• Aktuelle Top-Meldung
Freitag, 31.10.2014, 18:32 Uhr
Die Woche: Sky Online und flüchtige Kinox.to-Betreiber

Die Woche: Sky Online und flüchtige Kinox.to-Betreiber

Sky stellt das Stand-Alone-Angebot Sky Online vor, die jungen Betreiber von Kinox.to sind auf der Flucht, nachdem die Polizei sie hochnehmen wollte und Amazon hat jetzt nicht nur eine TV-Box, sondern auch einen Stick. Was in dieser Woche sonst noch wichtig war, erfahren Sie in unserem Wochenrückblick.
  • Aktuelle Meldungen
Donnerstag, 30.10.2014, 20:58 Uhr

Generation Sky: Pay-TV-Anbieter feiert neues Angebot - DF live

Generation Sky: Pay-TV-Anbieter feiert neues Angebot - DF live
Der Pay-TV-Anbieter Sky treibt die Erweiterung seiner Angebote voran und kündigte jüngst die Verfügbarkeit seiner Pakete als reine Onlineversionen an. DIGITAL FERNSEHEN ist bei der Veranstaltung vor Ort und berichtet live.
Donnerstag, 30.10.2014, 13:43 Uhr

Astra 2G am Weltraumbahnhof angekommen

Astra 2G am Weltraumbahnhof angekommen
Der SES-Satellit Astra 2G hat seinen Transport zum Weltraumbahnhof in Baikonur erfolgreich hinter sich gebracht. Der Orbiter soll in Kürze an Bord einer Proton-M-Rakete ins All starten.
Mittwoch, 29.10.2014, 11:18 Uhr

HD Plus tritt FreeTV Alliance bei

HD Plus tritt FreeTV Alliance bei
Der Satellitenprovider HD Plus ist der im September gegründeten FreeTV Alliance beigetreten. Gemeinsam mit Freesat, Fransat und Tivusat möchte man daran arbeiten, europaweite Standards zur technologischen Weiterentwicklung des Satellitenfernsehens zu schaffen.
Dienstag, 28.10.2014, 16:46 Uhr

Astra 2G muss notlanden

Astra 2G muss notlanden
Ein Transportflugzeug des Typs Antonov, das den neuen Satelliten Astra 2G zum Weltraumbahnhof nach Baikonur transportiert, musste am Dienstag in Russland notlanden. Der Orbiter soll voraussichtlich am 27. November in die Umlaufbahn starten.
Freitag, 24.10.2014, 20:09 Uhr

Die Woche: BR in HD, teures Geschäft für BSkyB

Die Woche: BR in HD, teures Geschäft für BSkyB
Der BR sendet demnächst in nativem HD, BSkyB muss für die Sky-Deutschland-Übernahme tiefer in die Tasche greifen als geplant und ProSiebenSat.1 arbeitet am neuen Free-TV-Sender K1 Doku. Was in dieser Woche sonst noch wichtig war, erfahren Sie in unserem Wochenrückblick.
Donnerstag, 23.10.2014, 14:13 Uhr

VoD-Portal Flimmit ab sofort mit eigenem Kanal über Astra

VoD-Portal Flimmit ab sofort mit eigenem Kanal über Astra
Als erster Video-on-Demand-Anbieter startet der österreichische Dienst Flimmit auf einem eigenen Satellitenkanal. Linear ist das Angebot allerdings trotzdem nicht. Vielmehr wird der universelle Smart-TV-Standard HbbTV genutzt, um Kompatibilitätsprobleme mit einzelnen Smart-TV-Ökosystemen zu umgehen.
Mittwoch, 22.10.2014, 16:51 Uhr

DAF startet österreichischen Ableger über Astra

DAF startet österreichischen Ableger über Astra
Auch das Deutsche Anleger Fernsehen (DAF) startet einen österreichischen Ableger. Dieser soll über Astra 19,2 Grad Ost ausgestrahlt werden und sogar eigens für Österreich produzierte Inhalte bieten.
Dienstag, 21.10.2014, 12:50 Uhr

QVC startet dritten HD-Sender über Astra

QVC startet dritten HD-Sender über Astra
Der TV-Veranstalter QVC startet seinen dritten Sender in hochauflösender Qualität über die Satellitenplattform Astra 19,2 Grad Ost. QVC Beauty & Style HD soll am Anfang November auf Sendung gehen.
  • Aktuelle Blu-ray-Filme
Joe - Die Rache ist sein
Khumba - Das Zebra ohne Streifen am Popo
Maman und ich
Nico - Meister des Spiels
Paranormal Asylum
Erweiterte Suche
 
 
Mehr spannende Hintergrundthemen
Workshop
Sat-Antennen-Heizung selbst gebaut
Der letzte Winter hat uns gezeigt, wie nervig es sein kann, wenn der Sat-Empfang für Wochen ausfällt, nur weil die am Dach montierte Schüssel nach einem außergewöhnlich starken Schneefall im wahrsten Sinne des Wortes zugeschneit wurde. Zugegeben, das passiert nur im Abstand mehrerer Jahre. Dennoch wollen wir bei einem allfälligen nächsten Mal ...
Hintergrund
Sat-Antenne mit dem Smartphone einrichten
Keine Frage – Satellitenempfang ist eine lohnenswerte Investition. Nirgendwo sonst gibt es so eine Vielzahl an frei empfangbaren Programme frei Haus. Doch vor dem Fernsehgenuss kommt die Einrichtung der Satellitenantenne und das ist nicht immer ganz einfach.
Hintergrund
So live ist Live-TV wirklich
Der große Reiz des Fernsehens liegt in Live-Übertragungen. Sie geben uns die Gelegenheit, wichtige Ereignisse im selben Augenblick vom Wohnzimmerstuhl zu erleben, während diese irgendwo auf der Welt geschehen. Egal, ob es sich um den Fußball-Weltmeister-Titel, ausgesuchte Konzerte, oder Live-TV-Shows handelt. Sie alle sorgen für besonders hohe ...
Hintergrund
Neue Frequenzen auf 19,2 Grad Ost
Astra auf 19,2 Grad Ost ist die für unsere Breiten wichtigste Orbitposition. Was die wenigsten wissen, auf dem hier positionierten Astra 1L wird nicht nur im Ku-, sondern auch im Ka-Band ausgestrahlt.
Hintergrund
Afrika- und Asienbeams empfangen
Viele Satelliten haben mehrere Ausleuchtzonen, über die sie mit hoher Signalstärke verschiedene Zielgebiete bedienen. Damit ist in ihnen der Empfang mit kleinen Antennen gewährleistet. Außerhalb schaut man jedoch meist in die Röhre. DIGITAL FERNSEHEN zeigt, dass trotzdem oft mehr möglich ist.
Hintergrund
Erste Empfangsversuche im Ka-Band
Suchen Sie eine wirklich große Herausforderung beim Satellitenempfang? Dann ist das Ka-Band genau das Richtige für Sie. Es stellt ohne Zweifel für den Sat-DXer die größte Herausforderung seit über einem Jahrzehnt dar. Denn bei diesem Frequenzbereich ist alles anders, alles neu.
Hintergrund
Satellit und DVB-T parallel empfangen
Braucht es das digitale Antennenfernsehen überhaupt, wenn man bereits seine Programme über Satellit bezieht? Schließlich bietet DVB-T nur einen Bruchteil der über Astra ausgestrahlten Kanäle und kein HD.
Hintergrund
Hybride Geräte richtig anschließen
Längst sind Sat-Receiver nicht mehr nur Geräte, mit denen man jetzt gerade ausgestrahlte
Sendungen anschauen kann. Sie sind zu multifunktionellen Geräten geworden, die neben der linearen Fernsehwelt auch die Welt des Internets und des Heimnetzwerks zu nutzen wissen. Man spricht deshalb auch von hybriden Geräten. Neben Receivern können dies auch ...
Hintergrund
Signalstärke richtig analysieren
Die Signalstärke gilt als verlässliche Angabe über die Empfangbarkeit eines Satelliten, oder exakter ausgedrückt, eines bestimmten Transponders. Doch wie aussagekräftig ist die Signalstärke wirklich?
Hintergrund
Zusammenschalten von Satelliten- und terrestrischen Signalen
TV- und Radioprogramme werden nicht nur über Satellit, sondern auch terrestrisch ausgestrahlt. Der Satellit lockt mit einer größeren Programmvielfalt und auch höheren Qualität. Das Stichwort lautet HD, das ja im deutschen digitalen terrestrischen Antennenfernsehen noch nicht angeboten wird. Doch man hat auch bei der Terrestrik die Möglichkeit, ...
  • Am Kiosk und im Abo

DIGITAL FERNSEHEN 11/2014
DIGITAL TESTED 04/2014
HDTV 07/2014
BLU-RAY MAGAZIN 09/2014
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK 4/2014
AUDIO TEST 07/2014
HAUS & GARTEN TEST 06/2014
BLU-RAY TEST 01/2013