Blu-ray der Woche: „Singin‘ In The Rain“: Filmmusical-Urvater

1
11
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige
Hollywood-Satire und wegweisender Musical-Urvater in einem – der mit Schirm und Regenmantel um den Laternen-Mast tänzelnde Gene Kelly ist eine der erinnerungswürdigsten Ikonen, die die Traumfabrik je hervorgebracht hat. Anlässlich des 60. Jubiläums veröffentlicht Warner Home Video „Singin‘ In The Rain“ auf Blu-ray.

Zum 60. Geburtstag bringt Warner Home Entertainment eine Jubiläumsedition in die Geschäfte, die neben der Film- und der Bonusdisc im edlen Schuber auch noch ein 50-Seitiges Hardcover-Büchlein mit Hochglanz-Bildern, Texten zu den Stars und Drehbedingungen sowie mit wertvollen Zeitdokumenten und Zitaten bereit hält.
 
Blu-ray und Bonusdisc glänzen mit vielen schönen Extras wie etwa einer Doku über die inspirierenden Auswirkungen des Musicals, einer Doku zu „Musicals Great Musicals“ (86 Min.), das Making-Of „What A Glorious Feeling“ (35 Min.), Probeaufnahmen, Filmausschnitte zu den Filmvorbildern der Lieder (50 Min.), verpatzte Szenen (4 Min.) sowie einer Fotogalerie. 
 
Der Film selber beginnt mit der satirischen Rahmenhandlung, die das Hollywood der 1940er persifliert. Hochgestochene Stars flanieren über den roten Teppich, als wären sie Halbgötter. Ihre Fans feiern sie mit zügellosem Eifer.

Bei dieser Gelegenheit lässt sich der angesagteste Filmheld Don (Gene Kelly) dazu breitschlagen, seine Lebensgeschichte zu erzählen. Jene hält eine Menge Tanz- und Gesangseinlagen parat, die das goldene Kinozeitalter in Musik-Clip-artigen, wahnsinnig ästhetischen Kompositionen zelebrieren und zugleich kritisieren. Spricht Don immer wieder von seiner Würde, behaupten die drolligen, heiteren Tänzeleien das komplette Gegenteil.
 
Die farbenfrohen Kulissen und Kostüme strahlen pure Energie aus und lassen das Technicolor-Zeitalter samt 4:3-Bildformat wieder aufleben. Leicht verwaschene Konturen sind vollkommen entschuldbar, denn die Schärfe sowie der Kontrast des uralten Ausgangsmaterials wurden exzellent anhand eines State-Of-The-Art 4K-Scans nachbearbeitet.
 
Der Mono-Sound ist von Natur aus tiefenlos und flach, weist aber auch kaum Störgeräusche oder Rauschen auf. Insgesamt lässt sich kein Aspekt finden, der nicht den Erwartungen entspricht, sodass die wunderschöne Collector’s Edition jeden Käufer glücklich machen dürfte. Und das zu einem absolut fairen Preis.Die Wertung

 

 

FILMINHALT: 9 von 10


 
TECHNIK: 5,5 von 10
 
BILDQUALITÄT: 6,5 von 10
 
TONQUALITÄT: 4,5 von 10
 
Fazit: Der Urvater aller Filmmusicals sieht besser aus denn je. Gene Kelly in seiner Paraderolle zu verpassen, hieße ein Stück Filmgeschichte ignorieren.
 
BONUSMATERIAL: 9,5 von 10

Infos zur Blu-ray


 
Genre: Musical | Originaltitel: Singin‘ In The Rain | Land/Jahr: US 1950 | Vertrieb: Warner Home  Video | Bild: MPEG-4, 1.37:1 | Ton: DTS-HD MA 1.0 | Regie: Stanley Donen, Gene Kelly | Darsteller: Gene Kelly, Debbie Reynolds, Donald O’Connor| Laufzeit: 103 Min. | Wendecover: ja | Anzahl Discs: 2 | FSK: ab 12 Jahre | Start: 24. August 2012
 
An dieser Stelle präsentiert Ihnen das BLU-RAY MAGAZIN immer dienstags die „Blu-ray der Woche“, die aus Sicht unserer Redakteure die  interessanteste Veröffentlichung der kommenden Tage darstellt. In der vergangenen Woche stand die Blu-ray „Battleship“ im Mittelpunkt.

 
Mehr als 100 weitere Tests lesen Sie im aktuellen BLU-RAY Magazin 5/2012, das ab sofort überall am Kiosk, im Online-Shop und auch im Abo erhältlich ist.


 
Durchsuchen Sie unsere Online-Datenbank nach weiteren Blu-rays



 
 

 
 


 


 
[Falko Theuner]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Blu-ray der Woche: "Singin' In The Rain": Filmmusical-Urvater musical urvater? also vor 1952 gab es keine filmmusicals? keinen JAZZ SINGER , übrigens der erste "soundie" überhaupt 1927 keine astaire/rogers filme? keine broadway melodies? eleonor powell??? nie gehört? dann bitte nichts über filmmusicals schreiben, gell!!!! also mir ist selbst hier keine reißerischere und auch falschere "meldung" untergekommen....
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum