„Star Wars“ auf Blu-ray mit THX Media Director

17
18
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Als erste Blu-rays überhaupt werden die Scheiben der „Star Wars“-Saga mit dem sogenannten THX Media Director ausgestattet, der in Heimkinosystemen automatisch für optimale Wiedergabeeinstellungen sorgt.

Die Blu-rays würden dazu über eine speziellen Datenbank verfügen, die Informationen zu den optimalen Einstellungen an die einzelnen Komponenten der Heimkino-Anlage, etwa Fernseher oder AV-Receiver, übermittle. Das teilte THX-Vize-Präsident Rick Dean dem Branchendienst „Pocket Lint“ am Mittwochnachmittag (Ortszeit) mit. Mit dieser Technik könne man zwischen Spielen, Filmen oder Musik wechseln, ohne dabei jedes Mal die Soundeinstellungen des Systems ändern zu müssen, hieß es.

„Star Wars“-Fans, welche die Blu-rays in der kommenden Woche in ihre Sammlung stellen, müssen auf die komfortable Funktion aber vorerst verzichten: Der automatische Abgleich funktioniert nicht bei allen Geräten, sondern nur dann, wenn diese für die Unterstützung des THX Media Director ausgelegt sind. Entsprechende Markteinführungen sind Dean zufolge erst für den Herbst diesen Jahres geplant. Partnerschaften seien bereits mit JVC, LG und Epson geschlossen worden. Weitere würden zeitnah bekanntgegeben.

Hierzulande kommen die „Star Wars“-Filme am kommenden Donnerstag (16. September) auf Blu-ray in die Läden. Insgesamt werden drei Versionen geboten: zwei Filmkollektionen mit den zwei Trilogien sowie einer Komplettbox mit allen sechs Titeln und umfangreichem Bonusmaterial (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

17 Kommentare im Forum

  1. AW: "Star Wars" auf Blu-ray mit THX Media Director Eine Spionagedrone also, die sich in die Hausgeräte einnistet und dann die Bewohner ausspioniert, überwacht und am Ende finanziell ausraubt. Toll. Will ich sofort haben.
  2. AW: "Star Wars" auf Blu-ray mit THX Media Director Eine Automatik, die Deinen AV-Receiver optimal auf die Anforderungen der eingelegten Blu-ray einjustiert, ist eine "Spionagedrohne"? Wohl eher eine praktische Hilfe, die sicherstellt, dass Du ohne manuelles Zutun den optimalen Klang, abgestimmt auf den jeweiligen Film, erhältst. Welche sicherheitsrelevanten Daten sind denn bitte auf Deinem AV-Receiver abgelegt? Die zuletzt eingestellte Lautstärke? Datenschutzbedenken in allen Ehren, aber bei manchen Leuten nehmen die inzwischen schon schizophrene Züge an...
  3. AW: "Star Wars" auf Blu-ray mit THX Media Director hat man in der Bluray Version nun endlich die Möglichkeit eingebaut wieder auf die alte Fassung umzuschalten oder gibt es wieder nur die grauenhafte Special-Edition der Teile 4-5-6 ?
Alle Kommentare 17 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum