Bild: © Iryna Tiumentseva - Fotolia.com

Bundesregierung will Games-Branche langfristig fördern

Die Games-Unternehmen in Deutschland können aufatmen - die monatelange Hängepartie um die Förderung der als besonders innovativ geltenden Branche ist beendet.
© ProSieben

TV-Quoten: „Queen of Drags“ ist kein Hit

Die Travestie-Castingshow "Queen of Drags" auf ProSieben ist nur mittelprächtig gestartet. Im Schnitt 1,50 Millionen schalteten am Donnerstag ab 20.15 Uhr die...

Fred Kogels Leonine komplettiert Geschäftsführung durch Übernahme von W&B TV

Leonine, der Zusammenschluss von Tele München Group, Universum Film, i&u TV und Wiedemann & Berg Film, hat zum 13. November die W&B...

Netflix setzt deutsche Serie „Skylines“ ab

Für "Skylines", eine Netflix-Serie über die Hip Hop-Szene in Frankfurt, ist schon nach der ersten Staffel wieder Schluss. Mit...

Huawei droht am Montag erneut Verlust der Android-Lizenz

Die Ausnahme-Regelung für Huawei im Handelsstreit zwischen China und den USA läuft aus. Das Mobilfunkunternehmen scheint jedoch für eventuellen Verlust der offiziellen...

Trump-Satire „Our Cartoon President“ kehrt mit zweiter Staffel zu Sky zurück

Drei Jahre Trump bieten genügend Stoff für zwei Staffeln. Das haben sich wohl auch die Serienmacher Chris Licht und US-Talkmaster Stephen Colbert...
© ProSieben / Martin Ehleben

Klum beschwert sich zum Start von „Queen of Drags“ über Kritik

Heidi Klum (46) hat sich gegen Kritik gewehrt, dass sie Jurorin der am Vortag gestarteten Castingshow "Queen of Drags" ist.

30 Jahre beim „Tatort“: Ulrike Folkerts will mutigere Stoffe

"Tatort"-Schauspielerin Ulrike Folkerts (58) wünscht sich zum 30. Dienstjubiläum der TV-Kommissarin Lena Odenthal mutigere Filmstoffe. "Politisch korrekt sein zu...

Meinung oder Werbung? – Kundenbewertungen auf Amazon beschäftigen Gerichte

Sie können beim Online-Einkauf die Auswahl erleichtern - aber auch voller falscher Versprechungen sein: Produktbewertungen von Kunden auf der Handelsplattform Amazon beschäftigen...

Wegen Nazi-Kontroverse: Nasa benennt Himmelskörper um

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat einem rund 6,5 Milliarden Kilometer von der Erde entfernten Himmelskörper im Kuipergürtel jetzt offiziell den Namen "Arrokoth" gegeben....

Beliebteste Meldungen

Am Kiosk

DIGITAL FERNSEHEN 12/2019

Kennen Sie auch noch die Zeiten, wo man zum Senderwechsel zum TV-Apparat hinlaufen musste? Zugegeben, die Auswahl an Sendern, die damals in...