Blu-ray der Woche: „Contagion“: Vorsicht, Virus-Alarm!

0
24
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige
Ein kurzes Hüsteln, Kopfschmerzen, Schwindelgefühl – und im nächsten Augenblick liegt Gwyneth Paltrows Filmcharakter auf dem Boden, während Schaum aus dem Mund quillt. Eine tödliche Seuche bedroht die Menschheit und lässt selbst die Stars in Steven Soderberghs neuem Film „Contagion“ sterben wie die Fliegen. Das erschreckende daran: Das Szenario ist so realistisch, dass es jederzeit Wirklichkeit werden könnte.

Der Ausbruch eines aggressiven Erregers hält die ganze Welt in Atem. Obwohl sich das eigentliche Geschehen im mikroskopisch kleinen Maßstab abspielt, zeigt Steven Soderberghs Film diverse Einzelschicksale, die nach einer Lösung für ihre ausweglose Situation suchen.
 
Helden gibt es keine, lediglich sterbende Menschen, die in Massengräbern beigesetzt werden, da die Leichensäcke ausgegangen sind. Die Suche nach dem Gegenmittel gestaltet sich als Rennen gegen die Zeit, bevor auch noch der letzte Rest der Menschheit erlischt. Bis dahin ist eine Panik jedoch unvermeidbar.Bitterer Nachgeschmack

 
Sollten Sie also einen dramatischen Actionfilm á la Hollywood erwarten, könnte die äußerst rationale Erzählweise Soderberghs einen bitteren Nachgeschmack hinterlassen.
 
Die Farben der wirklich scharfen Bilder tendieren entweder ins kalte Türkis oder ins eitrig-kranke Gelb. „Contagion“ ist ein perfektes Beispiel für überzogene Kontraste, zulaufende Details und abgedunkelte Texturen.
 
Obwohl die Schärfe generell ein hohes Niveau besitzt, verschwimmen die Konturen gelegentlich. Das digitale Rauschen hält sich in Grenzen.Unbequemlichkeiten

  
Große Actionsequenzen gibt es in diesem Suspense-Thriller wie gesagt nicht, weshalb den Hörmuscheln andere Elemente der Spannungsförderung zur Hand gegeben werden.
 
Zum einen wäre da der elektrifizierende Soundtrack von Cliff Martinez („Drive“), der die Erzählgeschwindigkeit vorantreibt. Zum anderen gibt es einige subtile Straßengeräusche zu hören, die den Zuschauer zum Teil der kranken Menge machen.
 
Am besten Sie schauen diesen unbequemen Film mit Mundschutz. Aber auch ohne ist nachdenkliche Unterhaltung garantiert.Die Wertung

 

 

FILMINHALT: 7 von 10


TECHNIK: 7 von 10
 
BILDQUALITÄT: 7 von 10
 
TONQUALITÄT: 7 von 10

Fazit: Trotz des anstrengenden Themas und der nüchternen Erzählweise ein nachdenklich stimmender, spannender Thriller mit hochgradiger Starbesetzung.
 
BONUSMATERIAL: 4 von 10

Infos zur Blu-ray


 
Genre: Drama/Thriller | Originaltitel: Contagion | Land/Jahr: US 2011 | Vertrieb: Warner Home Video | Bild: MPEG-4, 1.78:1 | Ton: DTS-HD MA 5.1 | Regie: Steven Soderbergh | Darsteller: Gwyneth Paltrow, Matt Damon, Laurence Fisburne, Marion Cotillard | Laufzeit: 106 Min. | Wendecover: nein | Anzahl Discs: 1 | FSK: ab 12 Jahre | Start: 24. Februar 2012
 
An dieser Stelle präsentiert Ihnen das BLU-RAY MAGAZIN immer dienstags die „Blu-ray der Woche“, die aus Sicht unserer Redakteure die  interessanteste Veröffentlichung der kommenden Tage darstellt. In der vergangenen Woche stand die Blu-ray „What A Man“ im Mittelpunkt.

 
Mehr als 95 weitere Tests lesen Sie im aktuellen BLU-RAY Magazin 2/2012, das ab sofort überall am Kiosk, im Online-Shop und auch im Abo erhältlich ist.


 
Durchsuchen Sie unsere Online-Datenbank nach weiteren Blu-rays



 
 

 
 


 


 
[Falko Theuner]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum