Die DEFA und die große Liebe: „Traumfabrik“ erscheint auf Blu-ray

0
274
© Tobis Film/Euro Video

Das berühmte DEFA-Filmstudio in Potsdam-Babelsberg, eine junge Liebe, plötzlich getrennt von der Mauer und ein ganz großer Plan, um die zu überwinden – mit „Traumfabrik“ erscheint nun ein märchenhafter Liebesfilm auf Blu-ray.

Filme sind seit je her die Bühne für die ganz großen Gefühle – und das nicht nur in Hollywood, sondern auch in Potsdam-Babelsberg. Mit „Traumfabrik“ kommt nun nicht nur ein Liebesfilm aus den berühmten Studios ins Heimkino, sondern über sie. Denn die romantische Tragikomödie erzählt die Geschichte eines jungen Paares, dass 1961 in den DEFA-Studios arbeitet und das nur ein äußerst gewagtes Filmprojekt zusammenbringen kann.

Nachdem Emil (Dennis Mojen) im Sommer 1961 frisch aus der Armee entlassen wurde, sucht er erst einmal einen Job, der ihn eine Weile über Wasser hält. Denn Emil hat noch keine Ahnung, was er aus seinem Leben machen soll. Mehr aus Verlegenheit geht er zu seinem Bruder in die DEFA-Studios, wo er kurzerhand als Statist engagiert wird. Während Emil vor allem über die Zeit danach nachdenkt, läuft er schon am ersten Tag der französischen Tänzerin Milou (Emilia Schüle) über den Weg, die alles auf den Kopf stellt. Denn Emil verliebt sich in die schöne Brünette, die als Lichtdoubel für Schauspielerin Beatrice Morée am Set ist.

Doch über Nacht verändert sich alles: Als am 13. August die Grenzen geschlossen werden, kann Milou, die in Westberlin untergebracht ist, nicht mehr ans Set und damit zu Emil zurückkehren. Sie kehrt nach Paris daher nach Paris zurück, während Emil in Babelsberg zurückbleibt. Da er seine Liebste aber nicht einfach vergessen und sich in sein Schicksal fügen kann, greift der junge Mann schließlich zu einem waghalsigen Plan: Er gibt sich als Produktionsleiter aus, der in Babelsberg einen spektakulären Film inszenieren will, der die französische Filmdiva Morée zurück in die DDR lockt – und mit ihr Milou.

Ob ihm das gelingt, können Interessenten ab sofort im eigenen Heimkino erfahren, denn am 12. Dezember erscheint der märchenhafte Liebesfilm auf Blu-ray. Neben dem eigentlichen Spielfilm findet sich auch Interviews mit den Akteuren, Featurettes und Clips als Bonusmaterial auf der Scheibe.

Bildquelle:

  • Traumfabrik: © Tobis Film/Euro Video

0 Kommentare im Forum

    Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

    Kommentieren Sie den Artikel im Forum