Bald auch auf Blu-ray: „The Blair Witch Project“

16
7
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Der preisgekrönte Horror-Film „The Blair Witch Project“ aus dem Jahre 1999 spaltete damals die Gemüter im Kino. Mitte Oktober veröffentlicht Studiocanal den auf Dokumentarfilm getrimmten Streifen erstmals auf Blu-ray.

Die drei Filmstudenten Heather Donahue, Michael Williams und Joshua Leonard wollen einen spannenden Dokumentarfilm drehen. Dafür brechen sie am 21. Oktober 1994 in den Blackhill Forest in Maryland auf, um dort auf die Suche nach der legendären Hexe von Blair zu gehen.
 
Doch die drei befreundeten Studenten verschwinden spurlos in den Wäldern. Erst ein Jahr später wird ihr Filmmaterial gefunden. Es zeigt die drei Filmemacher auf ihrer fünftägigen Wanderung durch den tiefen und geheimnisvollen Wald und die furchtbaren Geschehnisse, die letztlich zu ihrem Verschwinden führten.

Studiocanal veröffentlicht den heiß diskutierten Horrorfilm „The Blair Witch Project“ am 17. Oktober auf Blu-ray. Die blaue Scheibe verfügt über umfangreiches, neues Bonusmaterial. Neben einem Wendecover und dem Originaltrailer gibt es außerdem alternative Enden, einen Audiokommentar von Regie und Produzenten, neu entdecktes Filmmaterial und ein Interview mit Daniel Myrick und Eduardo Sanchez zu sehen. Darüber hinaus dürfen Horrorfreunde sich über den Dokumentarfilm „Curse of the Blair Witch“ freuen.
 
Beim Online-Händler Amazon kann man sich die Blu-ray zum Film schon jetzt für derzeit 9,99 Euro sichern.

Knapp 7000 aktuelle Heimkino-Highlights finden Sie in der großen Blu-ray-Datenbank auf DIGITALFERNSEHEN.de. Suchen Sie gezielt nach Filmen Ihrer Lieblingsschauspieler, stöbern Sie durch die verschiedenen Genres oder verschaffen Sie sich in unserer Vorschau einen Überblick zu den spannendsten Neuerscheinungen der kommenden Monate. Ein Klick lohnt sich![sho/das]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

16 Kommentare im Forum

  1. AW: Bald auch auf Blu-ray: "The Blair Witch Project" Stimmt, man braucht nämlich nur die Grundbedürfnisse, alles andere ist Luxus.
  2. AW: Bald auch auf Blu-ray: "The Blair Witch Project" Ob der Film nun gut oder schlecht ist, ist eigentlich egal. Aufgrund der eingesetzten Stilmittel empfinde ich das Medium Blu-Ray als deutlich übertrieben. Hauptkriterien der Blu-Ray, wie u.a. "überragendes(?)" Bild, toller Ton,sind nun einmal nicht unbedingt auf diesen Film anwendbar. DVD reicht hier völlig aus.
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum