„I, Robot“ jetzt auch in 3D

18
18
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Neben „Avatar – Aufbruch nach Pandora 3D“ veröffentlicht der Verleiher 20th Century Fox Home auch den Blockbuster „I, Robot“ mit Will Smith in der Hauptrolle für das Heimkino in 3D.

Für Meisterregisseur James Cameron ist „3D-TV die Zukunft des Heimkinos“. Im Zuge dessen, veröffentlicht der Verleiher 20th Century Fox am 26. Oktober neben dem Oscar prämierten Science-Fiction-Abenteuer „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ auch „I, Robot“ von Alex Proyas auf Blu-ray 3D.
 
Der Blockbuster mit Will Smith in der Hauptrolle spielt im Jahr 2035: Unliebsame Arbeiten werden von perfekt konstruierten Robotern erledigt. Man vertraut ihnen blind, bis ein mysteriöser Selbstmord in der Roboterfabrik Fragen aufwirft. Besonders bei Detective Del Spooner (Will Smith), denn für ihn war es kaltblütiger Mord – ausgeführt von einem Roboter. Verbissen setzt er alles daran, den Fall zu lösen. Ein mörderischer Job, denn seine Gegner sind ihm immer einen Schritt voraus.

„I, Robot“ wurde bereits 2005 für einen Oscar für „Beste visuelle Effekte“ nominiert. Mit der 3D-Konvertierung soll dem Zuschauer nun ein vollkommen neues Seherlebnis geboten werden. Die Box im Schuber mit attraktiver 3D-Optik enthält sowohl die 3D-Fassung als auch die 2D-Blu-ray, sowie umfangreiches Bonusmaterial.
 
Unter anderem beherbergt die 3-Disc-Edition die Featurettes „Alex’s Intro zu ‚Day out of Days'“, „Folge den Brotkrümeln“, „Will Smiths Night of Thunder + Wild Ride“, „Gut zu wissen!“, „Day out of Days“, „CGI und Design“, „Sentient Machines: Robotic behaviors“, „Werkzeugbox der Filmmacher“ sowie vier entfallene Szenen, WETA Digital-Anleitungen und fünf Easter Eggs. „I, Robot 3D“ können Sie ab sofort beim Onlinehändler Amazon für 29,99 Euro vorbestellen.

Mehr als 5000 aktuelle Heimkino-Highlights finden Sie in der großen Blu-ray-Datenbank auf DIGITALFERNSEHEN.de.Suchen Sie gezielt nach Filmen Ihrer Lieblingsschauspieler, stöbernSiedurch die verschiedenen Genres oder verschaffen Sie sich in unsererVorschau einen Überblick zu den spannendsten Neuerscheinungen derkommenden Monate. Ein Klick lohnt sich!

[lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

18 Kommentare im Forum

  1. AW: "I, Robot" jetzt auch in 3D Guter Film, aber 3D ist überflüssig. Ich hoffe, der Trend kühlt sich bald ab.
  2. AW: "I, Robot" jetzt auch in 3D Ich glaube das er seine eigene Aussage selbst nicht versteht. Oder nach dem Motto "wenn ich es nicht habe, sollen es andere auch nicht haben" P.s. ID4 kommt 13/14 in 3D nochmal in die Kinos und ich denke mal dann auch auf BD.
  3. AW: "I, Robot" jetzt auch in 3D ... ich habe bereits für viele schlechte 3D Umsetzungen bezahlen müssen. Der letzte Reinfall war Spiderman. Wenn das nicht in 3D produziert wurde, macht auch 3D keinen Sinn. Lediglich digitale Animationsfilme können auch nachträglich noch gute Umsetzungen erfahren. Der Trailer der Monster AG 3D lässt aber auch da schlimmes befürchten ...
Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum