[BRM 6/12] „E.T. – der Außerirdische“ erstmals in HD

0
28
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Endlich ist Steven Spielbergs großer Science-Fiction-Klassiker auch auf Blu-ray erhältlich – und der Transfer auf das hochauflösende Medium hat sich wirklich gelohnt.

„E. T. nach Hause telefonieren“ ist nicht ohne Grund eines der berühmtesten Filmzitate aller Zeiten. Mit „E. T.“ hat Steven Spielberg nämlich der Welt des Hollywood-Kinos erneut gezeigt, dass Außerirdische nicht zwingend immer nur die Vereinigten Staaten von Amerika erobern wollen, sondern manchmal eben auch einfach nur einen Weg zur nächsten Telefonzelle suchen. Und das bereits zum zweiten Mal.
 
Bereits mit „Die unheimliche Begegnung der dritten Art“ thematisierte Spielberg die menschliche Angst vor dem Fremden und die ebenso große Intelligenz, die nötig ist, um etwas Unbekanntes zu verstehen, anstatt es zu zerstören.
 
E.T. – der Außerirdische“ erscheint am 25. Oktober gleich in mehreren Editionen auf Blu-ray sowohl als Steelbook, als auch als limitierte Raumschiffedition beim Online-Händler Amazon.
 
Mehr hierzu bzw. den Test lesen Sie im aktuellen BLU-RAY MAGAZIN 06/2012, das überall am Kiosk, im Online-Shop und auch im Aboerhältlich ist. Einfach die beste Wahl, wenn es um kompetenteKaufberatung und spannende Hintergrundberichte zum ThemaHigh-Definition-Filme geht!
 

NEU: Ab sofort können Sie das BLU-RAY MAGAZIN auch pünktlich zum Erscheinungstag als E-Paper über den digitalen PagePlace-Zeitungskiosk der Deutschen Telekom beziehen und bequem am PC oder Mac sowie weiteren Endgeräten wie Smartphone (Android/Apple), E-Reader, Tablet-PC und Notebook lesen. Natürlich sind auch ältere Ausgaben erhältlich. Nie wieder Rennerei und Ärger mit vergriffenen Heften!
[red]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert