• Aktuelle Top-Meldung
Donnerstag, 21.09.2017, 17:45 Uhr
Freie Fahrt für Google! BGH schränkt Haftung weiter ein

Freie Fahrt für Google! BGH schränkt Haftung weiter ein

Internet-Nutzer sind auf Suchmaschinen angewiesen. Dem trägt das höchste Zivilgericht Rechnung und schützt Google & Co. weitgehend vor Ansprüchen wegen der Verletzung von Urheberrechten.
  • Aktuelle Meldungen
Donnerstag, 21.09.2017, 20:30 Uhr

ARD und ZDF wollen künftig ein eigenes TV-Kanzler-Duell

ARD und ZDF wollen künftig ein eigenes TV-Kanzler-Duell
Vor der Wahl ist nach der Wahl? Zumindest für die Öffentlich-Rechtlichen. Die planen jetzt ihr ein eigenes Kanzlerduell in vier Jahren.
Donnerstag, 21.09.2017, 19:30 Uhr

Romantik zwischen den Wolken – nächste Woche auf Sat.1

Romantik zwischen den Wolken – nächste Woche auf Sat.1
Bei der romantischen Komödie "Love is in the Air" heben nächste Woche Jasmin Gerat und Jasmin Schwiers als Stewardessen ab. Sie sind zwar Freundinnen, haben aber sehr unterschiedliche Lebensentwürfe.
Donnerstag, 21.09.2017, 19:00 Uhr

SLM winkt DAB-Plus-Sender Leipzig Beatzz durch

SLM winkt DAB-Plus-Sender Leipzig Beatzz durch
Neue DAB-Plus-Jugendwelle für Leipzig - es handelt sich um ein junges Musikprogramm betrieben von der BCS Broadcast Sachsen GmbH.
Donnerstag, 21.09.2017, 18:46 Uhr

Saisonfinale der ADAC GT Masters auf Sport1

Saisonfinale der ADAC GT Masters auf Sport1
Gleich sechs Fahrer kämpfen noch um die Meisterschaft der ADAC GT Masters. Am Wochenende kommt es auf Sport1 zum Showdown.
Donnerstag, 21.09.2017, 17:30 Uhr

Sport1 bringt drei packende Regionalliga-Duelle live

Sport1 bringt drei packende Regionalliga-Duelle live
Die Königsklasse der Amateure ist die Regionalliga. Der räumt Sport1 am Sonntag und Montag Platz im Liveprogramm ein. Drei Traditionsduelle erwarten die Zuschauer.
Donnerstag, 21.09.2017, 16:30 Uhr

RBB produziert zusammen mit polnischer Zeitung Gazeta Wyborcza

RBB produziert zusammen mit polnischer Zeitung Gazeta Wyborcza
Der Rundfunk Berlin-Brandenburg produziert ab sofort das deutsch-polnische Magazin "Kowalski & Schmidt" in Zusammenarbeit mit der Tageszeitung Gazeta Wyborcza. Damit soll auch der Dialog zwischen Polen und Deutschland neu belebt werden.
Donnerstag, 21.09.2017, 15:45 Uhr

RTL denkt über österreichische Eigeninhalte für N-TV nach

RTL denkt über österreichische Eigeninhalte für N-TV nach
Momentan finden die österreichischen Medientage in Wien statt. Im Rahmen dessen gab RTL-Chefin Anke Schäferkordt im Interview mit dem "Standard" Gedankenspiele für den österreichischen Markt preis.
Donnerstag, 21.09.2017, 15:30 Uhr

Streaming – so entwickelt sich der westeuropäische Markt

Streaming – so entwickelt sich der westeuropäische Markt
Satte Umsätze bei Streaming-Diensten wie Netflix, Amauzon Prime und Co. prognostiziert der "Western Europe OTT TV & Video Forecasts Report". Allerdings gibt es eine klare Nord-Süd-Verschiebung bei den Abonnementenzahlen.
  • Aktuelle Blu-ray-Filme
Play the Game - Ein Date Doktor für Grandpa
Little Buddha
I Survived A Zombie Holocaust
Ibiza - Chill-Out Paradise
Hidden In The Woods
Erweiterte Suche
 
 
Mehr spannende Hintergrundthemen
Interview
Im Gespräch mit Kartellamtspräsident Mundt
Sowohl den Privaten als auch den Öffentlich-Rechtlichen blieb der Start einer Online-Plattform für TV-Inhalte verwährt. Kein Wunder, dass die TV-Branche nicht gut auf Andreas Mundt und sein Team zu sprechen ist. Gegenüber DIGITAL INSIDER erklärt der Präsident des Bundeskartellamts, wie es zu den Entscheidungen kam, was er von ausländischen ...
Hintergrund
Die neuen iMac-Modelle
Mit der Neuauflage des iMacs ist Apple wahrlich wieder ein Glanzstück geglückt, denn kompakter und schöner kann ein Computer kaum ausfallen. Doch wie so oft ist auch hier nicht alles Gold was glänzt.
Persönlich
Fernsehen in Deutschland
Das deutsche Fernsehen hat sich, seitdem in den 40er-Jahren mit der Braunschen Röhre Bilder laufen gelernt haben, rasend schnell entwickelt. Heute wird es von vielen als "das Fenster zur Welt" angesehen und hat somit informations-übertragungs-technisch einen sehr hohen Stellenwert angenommen.
Hintergrund
Alles neu ab 2013: Der neue Rundfunkbeitrag
Am 16. Dezember 2011 ist der neue Rundfunkbeitrag beschlossene Sache gewesen. Als letztes der 16 Bundesländer stimmte der Schleswig-Holsteiner Landtag dem neuen Modell zu. DIGITALFERNSEHEN.de hat mit Vertretern aus der Politik und Gebührenexperten über den 15. Rundfunkänderungsstaatsvertrag gesprochen.
Persönlich
Der Rundfunkbeitrag: Das neue Abgabemodell der Öffentlich-Rechtlichen
Am 16. Dezember 2011 ist der neue Rundfunkbeitrag beschlossene Sache gewesen. Als letztes der 16 Bundesländer stimmte der Schleswig-Holsteiner Landtag dem neuen Modell zu. Doch was ändert sich mit dem 15. Rundfunkänderungsstaatsvertrag am 1. Januar 2013 eigentlich?
Hintergrund
ARD/ZDF-Kopierschutz: Stellungnahme des Auerbach Verlags
E-Mail des Auerbach Verlags an das ZDF: "Das ZDF hat im Zuge der Berichterstattung von DIGITAL FERNSEHEN über den geplanten Kopierschutz DVB-CPCM im öffentlich-rechtlichen Fernsehen eine Stellungnahme verbreitet, in der unsere Zeitschrift bezichtigt wird, "wider besseren Wissens" Falschmeldungen zu verbreiten. Vermutlich gehören auch Sie im Zuge ...
Hintergrund
ARD/ZDF-Kopierschutz: Stellungnahme des ZDF vom 20.12.2010
ZDF: "In der Ausgabe 1/2011 der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN wird unter dem Schlagwort "Skandal" von einer angeblichen "Aufnahmesperre für ARD und ZDF" geschrieben. Bereits im November haben ARD und ZDF dem Geschäftsführer von Digital Fernsehen, Herrn Stefan Goedecke, in einer ausführlichen Stellungnahme auf seine Fragen zum Thema Kopierschutz ...
Hintergrund
ARD/ZDF-Kopierschutz: Großes Erstaunen in der Branche
Die Landesmedienanstalten in Deutschland und zahlreiche Hersteller haben mit Überraschung auf die von DIGITAL FERNSEHEN enthüllten Pläne von ARD und ZDF reagiert, künftig digitale Kopierschutzmaßnahmen für hochauflösenden Ausstrahlungen einzusetzen.
Hintergrund
ARD/ZDF: Technische Daumenschraube DVB-CPCM
Bei dem von ARD und ZDF geplanten Signalschutz DVB-CPCM handelt es sich nicht um eine klassische Verschlüsselung. Das System legt erst nach dem Empfang des uncodiert verbreiteten TV-Signals die technischen Daumenschrauben an. Wir erläutern Ihnen die Hintergründe.
Hintergrund
ARD und ZDF planen Kopierschutz für HD
In der Vergangenheit haben ARD und ZDF keine Gelegenheit ausgelassen, technische Sperren der privaten Konkurrenten als Zumutung für die Verbraucher zu geißeln. Wie DIGITAL FERNSEHEN enthüllt, arbeiten beide Sender aber heimlich selbst an einem System, mit dem digitale Aufzeichnungssperren in deutsche Wohnzimmer Einzug halten.
  • Am Kiosk und im Abo

DIGITAL FERNSEHEN 6/2017
DIGITAL TESTED 02/2017
HDTV 03/2017
BLU-RAY MAGAZIN 04/2017
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK Ausgabe 2/2017
AUDIO TEST 04/2017
HAUS & GARTEN TEST 03/2017
Auszeit 02/2017