„Indiana Jones“-Blu-ray-Box ab 27. September

0
23
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Harrison Ford darf ab dem 27. September auch hochauflösend seine Peitsche schwingen und auf Schatzsuche gehen. Dann veröffentlicht Paramount Home Entertainment die lang erwartete Blu-ray-Box „Indiana Jones – The Complete Adventures“.

Die Edition enthält sowohl die klassische „Indy“-Trilogie bestehend aus „Jäger des verlorenen Schatzes“, „Indiana Jones und der Tempel des Todes“ und „Indiana Jones und der letzte Kreuzzug“ als auch den bishlang letzten Teil – „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“, welcher bereits auf Blu-ray erhältlich ist. Wie Paramount am Dienstag weiter mitteilte, wirkten an der Restaurierung von „Jäger des verlorenen Schatzes“ Regisisseur Steven Spielberg und Sound Designer Ben Burtt eigenhändig mit, um den ursprünglichen Look, den Ton und das Filmgefühl des Klassikers auch auf dem HD-Medium zu erhalten.

Das Negativ des Originals wurde laut Anbieter für den HD-Transfer zuerst in 4K gescanntund dann Bild für Bild auf Störungen und Schäden überprüft. DerTonabmischung liegt der Original Mastermix von Sound Designer Ben Burttzugrunde, der seit 1981 archiviert und nicht verwendet wurde. Für neueStereo Surround Töne wurde nach Angaben von Paramount auf die Origianlmusik und dieOrigianleffekte zurückgegriffen.
 
Zusätzlich wurde der Bass modernen Anforderungen entsprechend nochmals überarbeitet. Bei „Jäger des verlorenen Schatzes“ liegt der Ton in  zwei Versionen vor – in Original Stereo und in einer vor einigen Jahren neu synchronisierten Fassung in Dolby Digital 5.1. Zu den Extras der Blu-ray-Edition machte der Anbieter zunächst keine Angaben. Auch zu Sonderausführungen hielt sich Paramount bedeckt, allerdings ist beim Online-Händler Amazon bereits eine Steelbook-Version aufgetaucht. [rh]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum