Blu-ray des Jahres: „Skyfall“ als Bond für jedermann

0
18
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Vor mehr als einem Jahr zog mit „Skyfall“ der neueste „James Bond“-Film seinen Siegeszug durch die deutschen Heimkinos an – und offenbar hat er seither nichts an Faszination verloren. Bei unerer Leserwahl wurde er nun zur Blu-ray des Jahres gekürt. Doch was ist das Besondere an „Skyfall?“ Wir haben beim Verleiher 20th Century Fox nachgefragt.

Anzeige

Mehr als 50 Jahre ist der smarteste Geheimagent der Welt nun schon im Auftrag ihrer Majestät unterwegs, um die Welt vor den Plänen diverser Bösewichte zu retten. Ende 2012 kam mit „Skyfall“ das neueste Abenteuer von 007-Agent James Bond auf die große Leinwand und sorgte sowohl bei altbewährten Fans als auch Bond-Neulingen für jede Menge Aufregung. Die Begeisterung für den 23. Bond hält dabei offenbar bis heute nicht nachgelassen, denn im Rahmen der diesjährigen Leserwahl des Auerbach Verlags wurde „Skyfall“ neben „Django Unchained“ (die Ergebnisse waren tatsächlich bis auf die Stimme identisch) zur Blu-ray des Jahres gekürt.

Beim Verleiher 20th Century Fox war die Freude über die Auszeichnung durch die Leser groß. „Das spannende ist dabei vor allem, dass der Blu-Ray-Release von ‚Skyfall‘ schon über ein Jahr her ist und die Branche ja in der Regel eher nach vorn schaut als zurück“, so Frank Ditz, Head Of Marketing bei 20th Century Fox Film. Die Auszeichnung sei daher noch einmal ein schöner Beleg dafür, welchen Erfolg der Film im vergangenen Jahr im Kino, bei den Fans und eben auch im Heimkino hatte.
 
„Skyfall“ hatte dabei im Vergleich zu Konkurrenten wie „Argo“, „Silver Linings“ oder auch „Life of Pi“ den kleinen Vorteil, dass Bond schon seit mehreren Jahrzehnten eine fest etablierte Marke ist, hinter der weltweit Millionen Fans stehen. Das erhöhe allerdings auch den Erwartungsdruck, erklärte Dietz weiter. Immerhin wissen vor allem eingefleischte Fans, was sie von einem Bond-Film erwarten.
 
„‚Skyfall‘ hat es geschafft, alte Fans zu erreichen und gleichzeitig ein neues Publikum anzusprechen. Er ist quasi ein Bond für alle“, beschreibt Ditz das Besondere des aktuellsten 007-Films. „Alte Werte wie Q oder auch die diversen Gadgets werden mit einer modernen Filmsprache verknüpft, Kernwerte des Bond-Universums aufgegriffen und mit modernen Elementen wie Action und einem rasanten Filmschnitt verknüpft.“
 
Welcher Film aus dem Portfolio von 20th Century Fox das Zeug hat, im kommenden Jahr zu überzeugen und somit das Erbe von „Skyfall“ bei der Leserwahl antreten konnte, sei nicht leicht zu sagen. Ein paar Titel hat der Marketing-Chef aber dennoch im Auge. So habe man beispielsweise mit „Walther Mitty“ einen Film im Portfolio, der einfach eine tolle Grundstimmung verbreitet. Der neue „X-Men“-Streifen verstehe es dagegen Action-Kino auf intelligente Weise umzusetzen und mit „Drachenzähmen leicht gemacht 2“ sei wieder ein Titel für Jung und Alt dabei.
 
Eine klare Antwort gibt es dagegen auf die Frage, wo der Leserpreis für die Blu-ray des Jahres platziert wird. Laut Ditz soll der Award vorraussichtlich im Büro des Geschäftsführers stehen. Wenn man aber die Chance habe, ihn dem Produktionsteam von „Skyfall“ zu schicken, will man 20th Century Fox auch diese Option ins Auge fassen. „Immerhin ist es ja die Arbeit des Teams, die mit dem Preis gewürdigt wird, so Ditz. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum