Blu-ray der Woche: „Mama Muh und die Krähe“ – Kuh mal anders!

0
14
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige
Die Abenteuer von Mama Muh und Krähe „Krah“ sind den meisten Kindern aus der beliebten Kinderbuchreihe von der schwedischen Autorin Jujja Wieslander bekannt. Die wunderbaren Geschichten der kindlichen Kuh und ihrer mürrischen Freundin Krah wurden in dem Animationsfilm „Mama Muh und die Krähe“ zusammengefasst.

Wer denkt, Kühe würden den ganzen Tag nur herumstehen und Grashalme kauen, der irrt sich. In Wirklichkeit warten sie nur ab, bis wir Menschen verschwunden sind, um sich in wilde Abenteuer zu stürzen.
 
Wenn Sie das nicht glauben, dann schauen Sie sich „Mama Muh und die Krähe“ an. Mama Muh ist nämlich eine Kuh, die genau dieselben Dinge machen möchte wie wir – also Fahrrad fahren, schaukeln und Ballett tanzen. Ziemlich merkwürdig für eine Kuh!

Das findet auch die Krähe „Krah“, die aus diesem Grund mit Mama Muh am liebsten gar nichts zu tun hätte.
 
Doch obwohl Krah jeden Kontakt mit dem tatendurstigen Rindvieh vehement vermeidet, sich sogar vor ihm versteckt, weckt die kindlich-warmherzige Mama Muh dennoch das Interesse des schwarzen Vogels.
 
Skeptisch beobachtet dieser ihre Abenteuer und findet selbst Gefallen daran. Mit der Zeit entwickelt sich zwischen den ungleichen Tieren eine wunderbare Freundschaft.

Die Kinoverfilmung „Mama Muh und die Krähe“ basiert auf der erfolgreichen Kinderbuchreihe der schwedischen Autorin Jujja Wieslander, die von „Petterson und Findus“-Schöpfer Sven Nordqvist illustriert wurde.
 
Der typische Zeichenstil Nordqvists ist auch in der Animationsverfilmung deutlich erkennbar. Die Hintergründe bestehen aus kräftig leuchtenden pastellfarbigen Aquarell-Zeichnungen und die Protagonisten werden durch klare schwarze Umrandungen in den Vordergrund gehoben.
 
Das Bild der Blu-ray zeichnet sich durch eine hervorragende Schärfe aus. Gemäß dem auf Kinder ausgerichteten Erzähltempo ist der Ton der silbernen Scheibe von ruhiger Natur.
 
 
Den wunderbaren Animationsfilm „Mama Muh und die Krähe“ gibt es beim Onlinehändler Amazon derzeit für 11,99 Euro.Die Wertung

 

 

FILMINHALT: 8 von 10


 
TECHNIK: 8 von 10
 
BILDQUALITÄT: 9,5 von 10
 
TONQUALITÄT: 7 von 10
 
Kurzfazit: Mit ihrer kindlich-liebevollen Art weiß Mama Muh nicht nur Krähe und Kinder zu begeistern, sondern auch die Erwachsenen.
 
BONUSMATERIAL: 0,5 von 10


Infos zur Blu-ray


 

Genre: Animation | Mamma Mu och Kråkan | Land/Jahr: DE, HU J: 2008 | Vertrieb: Tiberius Film | Bild: MPEG-4, 1.78:1 | Ton: Linear DTS-HD MA 5.1 | Regie: Igor Veichtaguin | Sprecher: Dagmar Heller, Tobias Lelle | Laufzeit: 74 min | Wendecover: k.A. | Anzahl Discs: 1 | FSK: ab 0 Jahre | Start: 8. Oktober 2015


 
 
 
An dieser Stelle präsentiert Ihnen das BLU-RAY MAGAZIN immer dienstags die „Blu-ray der Woche“, die aus Sicht unserer Redakteure die  interessanteste Veröffentlichung der kommenden Tage darstellt. Zur Blu-ray-Vorstellung der vergangenen Woche „Brotherhood Of Blades“ geht es hier.

 
Über 65 weitere Tests lesen Sie im neuen BLU-RAY Magazin 08/2015, das ab sofort am Kiosk, im Online-Shop und auch im Abo erhältlich ist. 


 
Durchsuchen Sie unsere Online-Datenbank nach weiteren Blu-rays



 
 

 
 


 


 
[Lydia Fischer]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert