SATELLIT 3/2021 am Kiosk – So einfach ist der Wechsel von Kabel zu Satellit

0
1434
Satellit 03 2021
Anzeige

Keine monatliche Kosten, große Auswahl und neue Sender unmittelbar verfügbar – die Vorteile des Sat-Empfangs sind nicht von der Hand zu weisen. Wie einfach der Umstieg von Kabel auf Satellit ist, zeigen wir in der neuen SATELLIT.

Einmal mehr zeigt sich, was der Nutzer beim Satellitenempfang für Vorteile genießt. Neue Sender – wie zuletzt Bild TV – sind in der Regel ab dem ersten Tag zugänglich und das ohne auf ein anderes Programm verzichten zu müssen. Im Kabel sieht es anders aus. Hier setzten die Kabelnetzprovider verstärkt auf Datenverbreitung für das schnelle Internet, statt neue TV-Sender ins Portfolie zu holen werden eher Pakete abgebaut. Und das sind oftmals Pakete, die der Sat-Zuschauer sogar ohne Zusatzkosten sehen kann, denn neben der deutschen Sendervielfalt steigt auch die Zahl internationaler Programme, wie nicht zuletzt der Zuwachs von drei chinesischen TV-Sendern auf der beliebten Astra-Position 19,2 Grad Ost zeigt.

Satellit

SATELLIT online lesen

  • Bäume pflanzen im Umwelt-Abo oder E-Paper als Einzelheft bei United Kiosk
  • E-Paper-Flatrate mit vielen weiteren Zeitschriften bei Readly
  • Werbefinanziert und (auf Wunsch) kostenlos bei Read-it
  • E-Paper bei iKiosk
  • E-Paper bei Onlinekiosk

Wie leicht und kostengünstig eine Installation der eigenen Sat-Anlage ist, zeigen wir Ihnen in dieser Ausgabe. Über 150 Euro im Jahr können so gespart werden und die Haltbarkeit moderner Sat-Anlagen ist ausgesprochen gut.

Passende Empfangsgeräte nehmen wir natürlich auch in dieser Ausgabe unter die Lupe. Twinreceiver sind dabei immer noch beliebt und mitlerweile sogar zum günstigen Preis zu bekommen, wie der Test des neuesten Dinobot-Modells ab Seite 40 zeigt. Passend zum bevorstehenden Winter haben wir zudem auch eine Antennenheizung zum Test gebeten.

Die SATELLIT Ausgabe 3/2021, ist ab sofort an den Kiosken, bei Amazon und als E-Paper erhältlich. Die aktuelle Zeitschrift und ältere Ausgaben erhalten Sie auch online über www.heftkaufen.de.

Test-Highlights der SATELLIT 3/2021

  • Dinobot-Twinreceiver mit Linux-Betriebssystem im Test
  • Günstig und gut? Die Xoro-Zappingbox
  • Multitunerreceiver von AX im Expertencheck
  • Mobiler Sat-Genuss: Campinganlage von Xoro
  • Der neue QLED von TCL
  • Sat-Signale zu Kabel-TV wandeln: Symarix-Kopfstelle
  • Antennenheizung Kathrein EOS 90H vorgestellt
  • Unicablel-Multischalter Axing SES 5216-06 im Test
  • Unicable-LNBs im Detail

Weitere spannende Themen der SATELLIT 3/2021

  • UHD-Empfangsvielfalt über Satellit vorgestellt
  • Satelliten in Bewegung
  • Sat-Anlage installieren und Gebühren sparen
  • Unicable-LNB schafft Abhilfe bei Leitungsproblemen
  • Sat-IP ohne Zusatzhardware nutzen
  • RTLplus ändert Sendername
  • Satellitenkonzerne testen neue Frequenzbänder
  • Neue optische Verteilung von Polytron
  • Xoro setzt auf mobilen TV-Genuss
  • Hochleistungssatellit Eutelsat Quantum gestartet
  • Sky Q ab sofort als IPTV-Dienst verfügbar
  • Neue TV-Sender über Astra verfügbar
  • Kommentar: Ist Bild TV bloß Trash?
  • Radiokanäle der ARD bekommen neue Heimat
  • Bayrische Lokalsender bündeln Aktivitäten
  • Kabelio-Plattform expandiert auf Hotbird

Bildquelle:

  • 001_SET202103_750px: © Auerbach Verlag
  • Satellit 03 2021: © Paulista - Fotolia.com, Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum