„Transformers 3“-Blu-ray: Terminänderungen und neue Kollektion

0
8
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Der Publisher Paramount wird den Blockbuster „Transformers 3“ früher als ursprünglich angekündigt in den Handel bringen. Für die 3D-Version müssen Fans hingegen länger gedulden. Vor allem Sammler kommen auf ihre Kosten.

„Transformers 3: Die dunkle Seite des Mondes“ wird ab dem 3. November und somit eine Woche eher auf Blu-ray in den Läden stehen, wie Paramount am Donnerstag mitteilte. Die Blu-ray 3D des Erfolgssteifens wird nach aktueller Planung am 1. Dezember und nicht, wie bisher bekannt, am 24. November auf den Markt kommen.

Nachdem der Streifen in den Kinos für Rekordumsätze sorgte, wird Paramount „Transformers 3“ auch im Heimkinobereich intensiv vermarkten. Die 2D-Version des Blockbusters wird nicht nur im Amaray-Case sondern auch in einem hochwertigen Steelbook angeboten.
 
Beim Onlinehändler Amazon können Fans den Streifen auch in der exklusiven „Megatron Edition“ erwerben, welche die Scheibe in einem transformierbaren Plastikroboter enthält. Die Blu-ray 3D wird in einem herkömmlichen Keep-Case aufgewahrt.

Wer die beiden Vorgängerfilme noch nicht gesehen hat, bekommt jetzt die Möglichkeit: Der Onlineanbieter Media Dealer vertreibt die Blu-ray-Kollektion „Transformers 1-3 – Limited Autobot Collection“. Dieses Exklusiv-Set enthält drei Blu-rays in einerm aufwändig hergestellten Roboterkopf und dürfte somit interessant für Sammler sein.

Details zu den Bonusmaterialien der Scheiben liegen derzeit noch nicht vor.

„Transformers 3: Die dunkle Seite des Mondes“ von Regisseur Michael Bay kam im Juni dieses Jahres in die Kinos und spielte über 1,1 Millionen Dollar ein. Im Mittelpunkt stehen Roboter, die einen intergalaktischen Krieg führen und dabei auch die Zukunft des Planten Erde gefährden. [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum