Amazon: Cyber Monday zum Auftakt der Weihnachtssaison

3
17
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Der Online-Händler Amazon startete am kommenden Montag (28. November) seinen Cyber Monday als Auftakt zur diesjährigen Weihnachtssaison. In diesem Jahr wird die Aktion, in der über 450 000 Produkte günstiger angeboten werden, über drei Tage laufen.

Anzeige

Vom 28. bis 30. November werde der Online-Retailer Produkte in 350 Blitzangebote bis zu 50 Prozent reduziert. Die Angebote erscheinen über den Tag verteilt und sind in ihrer Zahl beschränkt. So werden neue Produkte von 9 Uhr bis 23 Uhr für höchstens bis zu zwei Stunden, bzw. so lange der verfügbare Warenvorrat nicht vergriffen ist, als „Blitzangebot“ auf der Seite für Sonderangebote offeriert.
 
Ist der Artikel zum reduzierten Preis ausverkauft, steht er nicht mehr zum Angebotspreis zur Verfügung. In der kommenden Woche öffnet zudem der Adventskalender ab 1. Dezember jeden Tag ein neues Türchen mit vielen attraktiven Preisen. [Amazon-Aktion/red]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Amazon: Cyber Monday zum Auftakt der Weihnachtssaison Diese unsinnige Aktion gab es doch im letzten Jahr schon mal. Die rabattierten Kontingente werden auch in diesem Jahr so verschwindend klein sein, dass bei 99% der Kunden nur FRust herrschen wird.
  2. AW: Amazon: Cyber Monday zum Auftakt der Weihnachtssaison Alle Produkte waren nach ca. 1 Sekunde ausverkauft und der Frust saß, bei denen die nichts bekommen haben, tief. Noch heute wird im Amazon-Forum über den Cyber Monday diskutiert. Da die Aktion diesmal sogar 3 Tage dauern soll, kann ich nur hoffen, dass Amazon ein bißchen mehr als nur eine Handvoll niedrigpreisiger Produkte auf Lager haben wird. Sonst ist der Ärger wieder vorprogrammiert. PS. Ich gehörte damals auch zu den frustierten Kunden!
  3. AW: Amazon: Cyber Monday zum Auftakt der Weihnachtssaison In UK läuft diese jährliche Aktion bereits (diese Woche von Montag auf Freitag). Haufenweise Artikel, allerhand Krimskrams und leider deutlich geringerer Rabatt als letztes Jahr in DE. Dafür wird so gut kein Artikel ausverkauft... Ausserdem waren viele Artikel maskiert und wurden erst zum genannten Termin aufgedeckt... So habe ich das Meiste verpasst, weil man nicht wusste worauf man sich freuen soll und die Aktion dann eher vergessen hat. Wenn ich beide Systeme vergleiche, würde ich den deutschen Cyber Monday 2010 als besseres System bezeichnen. Nur 30 Artikel, man wusste was wann startet und deutlich höhere Rabatte.... Und wenigstens etwas Ehrgeiz und Mitmachlaune... Wenn man 2 Stunden Zeit hat um zu klicken; geht der ganze Spaß flöten Dass sich angeblich Leute Artikel per Skripts gesichert haben, kann ich zwar nicht bestätigen, aber ich hab immerhin die HD-Webcam bekommen und mein Arbeitskollege eine der PS3; und das, obwohl wir für 40 Mitarbeiter, Synchronisation mit 2 Standorten, Remoteverbindungen auf Kundencomputer und privates Surfvergnügen nur eine 2MBit DSL Leitung haben... Die Reaktionszeiten also grottig sind :-) - und natürlich Skriptfrei!
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum