Stallone ballert sich mit „Shootout – Keine Gnade“ ins Heimkino

8
8
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

In seinem neuen Action-Knaller kommt Sylvester Stallone als knallharter Auftragskiller daher, der den Tod seines Partners rächen will. Constantin Film veröffentlicht den Streifen Anfang August auf Blu-ray.

James Bonomo (Sylvester Stallone) – besser bekannt unter dem Namen „Jimmy Bobo“ – ist ein gefürchteter Auftragskiller in New Orleans. Bei seiner Arbeit beherzigt er stets zwei Prinzipien: sei erbarmungslos gegenüber deinen Feinden und töte niemals einen Unschuldigen. Doch bei einem Auftrag fordert ausgerechnet das Einhalten dieser Prinzipien das Leben von Jimmys jungem Partner. Jimmy sinnt auf Rache.
 
Zu allem Überfluss sitzt ihm nun auch noch der ehrgeizige Detective Taylor Kwon (Sung Kang) im Nacken, als er beim Aufrollen eines alten Falls einen seiner Kollegen ermordet vorfindet. Sofort steht Jimmy unter Verdacht. Nun gilt es für den Auftragskiller, den eigenen Partner zu rächen und zugleich seine Unschuld an dem Polizistenmord zu beweisen. Wird Jimmy durch die Zusammenarbeit mit Detective Kwon die Wahrheit herausfinden?

Constantin Film veröffentlicht den Baller-Streifen mit Haudegen Sylvester Stallone am 8. August auf Blu-ray. Als Bonusmaterial befinden sich Interviews, ein Bullett-Featurette, Darstellerinfos, ein Blick hinter die Kulissen sowie ein Trailer auf der blauen Scheibe. Bei Amazon kann man das Action-Spektakel schon jetzt für derzeit 16,99 Euro auf Blu-ray vorbestellen. [das]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

8 Kommentare im Forum

  1. AW: Stallone ballert sich mit "Shootout - Keine Gnade" ins Heimkino Na hoffentlich ballere ich mir nicht vor Angst ins Höschen falls ich den Film anschauen sollte.
  2. AW: Stallone ballert sich mit "Shootout - Keine Gnade" ins Heimkino Der Film sollte zum Pflichtprogramm für jeden werden der auf Actionfilme der 80er steht. Sly läuft wieder zur Top-Form auf. Es ist natürlich seichtes Popcorn Kino aber weiss durchaus zu unterhalten. Extrem überrascht hat mich Sly vor allem körperlich. Wirkte er in Rambo noch wie ein mit "Mittelchen" aufgeputschter Opa der es nochmal wissen will und dessen gesicht richtig dick und aufgedunsen war, ist er hier drahtig wie eh und je und es kommt so rüber als ob er das noch 20 Jahre machen könnte.
  3. AW: Stallone ballert sich mit "Shootout - Keine Gnade" ins Heimkino Leider hat auch Stallone sich mit Botox zugrunde gerichtet kein wunder das er kaum noch Rollen bekommt! Da sah er als Rambo noch besser aus. Heute besteht er nur noch aus Anabolika, Botox und Muskeln.
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum