Blutiges Historiendrama: „Die Passion Christi“ auf Blu-ray

9
254
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag

Mit seiner Verfilmung der letzten zwölf Stunden im Leben von Jesus von Nazareth hat Regisseur und Hollywood-Schauspieler Mel Gibson die Gemüter gespalten und sich zum Teil harsche Kritik eingehandelt. Mitte April veröffentlicht Capelight den kontrovers diskutierten Film „Die Passion Christi“ erstmals auf Blu-ray.

Palästina um das Jahr 30: Obwohl er zu seinen Jüngern gehört, verrät Judas (Lucas Lionello) nach dem letzten Abendmahl Jesus von Nazareth (Jim Caviezel) an die pharisäischen Hohepriester – und erhält dafür 30 Silberlinge. Deren Anführer – der jüdische Hohepriester Kaiphas (Mattia Sbragia) – lässt den Prediger Jesus daraufhin gefangen nehmen. Die Priester sehen durch den predigenden Zimmermann ihre Machtposition in Gefahr, bezichtigen ihn daher der Gotteslästerung und verlangen seinen Tod. Doch weder vom römischen Stadthalter Pontius Pilatus (Hristo Naumov Shopov), der in den Anschuldigungen eine politische Intrige erkennt, noch von König Herodes bekommen die Hohepriester das Urteil besiegelt. Als der Druck durch die von Kaiphas angestachelten Massen wächst, beschließt Pontius Pilatus, Jesus foltern zu lassen, was den Pöbel jedoch nicht besänftigen kann. Also stellt er schließlich den wütenden Mob vor die Wahl: Jesus oder der Mörder Barabbas (Pietro Sarubbi). Das Volk entscheidet sich für die Begnadigung von Barabbas und schickt Jesus damit in den sicheren Tod. Mit einem schweren Holzkreuz auf dem Rücken begibt sich der Zimmermann auf seinen qualvollen Weg auf den Berg Golgatha, wo ihm die Kreuzigung bevorsteht.
 
Obwohl Regisseur Mel Gibson die Vorversion seines Films mehrerenGeistlichen präsentierte und die Dialoge im Film mit biblischen Sprachengeführt wurden, um historische Genauigkeit und Authentizität zuerreichen, musste er sich schließlich doch zum Teil harscher Kritikstellen.

Doch auch der Erfolg in den Kinos blieb nicht aus, diverse Auszeichnungen ebenso wenig. Während die einen dem Film mit Gewalt- und Antisemitismusvorwürfen begegnen, sprechen andere vom größten religiösen Film aller Zeiten. In jedem Fall bleibt „Die Passion Christi“ einer der umstrittensten Filme aller Zeiten.
 
Zum 10-jährigen Jubiläum in Deutschland erscheint das Historiendrama am 11. April nun erstmals bei Capelight auf Blu-ray sowie in einem streng limitierten 4-Disc-Mediabook. Auf der Blu-ray befinden sich vier Audiokommentare, die Dokumentation: „Durch seine Wunden sind wir geheilt – Das Making of“, eine Podiumsdiskussion mit Crew-Mitgliedern, zwei entfallene Szenen, fünf Featurettes sowie zwei TV-Spots und zwei Trailer als Bonusmaterial. Dieselben Extras finden Interessierte auch im Mediabook, das neben zwei Blu-rays, die den Film in der Kinofassung und im Recut präsentieren, außerdem eine DVD sowie eine Soundtrack-CD enthält.
 
Bei Amazon kann man Mel Gibsons religiöses Epos schon jetzt vorbestellen: Die Blu-ray hat der Händler bereits für aktuell 12,99 Euro gelistet und das Mediabook für derzeit 23,99 Euro.

Trailer

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube.com anzuzeigen

Mehr als 7500 aktuelle Heimkino-Highlights finden Sie in der großen Blu-ray-Datenbank auf DIGITALFERNSEHEN.de.Suchen Sie gezielt nach Filmen Ihrer Lieblingsschauspieler, stöbernSiedurch die verschiedenen Genres oder verschaffen Sie sich in unsererVorschau einen Überblick zu den spannendsten Neuerscheinungen derkommenden Monate. Ein Klick lohnt sich![das]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

9 Kommentare im Forum

  1. AW: Blutiges Historiendrama: "Die Passion Christi" auf Blu-ray "Die Passion Christi": Gibsons grausame Special-Effect-Orgie Die Kritik trifft es wohl ganz gut. Oder sagen wir es mal so. Wir Menschen sind so. Wir Menschen töten aus Spaß. Wir Menschen töten aus niederen Beweggründen. Wir Menschen töten wegen Rohstoffen. Wir sind seit 2000 Jahren nicht wirklich besser, nur in der Wahl der Mittel anders geworden. Ich finde diesen Film gut, Folter war noch nie ein Kindergeburtstag, ich wundere mich nur immer darüber, daß Menschen geschockt sind, wenn sie das lebensnah dargestellt bekommen. So sind wir halt.
  2. AW: Blutiges Historiendrama: "Die Passion Christi" auf Blu-ray Der Film ist natürlich krass. Aber er schildert halt auch einen extrem krassen Vorgang. Eine Kreuzigung dürfte so ziemlich die grausamste Hinrichtungsmethode überhaupt sein, vielleicht abgesehen vom Rädern im Mittelalter, dessen Ablauf ich hier aber nicht schildern möchte.
  3. AW: Blutiges Historiendrama: "Die Passion Christi" auf Blu-ray Ist das der Film wo nur Untertitel eingeblendet sind?
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum