• Aktuelle Top-Meldung
Freitag, 24.07.2015, 11:08 Uhr
HD-Plus ohne Risiko ausprobieren

HD-Plus ohne Risiko ausprobieren

Die Satellitenplattform HD Plus, die 20 Privatsender in HD vertreibt, bietet Neukunden im August und September eine Einstiegsaktion mit Geld-zurück-Garantie und sechsmonatiger Testphase.
  • Aktuelle Meldungen
Sonntag, 26.07.2015, 11:32 Uhr

Neue Antennendosen von Polytron auf dem Markt

Neue Antennendosen von Polytron auf dem Markt
Für den sicheren Anschluss der Antennen- und Satelliten-Anlagen bringt Polytron drei neue Antennendosen auf den Markt. Sowohl die Zwei-Loch Breitband-Dosen, die Sat-Dose als auch die Sat-Twin-Dose sollen sicher zu montieren sein und die beste Verbindung garantieren.
Mittwoch, 22.07.2015, 15:10 Uhr

Neuer ukrainischer HD-Sender gestartet

Neuer ukrainischer HD-Sender gestartet
Auf Astra 4,8 Grad Ost ist am heutigen Mittwoch ein neuer TV-Sender an den Start gegangen. Mit dem neuen TV-Kanal erweitert die Ukraine ihr Programmangebot in HD-Qualität.
Dienstag, 21.07.2015, 12:21 Uhr

Strobel: "Fächendeckender Ausbau gigabitfähiger Infrastrukturen"

Strobel: "Fächendeckender Ausbau gigabitfähiger Infrastrukturen"
Der Vorsitzende des ZVEI-Fachverbands Kabel und Satellit setzt auf den Ausbau von nachhaltigen, leistungsstarken und zukunftsfähigen Breitbandinfrastrukturen.
Donnerstag, 16.07.2015, 09:51 Uhr

Ultra HD: Sky ordert mehr Kapazitäten bei Astra

Ultra HD: Sky ordert mehr Kapazitäten bei Astra
Mit dem Ausbau der Kooperation mit Astra stellt Sky Deutschland die Weichen weiter auf Ultra HD. Für die Übertragung der Kanäle auch in vierfacher Full-HD-Auflösung sicherte sich der Pay-TV-Anbieter nun zusätzliche Kapazitäten beim Satellitenbetreiber.
Mittwoch, 15.07.2015, 15:02 Uhr

Sky stellt Verbreitung via DVB-S ein

Sky stellt Verbreitung via DVB-S ein
Große Umstellung beim deutschen Pay-TV-Anbieter Sky: Noch in diesem Jahr stellt der Konzern die Verbreitung via DVB-S ein, um künftig nur noch über den effektiveren Standard DVB-S2 zu senden. Welche Konsequenzen der Schritt hat, verrät der Konzern im Interview mit DIGITAL FERNSEHEN.
Donnerstag, 9.07.2015, 09:56 Uhr

HD Plus: UHD-Demo-Sender startet im September - UHD-Praktikum

HD Plus: UHD-Demo-Sender startet im September - UHD-Praktikum
Nachdem HD Plus bereits im März angekündigt hat, noch in diesem Jahr einen eigenen Demo-Sender in Ultra-HD starten zu wollen, steht nun auch fest, wann: Im September soll der Kanal an den Start gehen und mit einem Mix aus Sport, Kultur und Natur begeistern. Zudem darf ein "UHD-Superpraktikant" eigene Inhalte beisteuern.
Donnerstag, 9.07.2015, 08:47 Uhr

Neue UHD-Sender auf Astra im Herbst

Neue UHD-Sender auf Astra im Herbst
Dass Pearl.tv auf Astra 19.2 in UHD startet, ist bereits bekannt. Doch im Herbst werden noch zwei weitere TV-Sender in UHD an den Start gehen, wie SES mitteilte.
Freitag, 3.07.2015, 16:07 Uhr

Große Sat-IP-Umfrage: Letzte Chance für tolle Preise

Große Sat-IP-Umfrage: Letzte Chance für tolle Preise
Der Countdown läuft: In wenigen Tagen endet unsere große Umfrage zum Thema Sat-IP, mit deren Hilfe Astra das Sat-IP-System weiter verbessern will. Wer seine Erfahrungen teilt, hat zudem nach wie vor die Chance, attraktive Preise zu gewinnen.
  • Aktuelle Blu-ray-Filme
Die Bett-Hostessen
Der kleine Tod - Eine Komödie über Sex
Das Mittelmeer - Expedition in eine vergessene Welt
Das Haus der langen Schatten
Cut - Keine zweite Chance
Erweiterte Suche
 
 
Mehr spannende Hintergrundthemen
Workshop
Sat-Anlage erweitern
Die einfachste Variante einer Sat-Anlage empfängt einen Satelliten und versorgt einen Empfänger. Entsprechend aufgerüstet lässt sich die Anlagen allen Wünschen anpassen. Das schließt den Anschluss mehrerer Teilnehmer ebenso mit ein, wie die Anzahl der zu empfangenden Programme und Satelliten.
Hintergrund
Die neusten TV-Sender finden
Vor allem über Satellit werden regelmäßig neue Programme aufgeschaltet, diese müssen dann aber erstmal gefunden werden. Am Beispiel eines aktuellen Panasonic-Fernsehers zeigen wir exemplarisch wie das geht und wie Sie bequem Ordnung in Ihre Kanallisten bringen; direkt am TV-Gerät oder Computer.
Hintergrund
So einfach installieren Sie Ihre eigene Sat-Antenne
Der Aufbau einer Sat-Antenne ist keine Hexerei und lässt sich auch ohne fachmännische Hilfe bewerkstelligen. Zuerst gilt es zu klären, unter welchen Voraussetzungen man eine Schüssel montieren kann oder darf. Weiter ist eine gründliche Planung der Anlage erforderlich. Sie bestimmt, welche Komponenten benötigt werden.
Workshop
Sat-Antennen-Heizung selbst gebaut
Der letzte Winter hat uns gezeigt, wie nervig es sein kann, wenn der Sat-Empfang für Wochen ausfällt, nur weil die am Dach montierte Schüssel nach einem außergewöhnlich starken Schneefall im wahrsten Sinne des Wortes zugeschneit wurde. Zugegeben, das passiert nur im Abstand mehrerer Jahre. Dennoch wollen wir bei einem allfälligen nächsten Mal ...
Hintergrund
Sat-Antenne mit dem Smartphone einrichten
Keine Frage – Satellitenempfang ist eine lohnenswerte Investition. Nirgendwo sonst gibt es so eine Vielzahl an frei empfangbaren Programme frei Haus. Doch vor dem Fernsehgenuss kommt die Einrichtung der Satellitenantenne und das ist nicht immer ganz einfach.
Hintergrund
So live ist Live-TV wirklich
Der große Reiz des Fernsehens liegt in Live-Übertragungen. Sie geben uns die Gelegenheit, wichtige Ereignisse im selben Augenblick vom Wohnzimmerstuhl zu erleben, während diese irgendwo auf der Welt geschehen. Egal, ob es sich um den Fußball-Weltmeister-Titel, ausgesuchte Konzerte, oder Live-TV-Shows handelt. Sie alle sorgen für besonders hohe ...
Hintergrund
Neue Frequenzen auf 19,2 Grad Ost
Astra auf 19,2 Grad Ost ist die für unsere Breiten wichtigste Orbitposition. Was die wenigsten wissen, auf dem hier positionierten Astra 1L wird nicht nur im Ku-, sondern auch im Ka-Band ausgestrahlt.
Hintergrund
Afrika- und Asienbeams empfangen
Viele Satelliten haben mehrere Ausleuchtzonen, über die sie mit hoher Signalstärke verschiedene Zielgebiete bedienen. Damit ist in ihnen der Empfang mit kleinen Antennen gewährleistet. Außerhalb schaut man jedoch meist in die Röhre. DIGITAL FERNSEHEN zeigt, dass trotzdem oft mehr möglich ist.
Hintergrund
Erste Empfangsversuche im Ka-Band
Suchen Sie eine wirklich große Herausforderung beim Satellitenempfang? Dann ist das Ka-Band genau das Richtige für Sie. Es stellt ohne Zweifel für den Sat-DXer die größte Herausforderung seit über einem Jahrzehnt dar. Denn bei diesem Frequenzbereich ist alles anders, alles neu.
Hintergrund
Satellit und DVB-T parallel empfangen
Braucht es das digitale Antennenfernsehen überhaupt, wenn man bereits seine Programme über Satellit bezieht? Schließlich bietet DVB-T nur einen Bruchteil der über Astra ausgestrahlten Kanäle und kein HD.
  • Am Kiosk und im Abo

LINUX-TV - DIGITAL FERNSEHEN SONDERHEFT 1/2015
DIGITAL TESTED 02/2015
HDTV 04/2015
BLU-RAY MAGAZIN 06/2015
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK Ausgabe 3/2015
AUDIO TEST 05/2015
HAUS & GARTEN TEST 04/2015
Auszeit 03/2015