DIGITAL FERNSEHEN 3/2023: Neue Sender via Sat+Kabel

2
10719
Cover DIGITAL FERNSEHEN 3/2023

Gleich sieben neue Spartenprogramme in deutscher Sprache sind in den zurückliegenden Wochen über das Astra-Satellitensystem auf 19,2 Grad Ost auf Sendung gegangen. Dies und mehr beschäftigt uns in der neuen DIGITAL FERNSEHEN.

Dabei setzt der Anbieter High View-Media auf eine uncodierte Verbreitung seiner Sender und bereichert somit die TV-Landschaft in Deutschland erheblich. Doch so ganz neu sind einige der Programme nicht, denn zumindest zwei dieser Sender sind als FAST Channel schon längst auf Sendung gewesen.

Cover DIGITAL FERNSEHEN 3/2023

DIGITAL FERNSEHEN online lesen

Die DIGITAL FERNSEHEN ist nicht nur am Kiosk und im Abo erhältlich, sondern auf vielen Online-Plattformen verfügbar, hier eine Übersicht:

  • Bäume pflanzen im Umwelt-Abo oder E-Paper als Einzelheft/Abo bei United Kiosk
  • Einfach auf dem Amazon Kindle
  • E-Paper-Flatrate mit vielen weiteren Zeitschriften bei Readly
  • Werbefinanziert und (auf Wunsch) kostenlos bei Read-it
  • E-Paper als Einzelheft oder im Abo bei iKiosk
  • E-Paper als Einzelheft oder im Abo bei Onlinekiosk

Einmal mehr zeigt sich, dass erfolgreiche Internetprojekte auch im linearen TV auf den klassischen Übertragungswegen eine Chance bekommen. Und noch eines wird deutlich: Wer den Satellit mit seinen rund 17 Millionen TV-Haushalten schon abgeschrieben hatte, der irrt. Auch hier ist noch Musik im Programm, auch wenn dies in den zurückliegenden Monaten manchmal nicht den Anschein hatte. Gerade bei der Technik stagniert der Empfangsweg.

Doch ist dies wirklich so? Ein Test des nunmehr fünf Jahre im Markt befindlichen Vu+ Minireceivers Zero 4k wird Ihnen in dieser Ausgabe zeigen, dass neue Sat-­Empfangstechnik gar nicht um jeden Preis nötig ist, sondern die im Markt seit Jahren fest implementierten und vertriebenen Geräte auch im Jahre 2023 noch vollauf den Ansprüchen genügen. Beim Digitalradioempfang ist dies anders. Der noch junge Standard erfordert stets neue und weiterentwickelte Geräte. Gleich drei neue Radios werden sich im Test in dieser Ausgabe beweisen.

Die DIGITAL FERNSEHEN ist ab sofort an den Kiosken erhältlich. Die aktuelle Zeitschrift und ältere Ausgaben erhalten Sie auch online über www.heftkaufen.de oder Amazon. Wir freuen uns sehr über jeden neuen Abonnenten! Besuchen Sie auch unser Facebook-Profil.

Test-Highlights der DIGITAL FERNSEHEN 3/2023

  • Technisats günstiger Alleskönner: Digitradio 380 CD IR
  • Radioempfang nicht nur auf der Baustelle: DeWalt DWST1-81078-QW im Check
  • Receiver Dauerbrenner: Vu+ Zero 4K im Test
  • Günstig und gut? Das kann der HDMI-Streaming-Stick von Mi TV
  • Großbildfernseher gefällig? Panasonic TX-77LZW2004 auf dem Prüfstand
  • Kontrastreicher OLED Fernseher Philips 48OLED807 im Test  
  • Gerüstet für Stromausfälle und mehr: So gut ist das Sangean Kurbelradio
  • DX-Alleskönner: UKW-Radio TEF 6686 im Test 

Weitere Themen der DIGITAL FERNSEHEN 3/2023

  • TV.Betriebssysteme im Vergleich: Das können Google TV, Fire TV und Roku TV
  • Streaming mobil: Radio und TV-Signale sinnvoll über Mobilfunk nutzen
  • 1&1 HD TV-Angebot im Visier – Mehr als ein Zusatzdienst
  • Ukrainische Programme via Satellit empfangen 
  • Iranische Staatsprogramme weiterhin über Satellit verfügbar
  • Neuaufschaltungen auf Astra: Spartenkanäle boomen 
  • History Channel und Prime+Investigation vorgestellt 
  • BBC steigt vollständig auf HDTV um – Alle Details zum Empfang via 28,2 Grad Ost
  • Neue Streamingplattform in Österreich gestartet: Das kann ViaPlay in der Praxis

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum