HDTV Magazin 5/2022: IFA 2022 – Sehnsucht nach alter Stärke

0
1053
Anzeige

Nach einer zweijährigen Pause meldete sich die Elektronikmesse IFA in Berlin zurück, doch das bunte Treiben auf dem Messegelände war sichtlich vom Corona-bedingten Ausfall der letzten Jahre gezeichnet: die riesigen Messehallen waren teilweise nur zur Hälfte belegt und speziell das klassische Audiosegment war auf der IFA kaum noch vertreten. 

Anzeige

Auch die TV-Hersteller zogen nicht gemeinsam an einem Strang: Statt auf dem Messegelände präsentierte beispielsweise TP Vision/Philips die neuen Fernseher abseits der Messehallen. Auf dem IFA-Gelände parkte lediglich ein kleiner Wohnwagen-Trailer mit TP-Vison-Flagge. 

HDTV Magazin online lesen

Das HDTV Magazin ist auf vielen Online-Plattformen verfügbar, hier eine Übersicht:
• Bäume pflanzen im Umwelt-Abo oder E-Paper als Einzelheft/Abo bei United Kiosk
• E-Paper-Flatrate mit vielen weiteren Zeitschriften bei Readly
• Werbefinanziert und (auf Wunsch) kostenlos bei Read-it
• E-Paper als Einzelheft oder im Abo bei iKiosk
• E-Paper als Einzelheft oder im Abo bei Onlinekiosk

Scheinbar unbeeindruckt von der zweijährigen IFA-Pause zeigte sich Samsung: im XXL-City-Cube erwartete Technikfans einmal mehr ein riesiger Abenteuerspielplatz und neben QLED-LCDs und QD-OLEDs durften auch Mini-LED-Screens bestaunt werden. Panasonic wählte hingegen einen Mittelweg. Der diesjährige Stand war reduzierter als in der Vergangenheit, aber dennoch ließ es sich Panasonic nicht nehmen, auf der IFA eine wichtige Mitteilung zu verkünden: Das TV-Geschäft bleibt wichtiger Bestandteil von Panasonic und man wird auch weiterhin alles daran setzen, die besten TV-Geräte am Markt zu entwickeln. 

Kritik muss sich aktuell Sony gefallen lassen: nach der Gamescom-Absage folgte ein Fernbleiben auf der IFA, obwohl man in Berlin dank Niederlassung am Potsdamer Platz gewissermaßen ein Heimspiel vor der Brust hatte. Statt publikumsnahen Auftritten forciert Sony seine Internetauftritte:  Bleibt zu hoffen, dass Sony nicht gänzlich zur Cyberspace- und Metaverse-Marke mutiert, denn gerade große Messen wie die IFA verlieren viel von ihrem Charme, wenn beliebte Produkte nicht vor Ort ausprobiert werden können. 

Sonys Schwäche nutzten andere Hersteller wie LG: Auf dem XXL-Stand der IFA präsentierte die OLED-Marke Nummer 1 einen neuen TV-Monitor, der sich auf Knopfdruck flexibel biegen lässt. Für das richtige Ambiente sorgte eine Spielhalle, in der dutzende der neuen OLED-Flex-Geräte ausprobiert werden konnten – entweder bei einer zünftigen Keilerei in „Tekken“ und „Street Fighter“ oder es durfte in „Tetris“ fleißig gepuzzelt werden. 

Was wir auf dem Messegelände erspäht haben, können Sie auf unserer Website www.hdtvnews.de nachlesen. Zudem dürfen Sie in unserem exklusiven IFA-Video noch einmal ganz viel Messeluft schnuppern – erste Einblicke in den ersten Projektor von Leica inklusive. 

Man darf schon jetzt gespannt sein, ob die Industrie der IFA im nächsten Jahr den Rücken stärken wird oder ob die Messe trotz vieler guter Ideen zumindest im Bereich der klassischen Unterhaltungselektronik an Bedeutung verliert. 

Das HDTV-Magazin Ausgabe 5/2022 ist ab sofort an den Kiosken und bei Amazon erhältlich. Die aktuelle Zeitschrift und ältere Ausgaben erhalten Sie auch online über www.heftkaufen.de. Wir freuen uns sehr über jeden neuen Abonnenten! Besuchen Sie auch unser Facebook-Profil.

Tests im HDTV Magazin 5/2022

  • Sony XR-65X95K: Leistungssteigerung dank Mini-LED-Beleuchtung? 
  • Sony Inzone M9: Computermonitor im außergewöhnlichen PS5-Design 
  • LG OLED77Z29LA: XXL-OLED-Fernseher mit 8K-Bildauflösung 
  • LG OLED65B23LA: Der günstige Einstieg in die 120-Hz-OLED-Liga 
  • Panasonic TX-43LXW944: kompakter LED-LCD mit Premium-Ausstattung 
  • Samsung GQ55QN95B: Mini-LED-LCD mit Quantum-Dot-Farben 
  • Samsung The Frame: Design-TV mit matter, entspiegelter Bildfläche 

Weitere Themen im HDTV Magazin 5/2022 

  • Die Evolution von Dolby Vision: LG OLED erstmals mit IQ Precision Detail 
  • Klarer Klang: Audio-Optimierer HDSX jetzt auch mit HDMI-Tuning 
  • Truecut Motion von Pixelworks für eine kinogetreue ruckelfreie Wiedergabe 
  • Maßgeschneidert: Die passende Leinwandlösung von Stewart Filmscreen 
  • Beamer-Special: Leistungsstarke Projektionslösungen von Sim2 und JVC 
  • Vorfahrt für HD-Qualität: Weitere Programmabschaltung von SD-Sendern 
  • Amazon freevee: Das erwartet Sie im kostenlosen Streaming-Angebot
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum