Blu-ray der Woche: „Homeland 2“: Weihnachtstipp für Serienfans!

0
15
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige
Zum Jahresende wollen wir Ihnen natürlich auch ein paar heiße Tipps für den Wunschzettel bieten – los geht’s diese Woche mit einer der besten Serien des letzten Jahre.

Die erste Staffel der brillanten Thrillerserie „Homeland“ war eine kleine Sensation: Das raffinierte Spiel mit Schein und Sein (die permanente Ungewissheit, ob der Feind womöglich in den eigenen Reihen lauert) sorgte für extreme Hochspannung und ein Stück Qualitätsfernsehen, das wohl keinen, der es gesehen hat, unberührt gelassen haben dürfte. Aktuell haben sich die Kritiker in den Staaten auf die gerade laufende dritte Season ein wenig eingeschossen und lassen an so mancher neuen Folge kein gutes Haar – doch wie sieht es eigentlich mit der gerade bei uns erschienenen zweiten Staffel aus?  
 
Um es kurz zu machen: Jahr zwei kann das grandiose Niveau der Auftaktfolgen mühelos halten und fügt der komplexen Agenten-Saga dennoch genügend neue Elemente hinzu, um nicht wie ein lauwarmer Aufguss derselben Geschichte zu wirken. Kurz zum Plot: CIA-Agentin Carrie Mathison leidet an einer bipolaren Störung. Nach einer kräftezehrenden Behandlung, die die traumatischen Ereignisse am Ende der letzten Staffel einigermaßen verdrängt haben, befindet sie sich auf dem Weg der Besserung bei ihrer Familie. Sie schluckt Lithium, lebt nach einem genauen Zeitplan, hat einen ruhigen Lehrerjob, in dem sie arabischen Mitbürgern in den USA die englische Sprache beibringt. 

Doch was wäre eine neue Staffel ohne eine neue Krise? Israel bombardiert einige mutmaßliche Nuklearanlagen im Iran, die Ayatollas schwören Rache. Israelische und amerikanische Flaggen brennen, die atomare Bedrohung wird immer konkreter. 
 
Als die Situation zu eskalieren droht und eine wichtige Informantin sich ausschließlich Carrie anvertrauen will, holt Carries Mentor und Ex-Vorgesetzter sie zurück in den Dienst – wider besseres Wissen. Sie will eigentlich eher ihr ruhiges, beschauliches Leben versuchen – doch nach den ersten Informationen ist sie bald wieder Feuer und Flamme. 

 

Famose Schauspieler

Claire Danes ist einfach ziemlich brillant in dieser vielschichtigen Rolle: Sie genießt die brüchigen, verletzlichen und krankhaften Seiten ihres Charakters ebenso wie dessen große Stärke und Resolutheit. Brody (Damian Lewis) kämpft derweil an der Heimatfront weiterhin mit seinem Glauben, seinem Gewissen und der Öffentlichkeit: Eine unverhoffte Chance auf die Vizepräsidentschaftskandidatur schwebt nämlich auf einmal im Raum und lässt den bescheidenen Ex-Soldaten plötzlich ins grelle Licht der Medien rücken. 
 
Mit 12 Episoden auf drei Discs und über 10 Stunden Laufzeit wird hier wieder mächtig viel Spannung geboten. Der toll aufgemachte Digipak gefällt mit großformatigen Bildern der Stars und einer gelungenen Sonderausstattung (Entfallene Szenen, Der Dreh in Israel, Vorschau auf Season 3, Super 8 Videotagebuch von Damian Lewis, Making-of des Staffelfinales).
 
 
Die zweite Staffel von „Homeland“, können Sie sich derzeit bei Amazon für  34,99 Euro auf Blu-ray sichern.Die Wertung

 

 

FILMINHALT: 8 von 10


 
TECHNIK: 8,5 von 10
 
BILDQUALITÄT: 9 von 10
 
TONQUALITÄT: 8,5 von 10
 

Kurzfazit: Auch wenn inzwischen einige Fragen beantwortet sind, ist die zweite Staffel nicht weniger aufregend als die erste. Top-Serie mit Top-Aufmachung- und Ausstattung!


 
BONUSMATERIAL: 7,5 von 10

Infos zur Blu-ray


 

Genre: Thriller-Serie | Originaltitel: Homeland – Season 2 | Land/Jahr: US/2012 | Vertrieb: 20th Century Fox Home | Bild: MPEG-4, 1.78:1 | Ton: DTS-HD MA 5.1 | Regie: Michael Cuesta u. a. | Darsteller: Damian Lewis, Claire Danes, Mandy Patinkin | Laufzeit: ca. 12 x 55 min | Wendecover: ja | Anzahl Discs: 3 | FSK: ab 16 Jahre | Start: 06. Dezember 2013


 
An dieser Stelle präsentiert Ihnen das BLU-RAY MAGAZIN immer dienstags die „Blu-ray der Woche“, die aus Sicht unserer Redakteure die  interessanteste Veröffentlichung der kommenden Tage darstellt. Zur Blu-ray-Vorstellung der vergangenen Woche „Anathema – Universal“ geht es hier.

 
Mehr als 70 weitere Tests lesen Sie im aktuellen BLU-RAY Magazin 1/2014, das aktuell überall am Kiosk, im Online-Shop und auch im Abo erhältlich ist. 


 
Durchsuchen Sie unsere Online-Datenbank nach weiteren Blu-rays



 
 

 
 


 


 
[Tiemo Weisenseel]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum