„El Dia de la Bestia“ in zwei limitierten Mediabooks

0
26
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Der spanische Regisseur Alex de la Iglesia gilt als Enfant terrible der Filmkunst und spaltet die Kritiker immer wieder mit seinen grotesk anmutenden Inhalten. Düster und ziemlich abgedreht geht es auch in seiner Horrokomödie „El Dia de la Bestia“ aus dem Jahr 1995 zu, die Ende Juli bei Anolis in zwei limitierten Mediabooks auf Blu-ray erscheint.

Anzeige

Seit über 25 Jahren hat Pater und Theologieprofessor Angel Berriartua (Alex Angulo) die Bücher der Apokalypse eingehend studiert, bis er eines Tages zu der Überzeugung gelangt, der Antichrist werde in der Weihnachtsnacht in der Stadt der Sünde wiedergeboren, um die Menschheit in ewige Verdammnis stürzen. Da er aber nicht den genauen Ort kennt, beginnt der engagierte Priester eine Vielzahl von bösen Taten zu begehen, um Satan auf sich aufmerksam zu machen und ihn so zu überlisten.
 
In dem ein wenig schwachsinnigen Metal-Fan Jose Maria (Santiago Segura) und dem betrügerischen Fernsehprediger Dr. Cavan (Armando de Razza) findet Berriartua zwei eifrige Mitstreiter, die ihn tatkräftig in seiner Sache unterstützen. Und siehe da: Während die drei Sonderlinge von den Drogen etwas benebelt eine schwarze Messe abhalten, haben sie eine gemeinsame Vision vom möglichen Geburtsort des Bösen. Doch können sie ihrer Eingebung trauen und tatsächlich die Wiederkehr vom Sohn des Teufels verhindern?

Schon in den 90er Jahren sorgte Alex de la Iglesia mit seinen abgedrehten Horrorkomödien für Aufsehen. „El Dia de la Bestia“ zählt neben Filmen wie „Aktion Mutante“ oder „Mad Circus – Eine Ballade von Liebe und Tod“ zu seinen bekanntesten Werken. Auch knapp 20 Jahre nach ihrem Erscheinen hat die bissige Horrorkomödie nichts an ihrem unterhaltsamen, schwarzen Humor eingebüßt.
 
Grund genug für den Publisher Anolis, Alex de la Iglesias Streifen zwei limitierte Mediabooks zu spendieren, die voraussichtlich am 30. Juni in den Handel kommen. Die jeweils auf 1000 Exemplare beschränkten Ausgaben beinhalten dabei den Film sowohl auf Blu-ray als auch auf DVD. Darüber hinaus ist eine Extra-Disc enthalten, die Fans mit spannendem Bonusmaterial versorgt.
 
Neben einem Audiokommentar mit Alex de la Iglesia gibt es eine Bildergalerie, Interviews mit Alex de la Iglesia, Santiago Segura und Armando de Razza, ein Making of, Trailer sowie die Preisverleihung in Gerardmer 1996 und ein Gespräch zwischen Alex und Dario in Montreal 1994 zu sehen. Weitere Hintergrundinformationen liefert das von Nando Rohner geschriebene, 28-seitige Booklet.
 
Beide Ausführungen des Mediabooks werden in Kürze beim Online-Händler Amazon für voraussichtlich jeweils circa 30 Euro gelistet sein. Über den Status der Verfügbarkeit des Artikels kann man sich vom Händler per E-Mail benachrichtigen lassen.

Mehr als 7500 aktuelle Heimkino-Highlights finden Sie in der großen Blu-ray-Datenbank auf DIGITALFERNSEHEN.de.Suchen Sie gezielt nach Filmen Ihrer Lieblingsschauspieler, stöbernSiedurch die verschiedenen Genres oder verschaffen Sie sich in unsererVorschau einen Überblick zu den spannendsten Neuerscheinungen derkommenden Monate. Ein Klick lohnt sich![das]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum