[BRM 1/12] Nirvana, Placebo und Co: Alternative-Music auf BD

0
32
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Ein bunter Genre-Mix von Grunge über Indie-Rock bis hin zu Progressive-Metal erwartet sie in der aktuellen Ausgabe unserer Rubrik für die interessantesten Musik-Blu-rays: Das BluNote-Café lässt es diesmal gewaltig krachen!

Anzeige

Es gibt wohl kaum eine andere Band, die so sehr für den musikalischen Zeitgeist der ersten Hälfte der 1990er Jahre steht, wie die Grunge-Götter von Nirvana. Mit „Live At The Paramount“ erscheint nun eine Blu-ray, die Kurt Cobain, Dave Grohl und Co auf dem Höhepunkt ihrer Beliebtheit zeigt.
 
Eines der emotionalsten Konzerte der „Battle For The Sun“-Tour 2010 transportiert die ungezügelte Leidenschaft und die große Spielfreude der androgynen Indie-Rocker von Placebo direkt ins heimische Wohnzimmer. Wir haben uns „We Come In Pieces“ zu Gemüte geführt und verraten Ihnen, ob sich der Kauf lohnt!
 
In der etwas experimentelleren Abteilung verzückt Porcupine-Tree-Mastermind Steven Wilson die Progressive-Rock-Gemeinde mit seiner zweiten Solo-Scheibe „Grace For Drowning“, die er erstmals auch als reine Audio-Blu-ray auf den Markt bringt. Und zu guter Letzt hauen Dream Theater mit „Live At Budokan“ auf den Putz – Progressive Metal at its best oder routinierter Standard-Auftritt ohne Feuer?

Mehr zum BluNote-Café sowie weitere interessante Hintergrundthemen zur großen Welt des Heimkinos (inklusive mehr als 80 Tests) lesen Sie im aktuellen BLU-RAY MAGAZIN 1/2012, das überall am Kiosk, im Online-Shop und auch im Abo erhältlich ist. Einfach die beste Wahl, wenn es um kompetente Kaufberatung und spannende Hintergrundberichte zum Thema High-Definition-Filme geht!  
[red]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum