Ford vs. Ferrari: Matt Damon und Christian Bale in „Le Mans 66“

0
303
© Twentieth Century Fox Home
Anzeige

Das legendäre 24-Stunden-Rennen von Le Mans, Ferrari als übermächtiger Gegner und der Traum, diesen mit einem revolutionären Sportwagen von Ford zu schlagen – in „Le Mans 66“ gehen Matt Damon und Christian Bale volles Risiko.

Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans ist eine Institution: Seit nunmehr fast 100 Jahren trifft sich ein Mal im Jahr die Elite des Motorsports in Frankreich, um beim legendären Langstreckenennen zu zeigen, was Fahrer und Techniker aus den Autos herausholen können. Dabei kann der Erfolg bei einem solchen Rennen mitunter über die Zukunft eines ganzen Konzerns entscheiden. So ist es auch in „Le Mans 66“, dem neuen Sport-Drama mit Matt Damon und Christian Bale, das erzählt, wie Ford der italienischen Konkurrenz von Ferrari in den 60er Jahren den Krieg erklärt.

Henry Ford II. (Tracy Letts) hat ein Problem: Ferrari. Seit der Gründung der Scuderia schwingen sich die Italiener zunehmend zur alles beherrschenden Nummer eins des Motorsports auf, etwas, was Ford so gar nicht schmeckt. Als Ferrari dann noch anfängt, der amerikanischen Ford Motor Company im heimischen Markt den Boden abzugraben, hat Henry Ford II. genug: Er erklärt den Italienern 1966 den Krieg. Doch um den zu gewinnen braucht es nicht weniger als das beste Rennauto, was jemals von Ford gebaut wurde.

Damit das gelingt, holt er den Ingenieur Carroll Shelby (Matt Damon) mit ins Boot, der den neuen Wagen für Le Mans so konstruieren soll, dass er Ferrari das Fürchten lehrt. Doch Shelby weiss, dass das Auto nicht alles ist: Es braucht auch einen begnadeten Fahrer hinterm Steuer, um alles aus der Technik herauszuholen. Shelby will Ken Miles (Christian Bale), doch der glaubt nicht an Fords Vision und Henry Ford II. traut dem Rennfahrer nicht über den Weg.

Dennoch lässt er sich auf das Projekt ein und während er und Shelby zu einem Team werden, das die Grenzen der Physik zu sprengen hofft, merkt auch Ferrari, dass etwas vor sich geht. In Le Mans kommt es schließlich zum Showdown: Kann das Auto mithalten? Und sind Shelby und Miles im Zweifel auch bereit, für den Sieg über Leichen zu gehen?

Die Antwort auf diese Frage können Filmfans ab sofort auf ihrem heimischen Sofa ergründen. Denn Fox veröffentlich das actionreiche Sport-Drama am 30. April auf Blu-ray. Dabei wird der Streifen neben der normalen Blu-ray auch in einer limited Editian als 4K-Steelbook erhältlich sein.

Bildquelle:

  • Le-Mans-66: © Twentieth Century Fox Home

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum