• Aktuelle Top-Meldung
Freitag, 24.10.2014, 20:09 Uhr
Die Woche: BR in HD, teures Geschäft für BSkyB

Die Woche: BR in HD, teures Geschäft für BSkyB

Der BR sendet demnächst in nativem HD, BSkyB muss für die Sky-Deutschland-Übernahme tiefer in die Tasche greifen als geplant und ProSiebenSat.1 arbeitet am neuen Free-TV-Sender K1 Doku. Was in dieser Woche sonst noch wichtig war, erfahren Sie in unserem Wochenrückblick.
  • Aktuelle Meldungen
Freitag, 24.10.2014, 17:52 Uhr

China testet Rückkehr-Kapsel für Mondmission

China testet Rückkehr-Kapsel für Mondmission
2017 will China eine Mondmission unternehmen. Die zweitgrößte Wirtschaftsnation der Erde arbeitet mit Hochdruck an ihrem Raumfahrt-Programm. In Vorbereitung auf die Mission wurde am Freitag eine neuartige Rückkehrkapsel gestartet, die den Mond umkreisen und nach etwa acht Tagen wieder zur Erde zurückkehren soll.
Freitag, 24.10.2014, 16:02 Uhr

DVB-T2 bringt wahrscheinlich mehr Privatsender in der Fläche

DVB-T2 bringt wahrscheinlich mehr Privatsender in der Fläche
Der Umstieg auf DVB-T2 könnte vielen Haushalten, die in Deutschland Antennenfernsehen nutzen, mehr Privatsender bringen. Dies stellte der Sendenetzbetreiber Media Broadcast in Aussicht, der für DVB-T2 eine eigene Plattform aufbauen möchte. Diese soll natürlich möglichst viele Zuschauer mit möglichst vielen Programmen erreichen.
Freitag, 24.10.2014, 15:46 Uhr

RTL: "Wollen auf allen Verbreitungswegen profitabel sein"

RTL: "Wollen auf allen Verbreitungswegen profitabel sein"
Trotz des offiziellen Rücktritts vom vorzeitigen DVB-T-Ausstieg ist die derzeitige Terrestrik für André Prahl, Bereichsleiter Programmverbreitung der Mediengruppe RTL, kein zukunftsträchtiger Verbreitungsweg. Dieser könne jedoch weiterentwickelt und profitabel gemacht werden.
Freitag, 24.10.2014, 14:22 Uhr

Netflix und Co. treiben Preise für TV-Rechte hoch

Netflix und Co. treiben Preise für TV-Rechte hoch
Dem deutschen Pay-TV-Markt macht zunehmend die Online-Konkurrenz zu schaffen. Neue VoD-Dienste wie Netflix treiben die Preise für Serien und Filme in die Höhe, Exklusivität wird immer wichtiger. Vor allem die Kanäle von Sky Deutschland bekommen den Druck zu spüren.
Freitag, 24.10.2014, 12:34 Uhr

Weg mit der Set-Top-Box! Will das wirklich Jeder?

Weg mit der Set-Top-Box! Will das wirklich Jeder?
Die Nutzer wollen, dass die klassischen Set-Top-Boxen aus den Wohnzimmern verschwinden. Diese These vertrat auf den Medientagen der Medienexperte Bertram Gugel. Doch ist das wirklich so? Wie lassen sich dann die Erfolge von Chromecast, Fire TV und zahlreichen anderen Geräten erklären?
Freitag, 24.10.2014, 12:25 Uhr

Zweite Staffel "Alpha House" bei Amazon verfügbar

Zweite Staffel "Alpha House" bei Amazon verfügbar
Das turbulente Leben in der Politiker-WG von "Alpha House" geht in die nächste Runde: Zeitgleich zum US-Start stellt Amazon die komplette zweite Staffel seiner Eigenproduktion auch für deutsche Fans zur Verfügung - allerdings vorerst nur in der Originalversion.
Freitag, 24.10.2014, 11:50 Uhr

Set-Top-Boxen: "Jeder will, dass sie wegkommen"

Set-Top-Boxen: "Jeder will, dass sie wegkommen"
Wird es in Zukunft noch Set-Top-Boxen im Wohnzimmer geben? Auf den Medientagen München skizzierte der Medienexperte Bertram Gugel eine Entwicklung, wonach klassische TV-Streaming-Geräte nach und nach von immer dezenteren Lösungen abgelöst werden. Übrig bleiben könnte am Schluss die reine Software.
Freitag, 24.10.2014, 09:12 Uhr

Google plant komplettes Chromecast-Ökosystem

Google plant komplettes Chromecast-Ökosystem
Google will aus dem Erfolgskapitel Chromecast offenbar ein größeres Werk machen. Auf einer Veranstaltung in den USA bestätigte Produktmanager Mario Queiroz in dieser Woche, dass man an einem kompletten Chromecast-Ökosystem arbeite, in dem eine zweite Generation des TV-Sticks die zentrale Rolle spielen soll.
  • Aktuelle Blu-ray-Filme
About Last Night
Begegnung im All - Mission
Jinn
Mall - Wrong Time, Wrong Place
Montana - Rache hat einen neuen Namen
Erweiterte Suche
 
 
Mehr spannende Hintergrundthemen
Workshop
Android-Handy als Display-Ersatz
Viele Einstiegsreceiver mit Linux bringen fast dieselben Komfortmerkmale wie deutlich teurere Geräte mit. Allerdings müssen Käufer hier oft auf ein vollwertiges Display verzichten. Mit ein wenig Bastelaufwand lässt sich dieses Manko aber umgehen.
Hintergrund
DAB-Plus-Empfang unterwegs
Besonders auf längeren Strecken war das Autoradio schon immer ein treuer Wegbegleiter. Es sorgt für Abwechslung, Unterhaltung und für aktuelle Verkehrsmeldungen. Inzwischen bekommt UKW aber Konkurrenz: DAB Plus. Wir wollten wissen, ob und wie gut DAB Plus UKW schon heute ersetzen kann.
Workshop
Sat-Antennen-Heizung selbst gebaut
Der letzte Winter hat uns gezeigt, wie nervig es sein kann, wenn der Sat-Empfang für Wochen ausfällt, nur weil die am Dach montierte Schüssel nach einem außergewöhnlich starken Schneefall im wahrsten Sinne des Wortes zugeschneit wurde. Zugegeben, das passiert nur im Abstand mehrerer Jahre. Dennoch wollen wir bei einem allfälligen nächsten Mal ...
Hintergrund
HbbTV der öffentlich-rechtlichen Sender
Über HbbTV wird das lineare Fernsehen mit hybriden Zusatzdiensten angereichert, die individuell über den Breitbandanschluss zur Verfügung stehen. Damit erlaubt uns HbbTV, Fernsehen zu einem hohen Grad personalisiert zu genießen.
Workshop
dreamboxEDIT
Linux-Receiver erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Geräte, wie die Dreamboxen oder der VU+ locken zwar mit zahlreichen spannenden Funktionen, nerven mitunter aber mit ihren Senderlisten, Speicherplätze kennen diese Geräte zumindest in der Hauptliste nicht.
Hintergrund
HbbTV-Angebote vorgestellt - Teil 3
Mit HbbTV wurde das lineare Fernsehen um eine individuelle Komponente erweitert, die es uns erlaubt, von den Sendern bereitgestellte Inhalte, wie Texte, Bilder und Videos dann zu nutzen, wann wir wollen. Voraussetzung dafür ist, dass das Smart-TV oder der hybride Receiver mit dem Heimnetzwerk verbunden sind.
Hintergrund
VoD offline nutzen
Die Anzahl der Video-on-Demand-Dienste ist so groß wie nie. Mittlerweile ist das Schauen von Filmen und Serien auf Abruf dank dem neuesten Anbieter Amazon Prime Instant Video so preiswert wie nie zuvor. Es wird also immer verlockender, sich auch unterwegs die Zeit mit Blockbustern zu vertreiben.
Hintergrund
Sat-Antenne mit dem Smartphone einrichten
Keine Frage – Satellitenempfang ist eine lohnenswerte Investition. Nirgendwo sonst gibt es so eine Vielzahl an frei empfangbaren Programme frei Haus. Doch vor dem Fernsehgenuss kommt die Einrichtung der Satellitenantenne und das ist nicht immer ganz einfach.
Hintergrund
Bild-Ton-Synchronität
Ein digitales TV-Signal setzt sich aus einer Reihe von Datenströmen wie einem Videosignal und meist mehreren Audiosignalen zusammen. Der Receiver muss dabei das Bild- und Tonsignal zusammenfügen – das klappt nicht immer synchron.
Hintergrund
HDMI CEC vorgestellt
Die digitale HDMI-Schnittstelle hat seit der Einführung des hochauflösenden Fernsehens die alte analoge Scart-Buchse abgelöst. Über HDMI werden nicht nur Audio- und Videosignale zwischen den Geräten übertragen, sondern auch Steuerimpulse.
  • Am Kiosk und im Abo

DIGITAL FERNSEHEN 11/2014
DIGITAL TESTED 04/2014
HDTV 07/2014
BLU-RAY MAGAZIN 09/2014
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK 4/2014
AUDIO TEST 07/2014
HAUS & GARTEN TEST 05/2014
BLU-RAY TEST 01/2013