DIGITAL FERNSEHEN 2/2020 jetzt am Kiosk

3
3704

Ein neues Jahr hat begonnen, gemeinsam mit Ihnen möchte die DIGITAL FERNSEHEN in ihrer neuen Ausgabe einen Ausblick wagen was uns 2020 alles erwarten wird.

Für viele Zuschauer am spannendsten wird natürlich der Start der Disney-Plus-Plattform im Frühjahr sein. In den Niederlanden und den USA ist das neue Streamingangebot bereits ein voller Erfolg und auch die Deutschen warten sehnsüchtig auf den Dienst. Sei es um Star Wars endlich in 4K-Qualität sehen zu können, neue spannende Serien zu streamen oder einfach nur in der Welt von Mickey Mouse einzutauchen.

Spannend wird zudem die Rechtevergabe der Bundesliga-Übertragungen ab der Saison 2021/2022 erwartet. Nicht zuletzt seit dem spektakulären Champions-League-Deal – den wir für Sie in dieser Ausgabe noch einmal genauer beleuchten und zeigen wer in der Königsklasse ab Herbst 2021 für die Übertragungen zuständig ist – hat sich gezeigt, dass nichts unmöglich ist.

2020 könnte aber auch ein Abschiedsjahr sein. Die Zeichen, dass schon in rund einem Jahr die ersten Sender im Free-TV-Bereich ihre Standard-Verbreitung zugunsten der ausschließlichen HDTV-Verbreitung einstellen, mehren sich. Der Kauf von HDTV fähigen Endgeräten ist somit wichtiger denn je.

Natürlich wird die DIGITAL FERNSEHEN auch im neuen Jahr neben Artikeln ums aktuelle Mediengeschehen und Workshops zu spannenden Themen diverse Test vornehmen. Schon in dieser Ausgabe stellen wir Ihnen mit dem Gigablue X3 4K einen UHD-Receiver mit Supertuner vor. Zudem nehmen wir den neuen Magenta-TV-Stick und zwei günstige 4K-Fernsehgeräte unter die Lupe.

Sie erhalten die aktuelle Ausgabe 2/2020 der DIGITAL FERNSEHEN ab sofort am Kiosk, online als E-Paper via Readly, Read it, iKiosk und Heftkaufen oder ganz bequem pünktlich im Abo.

3 Kommentare im Forum

  1. @DF, viel Erfolg euch im neuen Jahr. Und Gesundheit allen gewünscht. Von letzteren kann man nie genug haben. "Start der Disney-Plus-Plattform [...] auch die Deutschen warten sehnsüchtig auf den Dienst". Das nehme ich mal so "zur Kenntnis"... Nun denn, der Gigablue X3 4K klingt zwar interessant und ich hoffe, dass jenes nicht so eine "Billigpressgurke" für "en Fuffi bis Huni" ist. Habe mich aber in letzter Zeit wenig belesen zu neuen Receivern. "Supertuner" und andere Superlative, sollten sich erst beweisen. Na dann, schaun wir mal, wenn es soweit ist. Bis dahin.
  2. Das Heft war schon am 24.12. in meinem Briefkasten. Hat mich wirklich gefreut. Am 27.12. war ich dann leider schon am Ende des Hefts angelangt. Auch ich freue mich auf Disney+. Bezüglich neuer Receiver habe ich aber derzeit keinen Bedarf. Wir haben vor etwas mehr als einem Monat erst den Wechsel von Sky+ auf Sky Q vollzogen und meine Dreambox DM7080 HD genügt mir weiterhin. Ein FBC-taugliches Gerät wäre manchmal zwar ganz praktisch, aber das kann noch warten.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!