Surf- und Snowboard-Action auf Blu-ray

0
11
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Diese Woche wird es sportlich und actionreich beim Online-Händler Amazon. „Drift“ und „The Art of Flight 3D“ heizen Sportfreunden ordentlich ein, aber nicht nur Wellenreiter und Snowboarder brauchen ab und zu einen Schutzengel.

Australien Anfang der 1970er. Um dem Alltag in Fabriken zu entfliehen, träumt Andy Kelly davon, ein richtiges Label zu gründen, das den Lifestyle der Surfer an der australischen Westküste wiedergibt: eben ein Leben am Meer mit hohen Wellen, perfekten Boards und coolen Klamotten. Seine Mutter Kat, sein Bruder Jimmy (Xavier Samuel) und seine Freunde werden von Andys Begeisterung mitgerissen. Zusammen kreieren sie Taucheranzüge und neue kleinere Surfboards in ihrer Garage. Das kleine Team kann schon wachsende Erfolge verzeichnen. Doch das ruft die mächtige Konkurrenz inklusive den lokalen Drogenboss auf den Plan, der mit seiner Biker-Gang den Aufschwung des noch jungen Labels stoppen will. Die Blu-ray zur Surf-Action „Drift – Besiege die Welle“ kann man sich für derzeit 9,97 Euro sichern.

Für Sportliche, die eher auf Schnee statt auf Wasser stehen, bietet der Online-Händler Amazon die 3D-Blu-ray zur erfolgreichen Snowboard-Action „The Art of Flight – The Experience Elevated“ für aktuell günstige 17,97 Euro statt 22,99 Euro an. In atemberaubenden Bildern präsentiert Actionsport-Regisseur Curtis Morgan die US-amerikanische Snowboard-Legende Travis Rice und weitere der weltbesten Fahrer bei ihren spektakulärsten Abfahrten und der Suche nach neuen legendären Snowboard-Orten.
 
Für all jene, die ungern dem Motto „Sport frei!“ frönen, aber dennoch Action mögen, bietet Amazon diese Woche die Blu-ray zur Til Schweiger-Produktion „Schutzengel“ für unschlagbare 8,97 Euro an. Darin spielt Schweiger den ehemaligen KSK-Soldaten Max Fischer, dem die heikle Aufgabe gestellt wird, die Vollwaisin Nina (Luna Schweiger) zu beschützen, die als einzige Zeugin eines grausamen Verbrechens auf der Abschussliste eines übermächtigen Gegners (Heiner Lauterbach)steht. Max und Nina, beide Einzelgänger, kommen sich auf der Fluchtallmählich näher – wo vorher Distanz und Unsicherheit waren, entwickelnsich nach und nach Freundschaft und Vertrauen. [das]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum