„Sons of Anarchy – Staffel 4“: Tödlicher Machtkampf

1
133
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Die Entlassung der Mitglieder des legendären Biker-Clubs aus dem Gefängnis ist zunächst für alle ein Grund zur Freude. Die hält jedoch nicht lange an, denn innerhalb der Gruppe mehren sich die Konflikte. Die vierte Staffel „Sons of Anarchy“ bringt 20th Century Fox Home Mitte September in die Heimkinos.

Als die Mitglieder des Biker-Clubs „Sons of Anarchy“ nach 14 Monaten aus der Haft entlassen werden, stürzen sie sich sofort wieder ins übliche Tagesgeschäft. Doch schon bald müssen sie feststellen, dass mittlerweile ein anderer Wind weht in der Bruderschaft. Nicht nur eine neue Ausrichtung des Clubs, sondern auch das Auftreten neuer Figuren wie dem Staatsanwalt Lincoln Potter (Ray McKinnon), dem neuen Deputy Chief Eli Roosevelt (Rockmond Dunbar) und dem mexikanischen Waffenhändler Romereo „Romeo“ Parada (Danny Trejo) bringen Unruhe in die Gruppe und verschärfen bereits bestehende Spannungen.
 
Zumindest Jackson „Jax“ Teller (Charlie Hunnam), der Sohn des „Sons of Anarchy“-Gründers, und sein Stiefvater Clay Morrow (Ron Perlman), neuer Club-Präsident, legen ihre andauernden Zwistigkeiten durch einen Waffenstillstand zunächst auf Eis. Ihr Deal: Jax unterstützt Clay, wenn dieser ihm den Ausstieg aus der Gruppe ermöglicht. Denn Jax schmiedet Pläne für die Zukunft seiner Familie, die er weitab von Chaos, Korruption, Betrug und Mord erleben möchte. Doch als sich die internen Konflikte innerhalb der Gruppe zuspitzen und Clay schließlich auch noch ein Gruppenmitglied ermordet, um seine Beteiligung am Tod von Jax Vater zu vertuschen, droht die Situation außer Kontrolle zu geraten.

Die vierte Staffel der beliebten Biker-Serie „Sons of Anarchy“ veröffentlicht 20th Century Fox Home am 19. September auf Blu-ray. Den Bonussektor der Box hat der Publisher auch diesmal wieder prall gefüllt. Nicht nur zahlreiche Audiokommentare zu verschiedenen Episoden liefern Fans spannende Hintergrundinformationen, auch die Featurettes „Spaß am Set“, „Pineys Abschied“, „Fans of Anarchy“ und „Konzert im House of Blues“ gewähren interessante Einblicke in die Serie.
 
Beim Online-Händler Amazon kann die insgesamt drei Discs umfassende Blu-ray-Box zur vierten Season der Serie schon jetzt für aktuell 36,99 Euro vorbestellt werden.

Mehr als 8000 aktuelle Heimkino-Highlights finden Sie in der großen Blu-ray-Datenbank auf DIGITALFERNSEHEN.de.Suchen Sie gezielt nach Filmen Ihrer Lieblingsschauspieler, stöbernSiedurch die verschiedenen Genres oder verschaffen Sie sich in unsererVorschau einen Überblick zu den spannendsten Neuerscheinungen derkommenden Monate. Ein Klick lohnt sich![das]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

1 Kommentare im Forum

  1. AW: "Sons of Anarchy - Staffel 4": Tödlicher Machtkampf Die Beste Staffel würde ich sagen, insbesondere wegen des Ausflugs nach Nordirland. Aber kalter Kaffee, am 9.9. hat bereits S07 begonnen, die finale Staffel.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum