[BRM 5/13] „Zero Dark Thirty“ im Test des Monats

0
10
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Als Test des Monats haben wir uns diesmal Kathryn Bigelows intensiv inszenierte Jagd auf Osama Bin Laden herausgesucht. Wie „Zero Dark Thirty“ das kontroverse Thema bewältigt und ob auch die technische Komponente mithält, erfahren Sie auf ganzen drei Seiten.

Jahrelang machten die amerikanischen Geheimdienste Jagd auf Al-Kaida-Anführer Osama Bin Laden, den „Staatsfeind Nummer eins“. Und jahrelang bereitete Oscar-Preisträgerin Kathryn Bigelow eine filmische Adaption dieser streng geheimen Operation vor.
 
Als sich viele Beteiligte bereits damit abgefunden hatten, den meistgesuchten Terroristen aller Zeiten vielleicht nie zu stellen, gelang der Coup schließlich doch noch – doch mit welchen Mitteln dieser „Erfolg“ erkauft wurde und was nach solch einer Lebensaufgabe für die Drahtzieher der Mission noch kommen kann, sind die eigentlich interessanten Fragestellungen, denen „Zero Dark Thirty“ mit unerbittlicher Präzision nachgeht.
 
All das und noch vieles mehr erfahren Sie im aktuellen BLU-RAY MAGAZIN 05/2013, das überall am Kiosk, im Online-Shop und auch im Abo erhältlich ist. Einfach die beste Wahl, wenn es um kompetente Kaufberatung und spannende Hintergrundberichte zum Thema High-Definition-Filme geht!

NEU: Ab sofort können Sie das BLU-RAY MAGAZIN auch pünktlich zum Erscheinungstag als E-Paper über den digitalen PagePlace-Zeitungskiosk der Deutschen Telekom beziehen und bequem am PC oder Mac sowie weiteren Endgeräten wie Smartphone (Android/Apple), E-Reader, Tablet-PC und Notebook lesen. Im Schnupperabo erhalten Sie sogar 3 Ausgaben zum Preis von 2! Natürlich sind auch ältere Ausgaben erhältlich. Nie wieder Rennerei und Ärger mit vergriffenen Heften!
[red]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum