Demokanal geht an den Start
Mit UHD1 by Astra und HD Plus geht am heutigen Freitag ein weiterer TV-Sender in 4K an den Start. Unterschiedlichste Inhalte sollen den Zuschauern dabei das Bilderlebnis in Ultra HD veranschaulichen.
Freitag, 4.09.2015, 12:37 Uhr

Netflix: Auch weiterhin keine Download-Funktion

Netflix: Auch weiterhin keine Download-Funktion
Streaming-Anbieter Amazon bietet seine Inhalte künftig auch zum Offline-Download an. Konkurrent Netflix will jedoch nicht nachziehen, dort gibt es die Titel vorerst weiter nur online.
Freitag, 4.09.2015, 12:04 Uhr

Telekom: Zahlreiche HD-Sender bei Entertain ohne Aufpreis

Telekom: Zahlreiche HD-Sender bei Entertain ohne Aufpreis
In Sachen scharfes Bild startet die Deutsche Telekom eine neue Offensive und bietet bei ihrem TV-Angebot Entertain künftig 47 Sender in High Definition (HD) inklusive. Die bisher fälligen Zusatzkosten für die HD-Option entfallen somit.
Freitag, 4.09.2015, 11:06 Uhr

Senderstandorte zum Start von DVB-T2 HD bekannt gegeben

Senderstandorte zum Start von DVB-T2 HD bekannt gegeben
Im Juli 2016 wird über DVB-T2 auch terrestrisch Fernsehen in HD zu empfangen sein. Und bereits zum Auftakt werden viele Regionen in ganz Deutschland abgedeckt sein, wie eine veröffentlichte voraussichtliche Karte zeigt.
Freitag, 4.09.2015, 10:24 Uhr

Deutsche Telekom: Magenta Eins mit mehr Speed und Volumen

Deutsche Telekom: Magenta Eins mit mehr Speed und Volumen
Rund 1,5 Millionen nutzen Magenta Eins der Deutschen Telekom ein Jahr nach Einführung des Hybridtarifes. Auf der IFA kündigte der Telekommunikationsanbieter nun eine Tarifoffensive an, die mehr Speed und Volumen verspricht.
Freitag, 4.09.2015, 08:44 Uhr

Spotify: Neue Regelung zum Datenschutz

Spotify: Neue Regelung zum Datenschutz
Kritik an den Regelungen zum Datenschutz hat Spotify zum Umdenken bewegt. Der Musik-Streamingdienst hat nun klarere Richtlinien zum Umgang mit Nutzerdaten formuliert.
  • Aktuelle Blu-ray-Filme
Play the Game - Ein Date Doktor für Grandpa
Little Buddha
I Survived A Zombie Holocaust
Ibiza - Chill-Out Paradise
Hidden In The Woods
Erweiterte Suche
 
 
Mehr spannende Hintergrundthemen
Hintergrund
Alle HDTV-Sender empfangen
Hochauflösendes Fernsehen bietet eine um bis zu viermal höhere Brillanz als normales TV in alter SD-Qualität. Um in den Genuss des extrascharfen Fernsehens zu gelangen, reicht es nicht, einfach nur einen tollen HD-Fernseher zu kaufen. Hierfür müssen die Programme auch in HD ausgestrahlt und die HD-Varianten einsortiert werden.
Hintergrund
TS-Stream erklärt
Viele unserer Receiver erlauben das Aufzeichnen von TV-Sendungen entweder auf die eingebaute Festplatte oder häufiger auf ein externes Medium wie einen USB-Stick. Sie speichern nicht einfach nur das Video- und Audiosignal so wie früher auf VHS oder einer DVD, sondern auch eine Reihe von Zusatzdaten.
Hintergrund
Video-on-Demand via HbbTV
Über das Internet verbreitete Video-on-Demand-Portale gibt es inzwischen viele. Netflix und Co bieten primär Filme und Serien aus dem amerikanischen Raum an. Das heimische Filmschaffen kommt bei ihnen oft zu kurz. Diese Lücke schließt der österreichische Anbieter Flimmit.
Workshop
Sat-Anlage erweitern
Die einfachste Variante einer Sat-Anlage empfängt einen Satelliten und versorgt einen Empfänger. Entsprechend aufgerüstet lässt sich die Anlagen allen Wünschen anpassen. Das schließt den Anschluss mehrerer Teilnehmer ebenso mit ein, wie die Anzahl der zu empfangenden Programme und Satelliten.
Workshop
Hybridinhalte aufzeichnen
Um Inhalte aus Mediatheken auf den PC herunterzuladen, benötigen viele Receiver Tools. Besitzer von Dreamboxen oder anderen Linuxgeräten mit Enigma2 als Betriebssystem haben es viel einfacher.
Übersicht
Ultra HD jetzt schon erleben
Um das Thema Ultra HD kommen Sie kaum noch herum, denn die vierfache Pixelanzahl (3 840 x 2 160 Bildpunkte) der bislang üblichen Full-HD-Auflösung (1 920 x 1 080 Bildpunkte) gehört bereits in der LCD-TV-Einstiegsklasse zum Standard. Dass die Anbieter von Inhalten dieser technologischen Weichenstellung nicht tatenlos zusehen, versteht sich von ...
Workshop
Heimnetzwerk erweitern
Netzwerkfähige Sat-Receiver sorgen für Fernseherlebnisse, die weit über den Empfang linearer Fernsehprogramme hinaus gehen. Der individuelle Zugriff zu Mediatheken, News-Portalen, Online-Videotheken und vieles mehr werden möglich, sobald die Box mit dem Heimnetzwerk, und somit mit dem Breitbandzugang, verbunden ist.
Spezial
Teleskop- oder Kopfhörerantenne?
DAB-Plus-Pocketradios sind für das mobile Radio hören gedacht. Nachdem die DAB-Plus-Sendernetze vielerorts bereits recht gut ausgebaut sind, ist man nicht länger auf das quäkende Internetradio des Smartphones oder einfach nur Musik aus der Konserve angewiesen. Schließlich lockt Digitalradio bereits mit einer großen Auswahl an hervorragend ...
Hintergrund
Die neusten TV-Sender finden
Vor allem über Satellit werden regelmäßig neue Programme aufgeschaltet, diese müssen dann aber erstmal gefunden werden. Am Beispiel eines aktuellen Panasonic-Fernsehers zeigen wir exemplarisch wie das geht und wie Sie bequem Ordnung in Ihre Kanallisten bringen; direkt am TV-Gerät oder Computer.
Hintergrund
So einfach installieren Sie Ihre eigene Sat-Antenne
Der Aufbau einer Sat-Antenne ist keine Hexerei und lässt sich auch ohne fachmännische Hilfe bewerkstelligen. Zuerst gilt es zu klären, unter welchen Voraussetzungen man eine Schüssel montieren kann oder darf. Weiter ist eine gründliche Planung der Anlage erforderlich. Sie bestimmt, welche Komponenten benötigt werden.
Anzeige
  • Am Kiosk und im Abo

DIGITAL FERNSEHEN 10/2015
DIGITAL TESTED 02/2015
HDTV 05/2015
BLU-RAY MAGAZIN 07/2015
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK Ausgabe 4/2015
AUDIO TEST 06/2015
HAUS & GARTEN TEST 05/2015
Auszeit 03/2015