„Der weiße Hai“ kehrt zum Film-Jubiläum in UHD zurück

7
400
Quelle: „Der Weiße Hai“ / Universal

Steven Spielbergs Klassiker „Der Weiße Hai“ ist immer noch sehenswert – und bald auch in UHD restauriert als BluRay auf dem Markt.

Lange bevor Steven Spielberg die Kinozuschauer mit spektakulären Filmhits wie „Jäger des verlorenen Schatzes“, „E.T.“ oder „Jurassic Park“ begeisterte und mit Dramen wie „Schindlers Liste“ oder „Der Soldat James Ryan“ zu Tränen rührte, schockte er als junger Regisseur im Sommer 1975 mit seinem Thriller „Der weiße Hai“.

„Jaws“, so der Originaltitel, war damals der bis dato erfolgreichste Kinofilm und gilt als Geburtsstunde des Sommer-Blockbusters. Er taucht regelmäßig in Listen der besten Filme aller Zeiten auf. Die Oscar-prämierte Filmmusik von Komponist John Williams mit dem alarmierenden „Da-dam-da-dam-da-dam“-Thema ist legendär.

Trotz betagter Effekte gut gealtert

Zugegeben, in manchen Momenten sieht der Fisch etwas künstlich aus. Doch der Spannung schadet das kein bisschen. Zumal er lange kaum zu sehen ist und dadurch nur noch bedrohlicher wirkt. Das Finale zwischen Mensch und Hai auf dem offenen Meer ist absolut packend.

Die vielleicht stärkste Szene ist dabei ein Gespräch der Männer, das auf einem realen Drama beruht. Quint erzählt vom Überlebenskampf nach dem Untergang der USS Indianapolis. Bis die Schiffbrüchigen nach Tagen gerettet wurden, waren sie ständigen Hai-Angriffen ausgesetzt. Bei Quints Erzählungen jagt es einem Schauer über den Rücken.

Wenn an diesem Meisterwerk überhaupt etwas zu kritisieren ist, dann nur, dass Spielberg dem Ruf der Haie nachhaltig geschadet hat. „Der weiße Hai“ schuf die Grundlage für drei Fortsetzungen und zahlreiche Nachahmer wie „Deep Blue Sea“ oder „The Meg“, die das Image des Hais als seelenloser Killer manifestierten. Dabei ist es in Wahrheit wie in Spielbergs Film: Am Ende ist der Mensch für den Hai gefährlicher.

Zum 45. Geburtstag auch in 4K UHD erhältlich

Am 18.6. erscheint „Der Weiße Hai“ als BluRay in 4K UHD – die Neuveröffentlichung hat neben dem Film in restaurierter Fassung folgendes zu bieten:

4K Ultra HD & Blu-ray-Extras– Die Entstehung von „Der weiße Hai“, ein zweistündiger Dokumentarfilm mit Interviews mit wichtigen Darstellern und dem Produktionsteam- Der Hai funktioniert noch: Einfluss & Vermächtnis von „Der weiße Hai“, eine Dokumentation in Spielfilmlänge, sowie Interviews mit Cast und Crew, inklusive Steven Spielberg, Richard Dreyfuss und Roy Scheider- „JAWS“: Die Restauration, ein in die tiefe gehender Blick auf den komplexen Restaurierungsprozess des Films- Blick auf die Dreharbeiten, Blick eines Insiders auf das Leben am Set von „Der weiße Hai“- Entfernte Szenen und Outtakes- Original Kino-Trailer- Die Archive von „Der weiße Hai“, werfen Sie einen Blick in die „Der weiße Hai“-Archive, auf Storyboards, Produktionsfotos und Marketingmaterial sowie aufbesondere Segmente des Phänomens „Der weiße Hai“.

Bonusmaterial:– Enthält 2 Discs: 4K Ultra HD & Blu-ray

FSK:Freigegeben ab 16 Jahren
Laufzeit:124 Min.
Ton:Dolby Atmos (D) Synchronisation 2004; DTS Digital Surround 2.0 Mono (D) Original deutsche Kino-Sprachfassung 1975; Dolby Atmos (EN); DTS Digital Surround 2.0 Mono (EN) Original theatrical Audio 1975; Dolby Digital 5.1 (TRK)
Bild:2,35:1 Widescreen (4K Ultra HD)
Untertitel:D, EN, TRK


Bildquelle:

  • derweissehaiUHD: „Der Weiße Hai“ / Universal

7 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum