• Aktuelle Top-Meldung
Dienstag, 22.05.2018, 11:30 Uhr
Sky Go: bis Juni über 100 Sender im Streaming

Sky Go: bis Juni über 100 Sender im Streaming

Bisher konnten Nutzer der mobilen Sky Go App über Smartphones und Tablets zusätzlich zum On Demand Angebot die nur Sky Sport Sender per Livestream sehen. Das ändert sich jetzt.
  • Aktuelle Meldungen
Dienstag, 22.05.2018, 20:10 Uhr

Facebook-Chef weicht im Europaparlament harten Fragen aus

Facebook-Chef weicht im Europaparlament harten Fragen aus
Das Format der Anhörung von Mark Zuckerberg im Europaparlament hat die vielen harten Fragen verhallen lassen. Der Facebook-Chef konnte sie alle auf einmal beantworten - und so vielen angesprochenen kontroversen und tiefgründigen Problemen ausweichen.
Dienstag, 22.05.2018, 17:50 Uhr

Zuckerberg gesteht auch im Europaparlament Fehler ein

Zuckerberg gesteht auch im Europaparlament Fehler ein
Facebook-Chef Mark Zuckerberg wiederholt im Europaparlament die Entschuldigungsworte aus seinen Auftritten im US-Kongress.
Dienstag, 22.05.2018, 15:00 Uhr

EU-Datenschutzregeln: Portal soll aufklären

EU-Datenschutzregeln: Portal soll aufklären
Die neuen EU-Datenschutzregeln scheinen nur einen zu dienen: den Abmahnanwälten. Doch welche Rechte Verbraucher nun wirklich bekommen und was die davon haben, das zeigt ein Portal des Digitale Gesellschaft e.V.
Dienstag, 22.05.2018, 14:05 Uhr

Kinderporno-Ermittlungen: Ermittler stoßen auf 10.000e Kontakte

Kinderporno-Ermittlungen: Ermittler stoßen auf 10.000e Kontakte
Ermittlungen gegen einen Fernfahrer aus der Nähe von Flensburg haben weltweit Zehntausende Kontakte aus der Kinderporno-Szene offengelegt. Dem 54-Jährigen werde vorgeworfen, mehr als 6000 Bilder und Videos mit einschlägigem Inhalt besessen zu haben, teilte die Polizei in Flensburg am Dienstag mit.
Dienstag, 22.05.2018, 13:03 Uhr

Alexa überwacht jetzt auch das Haus

Alexa überwacht jetzt auch das Haus
7links bringt drei neue Kameras auf den Markt. Und im Zusammenspiel mit Echo Show, Echo Spot und Fire TV kann man jede Bewegung vor der Kamera sofort auf dem Bildschirm im Fernsehen nachverfolgen.
Dienstag, 22.05.2018, 11:02 Uhr

Tele-Columbus will Monopol auf dem Kabel-TV-Markt verhindern

Tele-Columbus will Monopol auf dem Kabel-TV-Markt verhindern
Nach der Übernahme von Unitymedia durch Vodafone sieht Timm Degenhardt, Vorstandschef von Tele Columbus, die Gefahr eines neuen Monopols auf dem Kabel-TV-Markt. Um dies zu verhindern, möchte er Vodafone einige Netze und Verträge mit Wohnungsgesellschaften abkaufen.
Dienstag, 22.05.2018, 10:01 Uhr

Bayern München im englischen und spanischen Sportfernsehen

Bayern München im englischen und spanischen Sportfernsehen
Bereits einen Tag vor Gründung seiner neuen Medientochter FCB Digital & Media Lab GmbH hat der FC Bayern den Abschluss einer internationalen Content-Sharing-Vereinbarung mit ESPN bekannt gegeben.
Dienstag, 22.05.2018, 09:58 Uhr

Freenet TV Connect mit neuen Inhalten

Freenet TV Connect mit neuen Inhalten
Neue Inhalte für den internetbasierten Zusatzdienst Freenet TV Connect. Auch der VoD-Dienst Flimmit ist ab sofort über das Freenet TV Portal abrufbar.
  • Aktuelle Blu-ray-Filme
Play the Game - Ein Date Doktor für Grandpa
Little Buddha
I Survived A Zombie Holocaust
Ibiza - Chill-Out Paradise
Hidden In The Woods
Erweiterte Suche
 
 
Mehr spannende Hintergrundthemen
Workshop
Zee.One - Deutschlands erster Bollywoodsender: Empfang leichtgemacht
Zee.One bietet seinen Zuschauern 365 Tage im Jahr einzigartige Unterhaltung im deutschsprachigen TV-Bereich. Das Programm ist frei empfangbar, das heißt ohne jegliche Gebühr über alle wichtigen Empfangswege.
Workshop
Mobil Fernsehen: Sat-TV auf Tablet und Smartphone
Fernsehen auf mobilen Endgeräten liegt voll im Trend. Schließlich erlauben uns Smartphones und Tablets, auch abseits vom großen TV im Wohnzimmer fernzusehen. Gewöhnlich kommen die Programme über das Internet, wo längst nicht alle Sender zu finden sind, die über die Sat-Antenne empfangen werden.
Workshop
DAB am PC nutzen
USB-Sticks für den Empfang von DAB Plus am PC werden inzwischen von mehreren Herstellern angeboten. Zum Teil beherrschen diese zusätzlich auch DVB-T und UKW. Teilweise können solche Sticks für einen einstelligen Euro-Betrag erworben werden.
Hintergrund
Neue TV-Satelliten erschweren Empfang Britischer Sender
Auf der auch bei uns beliebten und vielerorts begehrten britischen Satellitenposition 28,2 Grad Ost wurden kürzlich alle Satelliten gegen neue ausgetauscht. Gegenwärtig versehen hier Astra 2E (Start: 2013), Astra 2F (2012) und Astra 2G (2014) ihren Dienst.
Übersicht
Streaming-Dienste in Österreich
Streaming-Dienste und Video on Demand stehen voll im Trend und haben den Weg zur Videothek überflüssig gemacht. Inzwischen buhlen zahlreiche, meist internationale Player um die Gunst der Kunden - allerdings lange nicht in allen Ländern.
Hintergrund
Lokalsender über HbbTV empfangen
Die jüngsten Bemühungen der großen Privatsender, ihre Werbeblöcke demnächst zu regionalisieren sind auch bei den lokalen TV-Stationen alles andere als mit Begeisterung aufgenommen wurden. Dabei haben die Lokalsender noch ganz andere Probleme zu bewältigen.
Hintergrund
Alle HDTV-Sender empfangen
Hochauflösendes Fernsehen bietet eine um bis zu viermal höhere Brillanz als normales TV in alter SD-Qualität. Um in den Genuss des extrascharfen Fernsehens zu gelangen, reicht es nicht, einfach nur einen tollen HD-Fernseher zu kaufen. Hierfür müssen die Programme auch in HD ausgestrahlt und die HD-Varianten einsortiert werden.
Hintergrund
TS-Stream erklärt
Viele unserer Receiver erlauben das Aufzeichnen von TV-Sendungen entweder auf die eingebaute Festplatte oder häufiger auf ein externes Medium wie einen USB-Stick. Sie speichern nicht einfach nur das Video- und Audiosignal so wie früher auf VHS oder einer DVD, sondern auch eine Reihe von Zusatzdaten.
Hintergrund
Video-on-Demand via HbbTV
Über das Internet verbreitete Video-on-Demand-Portale gibt es inzwischen viele. Netflix und Co bieten primär Filme und Serien aus dem amerikanischen Raum an. Das heimische Filmschaffen kommt bei ihnen oft zu kurz. Diese Lücke schließt der österreichische Anbieter Flimmit.
Workshop
Sat-Anlage erweitern
Die einfachste Variante einer Sat-Anlage empfängt einen Satelliten und versorgt einen Empfänger. Entsprechend aufgerüstet lässt sich die Anlagen allen Wünschen anpassen. Das schließt den Anschluss mehrerer Teilnehmer ebenso mit ein, wie die Anzahl der zu empfangenden Programme und Satelliten.
  • Am Kiosk und im Abo

DIGITAL FERNSEHEN 6/2018
DIGITAL TESTED 02/2018
HDTV 03/2018
BLU-RAY MAGAZIN 05/2018
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK Ausgabe 3/2018
AUDIO TEST 04/2018
HAUS & GARTEN TEST 03/2018
Auszeit 02/2018