Gérard Depardieu in „Vidocq“ ab 7. Juli auf Blu-ray 3D

14
22
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Publisher Sunfilm Entertainment wird am 7. Juli den französischen Mystery-Thriller „Vidocq“ mit Hauptdarsteller Gérard Depardieu auf Blu-ray 3D veröffentlichen.

Anzeige

Die 2D-Variante des Titels ist bereits seit September 2009 auf Blu-ray erhältlich. Wie Sunfilm am gestrigen Mittwoch mitteilte, werde man den Titel nun allerings in 3D in die deutschen Heimkinos bringen. Als Bonusmaterial werden zwei Making-Of-Beiträge, mehrere Interviews mit den Filmemachern sowie eine Gallerie mit den schönsten Aufnahmen vom Set enthalten sein.

„Vidocq“ kam im Jahr 2001 in die Kinos und erzählt von einem mysteriösen Serienkiller, der im Paris des frühen 19. Jahrhunderts sein Unwesen treibt. Der berühmte Detektiv Vidocq soll den Verbrecher dingfest machen. Der Titel erhielt bei dem Fantasporto-Film-Festival die Auszeichnung für die besten Spezialeffekte.

[dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag
Anzeige

14 Kommentare im Forum

  1. AW: Gérard Depardieu in "Vidocq" ab 7. Juli auf Blu-ray 3D Es geht los mit den nachträglich konvertierten Filmen auf 3D Blu-ray, obwohl die Filme nie auf 3D ausgelegt waren...
  2. AW: Gérard Depardieu in "Vidocq" ab 7. Juli auf Blu-ray 3D Ist denn Alice nicht auch nachträglich konvertiert worden? Die 3D Qualität fand ich nicht schlecht. Und der Star Wars Heini schwärmt doch auch schon und hat mal wieder die Dollarzeichen im Auge.
  3. AW: Gérard Depardieu in "Vidocq" ab 7. Juli auf Blu-ray 3D "Alice" wurde allerdings schon für den Kinoeinsatz in 3D konvertiert mit entsprechendem Budget. Jetzt versuchen etliche Firmen, auf den 3D-Zug aufzuspringen und pimpen ihre Filme auf billigste Art und Weise auf 3D. Mir sind schon so einige C- und D-Filme über den Weg gelaufen, die groß mit 3D werben, bspw. "Killer-Movie", "Krieg der Welten 2" ...
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum