Blu-ray-Charts: „Harry Potter“ verzaubert den Videomarkt

0
36
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Wie erwartet war der achte und letzte „Harry Potter“-Streifen in der vergangenen Woche der meistverkaufte Blu-ray-Titel. Der Vorwochensieger „Transformers 3“ musste somit die Spitzenposition an den jungen Zauberer abgeben.

Anzeige

„Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2“ kam am 18. November auf Blu-ray in die Läden und war bei den Käufern gefragter als alle anderen Titel, wie das Marktforschungsunternehmen GfK am Mittwoch mitteilte. Neben der Einzel-Blu-ray brachte der Publisher Warner Home Video am gleichen Tag auch eine Gesamt-Kollektion mit allen „Harry Potter“-Filmen auf 11 Scheiben auf den Markt. Dieses Set schaffte es auf den dritten Platz der deutschen Blu-ray-Charts, gefolgt von den 3D-Versionen der letzten beiden Abenteuern.

Der Vorwochensieger „Transformers 3“ musste der Magie des Zauberlehrlings weichen und rutschte ab auf Rang 2. Gleich drei Plätze abgeben musste die Komödie „Bad Teacher“ mit Cameron Diaz und Justin Timberlake, für die es diesmal nur für den fünften Platz reichte. Auch für „Source Code“ ging es bergab – der Actionstreifen landete auf Platz 6.
 
 

Die Blu-ray-Charts im Überblick:

1. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2  (Neu)
2. Transformers 3 (1)
3. Harry Potter Complete Collection (Neu)
4. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 1+2 3D (Neu)
5. Bad Teacher (2)
6. Source Code (3)
7. Blitz – Cop-Killer vs. Killer-Cop (4)
8. X-Men: Erste Entscheidung (5)
9. Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten (7)
10. World Invasion: Battle Los Angeles (6)
 
(Quelle: GfK)[dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum