• Aktuelle Top-Meldung
Dienstag, 21.10.2014, 13:58 Uhr
Jeder Vierte nutzt VoD

Jeder Vierte nutzt VoD

Video On Demand boomt. Eine Umfrage hat ergeben, dass bereits mehr als jeder vierte Deutsche kostenpflichtige Streaming-Dienste in Anspruch nimmt. Kostenlose, teilweise illegale Angebote werden aber häufiger genutzt. Kurios: Die Videokassette ist noch längst nicht tot.
  • Aktuelle Meldungen
Dienstag, 21.10.2014, 16:45 Uhr

"Weinberg": Drehstart für neue Eigenproduktion von TNT Serie

"Weinberg": Drehstart für neue Eigenproduktion von TNT Serie
Nach den Erfolgen von "Add A Friend" wagt sich TNT Serie nun an seine zweite Eigenproduktion. Mit "Weinberg" steht dabei eine Drama-Serie im Stil eines Psycho-Thrillers auf dem Dreh-Plan, die 2015 ihre TV-Premiere feiern soll.
Dienstag, 21.10.2014, 14:53 Uhr

"WWE Main Event" erstmals im deutschen Fernsehen

"WWE Main Event" erstmals im deutschen Fernsehen
Wrestling-Fans aufgepasst: ProSieben Maxx holt das "WWE Main Event" zum ersten Mal ins deutsche Fernsehen. Die Show wird in einer Sonderprogrammierung vor "SmackDown" laufen.
Dienstag, 21.10.2014, 14:00 Uhr

Ex-WDR-Intendant Friedrich-Wilhelm von Sell ist tot

Ex-WDR-Intendant Friedrich-Wilhelm von Sell ist tot
Der frühere WDR-Intendant Friedrich-Wilhelm von Sell ist tot. Er starb am Montag im Alter von 88 Jahren. Den WDR leitete der gebürtige Potsdamer neun Jahre lang.
Dienstag, 21.10.2014, 12:40 Uhr

Servus TV zeigt Doku zum 25. Geburtstag der Fanta 4

Servus TV zeigt Doku zum 25. Geburtstag der Fanta 4
Der Privatsender Servus TV zeigt anlässlich des 25. Geburtstags der Fantatischen Vier die Banddokumantation "Die Fantastischen Vier x 4". Diese soll dabei auch als Vorgeschmack auf eine neue Sendereihe dienen, die für 2015 geplant ist.
Dienstag, 21.10.2014, 12:04 Uhr

Sachsen-Anhalt verschiebt UKW-Abschaltung

Sachsen-Anhalt verschiebt UKW-Abschaltung
Rückschlag fürs Digitalradio: Auch in Sachsen-Anhalt rückt die geplante UKW-Abschaltung in Weite ferne. Dank einer Änderung im Mediengesetz des Landes wurde der Termin nun auf 2025 verschoben.
Dienstag, 21.10.2014, 11:33 Uhr

Drehverbot für die "heute-show": Bundestag in der Kritik

Drehverbot für die "heute-show": Bundestag in der Kritik
Das Drehverbot für die "heute-show" im Bundestag hat wie zu erwarten für jede Menge Kritik gesorgt. Nun begründete der Bundestag seine Entscheidung, doch der Internet-Shitstorm ist bereits in vollem Gange.
Dienstag, 21.10.2014, 10:39 Uhr

Champions League: FC Bayern gegen AS Rom heute live bei Sky

Champions League: FC Bayern gegen AS Rom heute live bei Sky
Nach einem erfolgreichen Bundesliga-Wochenende wartet auf den FC Bayern nun wieder internationales Parkett: In der Champions League müssen die Münchner am heutigen Dienstag gegen den AS Rom ran, Leverkusen trifft derweil auf St. Petersburg. Sky überträgt die Spiele live.
Dienstag, 21.10.2014, 10:09 Uhr

Pay-TV und VoD wachsen in Deutschland stark

Pay-TV und VoD wachsen in Deutschland stark
Der TV-Markt in Deutschland wächst. Dabei ist es laut einer aktuellen Prognose des VPRT einmal mehr das Pay-TV-Segment, das für große Dynamik sorgt. Neben dem linearen Sektor kann dort auch der Video-on-Demand-Bereich ein deutliches Umsatzplus verzeichnen.
  • Aktuelle Blu-ray-Filme
Free Birds - Esst uns an einem anderen Tag 3D
Free Birds - Esst uns an einem anderen Tag
Irre sind männlich
Lichtmond 3 - Days Of Eternity (Pure Audio)
Lichtmond 3 - Days Of Eternity (Special Edition)
Erweiterte Suche
 
 
Mehr spannende Hintergrundthemen
Interview
Im Gespräch mit Kartellamtspräsident Mundt
Sowohl den Privaten als auch den Öffentlich-Rechtlichen blieb der Start einer Online-Plattform für TV-Inhalte verwährt. Kein Wunder, dass die TV-Branche nicht gut auf Andreas Mundt und sein Team zu sprechen ist. Gegenüber DIGITAL INSIDER erklärt der Präsident des Bundeskartellamts, wie es zu den Entscheidungen kam, was er von ausländischen ...
Hintergrund
Die neuen iMac-Modelle
Mit der Neuauflage des iMacs ist Apple wahrlich wieder ein Glanzstück geglückt, denn kompakter und schöner kann ein Computer kaum ausfallen. Doch wie so oft ist auch hier nicht alles Gold was glänzt.
Persönlich
Fernsehen in Deutschland
Das deutsche Fernsehen hat sich, seitdem in den 40er-Jahren mit der Braunschen Röhre Bilder laufen gelernt haben, rasend schnell entwickelt. Heute wird es von vielen als "das Fenster zur Welt" angesehen und hat somit informations-übertragungs-technisch einen sehr hohen Stellenwert angenommen.
Hintergrund
Alles neu ab 2013: Der neue Rundfunkbeitrag
Am 16. Dezember 2011 ist der neue Rundfunkbeitrag beschlossene Sache gewesen. Als letztes der 16 Bundesländer stimmte der Schleswig-Holsteiner Landtag dem neuen Modell zu. DIGITALFERNSEHEN.de hat mit Vertretern aus der Politik und Gebührenexperten über den 15. Rundfunkänderungsstaatsvertrag gesprochen.
Persönlich
Der Rundfunkbeitrag: Das neue Abgabemodell der Öffentlich-Rechtlichen
Am 16. Dezember 2011 ist der neue Rundfunkbeitrag beschlossene Sache gewesen. Als letztes der 16 Bundesländer stimmte der Schleswig-Holsteiner Landtag dem neuen Modell zu. Doch was ändert sich mit dem 15. Rundfunkänderungsstaatsvertrag am 1. Januar 2013 eigentlich?
Hintergrund
ARD/ZDF-Kopierschutz: Stellungnahme des Auerbach Verlags
E-Mail des Auerbach Verlags an das ZDF: "Das ZDF hat im Zuge der Berichterstattung von DIGITAL FERNSEHEN über den geplanten Kopierschutz DVB-CPCM im öffentlich-rechtlichen Fernsehen eine Stellungnahme verbreitet, in der unsere Zeitschrift bezichtigt wird, "wider besseren Wissens" Falschmeldungen zu verbreiten. Vermutlich gehören auch Sie im Zuge ...
Hintergrund
ARD/ZDF-Kopierschutz: Stellungnahme des ZDF vom 20.12.2010
ZDF: "In der Ausgabe 1/2011 der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN wird unter dem Schlagwort "Skandal" von einer angeblichen "Aufnahmesperre für ARD und ZDF" geschrieben. Bereits im November haben ARD und ZDF dem Geschäftsführer von Digital Fernsehen, Herrn Stefan Goedecke, in einer ausführlichen Stellungnahme auf seine Fragen zum Thema Kopierschutz ...
Hintergrund
ARD/ZDF-Kopierschutz: Großes Erstaunen in der Branche
Die Landesmedienanstalten in Deutschland und zahlreiche Hersteller haben mit Überraschung auf die von DIGITAL FERNSEHEN enthüllten Pläne von ARD und ZDF reagiert, künftig digitale Kopierschutzmaßnahmen für hochauflösenden Ausstrahlungen einzusetzen.
Hintergrund
ARD/ZDF: Technische Daumenschraube DVB-CPCM
Bei dem von ARD und ZDF geplanten Signalschutz DVB-CPCM handelt es sich nicht um eine klassische Verschlüsselung. Das System legt erst nach dem Empfang des uncodiert verbreiteten TV-Signals die technischen Daumenschrauben an. Wir erläutern Ihnen die Hintergründe.
Hintergrund
ARD und ZDF planen Kopierschutz für HD
In der Vergangenheit haben ARD und ZDF keine Gelegenheit ausgelassen, technische Sperren der privaten Konkurrenten als Zumutung für die Verbraucher zu geißeln. Wie DIGITAL FERNSEHEN enthüllt, arbeiten beide Sender aber heimlich selbst an einem System, mit dem digitale Aufzeichnungssperren in deutsche Wohnzimmer Einzug halten.
  • Am Kiosk und im Abo

DIGITAL FERNSEHEN 11/2014
DIGITAL TESTED 04/2014
HDTV 07/2014
BLU-RAY MAGAZIN 08/2014
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK 4/2014
AUDIO TEST 07/2014
HAUS & GARTEN TEST 05/2014
BLU-RAY TEST 01/2013