Blu-ray der Woche: „Cars 2“ – Animationsspaß auf vier Rädern

0
18
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige
Unsere Blu-ray der Woche ist diesmal der jüngste Streich der CGI-Magier aus den Pixar-Studios. Mit „Cars 2“, dem Sequel zum vor allem bei den Jüngeren beliebten, aber insgesamt nicht unumstrittenen Auto-Abenteuer, setzt man zum ersten Mal voll auf Mainstream.

Denkt man an familientaugliche Unterhaltung, die quer über alle Altersgrenzen hinweg funktioniert, dann landet man unweigerlich bei Disney. Die Traditionsschmiede aus Kalifornien steht wie kaum eine andere Marke für bestes Familien-Entertainment. Eine Sonderstellung im reichhaltigen Portfolio des Labels nehmen noch einmal die computeranimierten Meisterwerke der Pixar-Studios ein. Mit der Fortsetzung des Kinohits um die abenteuerlustigen Autos wird allerdings stärker als je zuvor die Zielgruppe der jüngeren Zuschauer angesprochen. Alte Bekannte, neue Ideen

 
Lightning McQueen, Hook und Sally sind alle wieder mit von der Partie. Abschleppwagen Hook ist dieses Mal sogar die eigentliche Hauptfigur, er muss sich durch eine deutlich an James Bond angelehnte Agentenstory schlängeln (in der Thomas Kretschmann als Stimme des verschrobenen Professor Z eine überraschend amüsante Performance abliefert).
 
Eine einschneidende Veränderung, die zwar viel frischen Wind ins Franchise bringt, dem einen oder anderen Fan des ersten Teils aber doch deutlich zu weit gehen wird. Als kleinen Ausgleich bestreitet McQueen weiterhin heiße Rennen – diesmal gegen den grenzenlos von sich überzeugten Ferrari Francesco Bernoulli, gegen den es um nichts weniger als die Weltmeisterschaft geht.Amüsant, aber nicht mehr

„Cars 2“ ist insgesamt ein gelungenes Sequel, das vor allem den Nachwuchs prima unterhält und mit vielen frischen Ideen aufwartet, die leider nicht immer ganz harmonisch miteinander verschmelzen.
 
Ähnlich wie der erste Teil lässt auch die Fortsetzung das besondere Flair und die außergewöhnliche Qualität der besten Pixar-Streifen wie „Oben“ oder „Ratatouille“ vermissen und wächst über die Grenzen des routinierten Kinderfilms nur marginal hinaus.
 
Ein großer Spaß, ohne Zweifel, aber bei aller Liebe keine große Filmkunst. Schade, denn technisch gehört die Blu-ray wieder einmal zu den besten Scheiben des Jahres.Allererste Technik-Liga

Wie so gut wie alle großen CGI- Produktionen wartet auch „Cars 2“ mit einer nahezu makellosen Bildqualität auf. Die Farben sind von einer Strahlkraft und Lebendigkeit, wie man sie bisher selten gesehen hat – Kantenschärfe und Konturtreue überzeugen so sehr, dass man von Referenzmaterial sprechen muss.
 
Die 3D-Darstellung wirkt so natürlich und plastisch wie nur irgend möglich. Sie erhalten quasi über eine Stunde an Demo-Material für die eigene 3D-fähige Heimkinoanlage. Die Umsetzung des rasanten Abenteuers weiß auch in Sachen Sound rundum zu überzeugen.
 
Sei es das kraftvolle Röhren der Motoren oder die begeisterte Zuschauermenge bei den Rennen: Pixar liefert hier ein passendes akustisches Pendant zur beeindruckenden Optik. Die Wertung

 

Anzeige

 

FILMINHALT: 7,5 von 10


TECHNIK: 9,5 von 10
 
BILDQUALITÄT: 10 von 10
 
TONQUALITÄT: 10 von 10
 
3D-EFFEKT: 9 von 10

Fazit: Einigermaßen überraschende Fortsetzung des Originals, die das gewohnt hohe technische Niveau bietet, aber den ganz großen Charme bisheriger Pixar-Produktionen vermissen lässt.
 
BONUSMATERIAL: 7,5 von 10

Infos zur Blu-ray


 
Genre: Animation | Originaltitel: Cars 2 | Land/Jahr: US/2011 | Vertrieb: Disney Home | Bild: MVC, 2.34:1 | Ton: DTS-HD MA 7.1 | Regie: John Lasseter | Sprecher: Reinhard Brock, Bettina Zimmermann, Rick Kavanian | Laufzeit: 102 Min. | Wendecover: ja | Anzahl Discs: 3 | FSK: ab 0 Jahre | Start: 01. Dezember 2011
 
An dieser Stelle präsentiert Ihnen das BLU-RAY MAGAZIN immer dienstags die „Blu-ray der Woche“, die aus Sicht unserer Redakteure die  interessanteste Veröffentlichung der kommenden Tage darstellt. In der vergangenen Woche stand die Blu-ray „Come Fly With Me“ im Mittelpunkt.

 
Mehr als 80 weitere Tests lesen Sie im aktuellen BLU-RAY Magazin 1/2012, das ab sofort überall am Kiosk, im Online-Shop und auch im Abo erhältlich ist.


 
Durchsuchen Sie unsere Online-Datenbank nach weiteren Blu-rays



 
 

 
 


 


 
[Tiemo Weisenseel]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum